XTB Binäre Optionen Betrug oder seriös – Erfahrung im Test 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Binäre Optionen Roboter im großen Test 2020

Der Handel mit Binären Optionen beruht auf der Voraussage, ob ein bestimmter Basiswert innerhalb einer festgelegten Frist steigen oder fallen wird. Sogenannte Handelsroboter versprechen nun optimalere Entscheidungen. Wir haben diese Behauptungen nun überprüft und die Ergebnisse zusammengefasst.

Basierend auf unseren Erfahrungen haben wir auf dieser Seite weitere empfehlenswerte Anbieter sowie die wichtigsten Informationen über automatische Trading-Systeme zusammengestellt.

Wer gehört zur Zielgruppe von Trading Robotern?

Auswahl eines Brokers

Achtet bei der Auswahl des Brokers mit automatischen Handelssystemen vor allem auf folgende Punkte: Die Voraussetzungen für Sicherheit und Schutz vor Betrug ist, dass ihr nur bei lizenzierten Anbietern handelt. Behaltet bei den Trading Robotern anfangs auch das Risiko und die Höhe eurer gewählten Beträge im Auge!

Viele Trader haben in den letzten Monaten und Jahren das Prinzip der Binären Optionen für sich entdeckt. Das liegt sicher zunächst daran, dass das denkbar einfache Handelsprinzip einen sehr schnellen und direkten Einstieg ermöglicht. Doch neben der Technik, die natürlich beherrscht werden sollte, kommt es auch auf das optimale Timing an. Um also kontinuierliche Gewinne zu ertraden, ist der Zeitpunkt für den Einstieg in einen bestimmten Wert bzw. Markt entscheidend. Eine wichtige Voraussetzung ist daher langjährige Erfahrung in den Märkten für Währungspaare, Rohstoffe oder Aktien. Automatische Handelssysteme auch Binäre Optionen Roboter genannt, versprechen den Nutzern, die optimalen Entscheidungen für den Einstieg zu treffen. Dies bietet Einsteigern die Möglichkeit, den Handel komplett abzugeben. Aber auch erfahrenen Tradern, die sich die richtige Entscheidung selber zutrauen, bietet ein automatisiertes Handelssystem die Möglichkeit, rund um die Uhr Chancen in den Märkten zu nutzen. Das eingesetzte Kapital kann also prinzipiell an sieben Tagen der Woche 24 Stunden arbeiten, ohne dass sich der Trader selber darum kümmern muss.

Welche Arten des automatisierten Tradings gibt es für Binäre Optionen?

Natürlich arbeiten die Binäre Optionen Roboter, die derzeit auf dem Markt sind, nicht alle nach dem gleichen Prinzip. So wie auch menschliche Trader unterschiedliche Strategien einsetzen, können auch Roboter mit verschiedener Ausrichtung gewählt werden. Die wichtigsten Unterschiede liegen dabei im Bereich der Gewichtung von Chance und Risiko. Darüber hinaus stellt aber auch die Seriosität ein wichtiges Unterscheidungskriterium dar.

Trendanalyse als solide Grundlage

Prinzipiell können zwei verschiedene Arten von automatischen Handelssystemen unterschieden werden. Eine große Gruppe von Robots können der Kategorie der Trendanalyse zugeschrieben werden. Die Software, die diesen Robotern zu Grunde liegt, analysiert fortlaufend die Charts der gewählten Basiswerte und trifft auf dieser Grundlage automatische Handelsentscheidungen. Wie menschliche Händler versucht also auch die Software richtig vorherzusagen, wie sich ein entsprechender Kurs zukünftig entwickeln wird. Diese Systeme sind angesichts der volatilen und hochkomplexen Märkte alles andere als unfehlbar. Dabei sind die Systeme keineswegs starr, sondern können durch den Nutzer individuell angepasst und beeinflusst werden. Vor allem kann so das Verhältnis von Chance und Risiko austariert werden.

Mathematische Systeme gelten als fragwürdig

Eine zweite Gruppe von Binäre Optionen Roboter reklamiert für sich, nach bestimmten mathematischen Systemen zu arbeiten. Auf den entsprechenden Anbieterseiten wird erklärt, dass Methoden wie Fibonacci oder Martingale, oder auch andere progressive Methoden eingesetzt werden. Im Grunde basieren diese Systeme aber auf der gleichen Idee wie einige Strategien im Bereich der Casino-Spiele. Verluste, die in einer Runde erlitten wurden, sollen in der nächsten Runde durch eine Verdoppelung des Einsatzes kompensiert werden. Es hat sich aber immer wieder gezeigt, dass die Folge vor allem ein schneller Verlust des Handelskapitals des Traders ist. Entsprechende Strategien sind also wenig Erfolg versprechend und müssen als Betrug angesehen werden. Dies liegt zum einen daran, dass der jeweilige Betrag bei einer folgenden Operation verdreifacht werden muss, um den Verlust zu kompensieren. Daneben wird die irrige Annahme zugrunde gelegt, dass die Gewinnchance bei jeder Operation bei genau 50 Prozent liegt und der Kauf von Optionen per Zufall ausgelöst wird. Eine klare Strategie für einen erfolgreichen Handel ist dagegen nicht zu erkennen. Solche Roboter haben nach unseren Erfahrungen vor allen die Funktionen, Trader zu kompatiblen Brokern zu locken um hierfür eine entsprechende Prämie zu kassieren. Wir halten diese Angebote allerdings für wenig seriös, da keine klare Strategie zu erkennen ist und Trader in der Regel sehr schnell ihren Einsatz verlieren.

22Bet Sportwetten

Empfohlen
Neukundenbonus 100% bis 122€
+ 22 Bet Points
Bonus Code kein Code erforderlich
Bonusbedingungen 5x Bonus
Mindestquote: 1,4
Bezahlmethoden Banküberweisung, Sofort, Visa, Mastercard, Paysafecard, Trustly, EcoPayz, MuchBetter, Bitcoin
Produkte Sportwetten, Live Wetten, Casino, Live Casino, Casino Jackpots, Slots
Lizenz Curacao
Deutscher Support
Letztes Update April 2020

90.2%

„Gutes Angebot, viele Zahlungsmöglichkeiten“

22bet Sportwetten – eine krasse Auswahl

Ist 22Bet Sportwetten seriös, oder handelt es sich dabei gar um einen betrügerischen Wettanbieter? Im Laufe dieses Textes werden wir dieser und anderen Fragen ganz genau auf den Grund gehen. Betrieben wird 22Bet von der Marikit Holdings Limited. Dieses Unternehmen hat seinen Sitz auf Zypern. 22Bet ist mit einer Lizenz aus Curacao ausgestattet. Zwar handelt es sich dabei nicht um eine EU-Lizenz – dennoch findet man als Spieler aus dem Glücksspielbereich diese Lizenz immer wieder in Verbindung mit Sportwetten, Casinos und Lottoangeboten.

In unseren 22Bet Sportwetten Erfahrungen soll es aber nicht nur um die wichtigen Fakten rund um Seriosität und Sicherheit gehen. Wir haben uns auch andere Bereiche des Casinos zur Brust genommen und geprüft. Dazu zählen unter anderem der Sportwettenbonus, der Support sowie natürlich das Wettangebot als solches. Insgesamt macht 22Bet einen vertrauenswürdigen ersten Eindruck. Bestätigt sich das auch en detail?

22Bet Sportwetten ist seriös, weil…

22Bet Sportwetten – Betrug oder seriös?

Selbstverständlich handelt es sich bei 22Bet um einen seriösen Wettanbieter der Szene. Würde es sich nämlich um einen unseriösen Vertreter der Zunft handeln, dann wäre er bereits nach kurzer Zeit wieder vom Markt verschwunden. Natürlich ist das nicht der einzige Anhaltspunkt für Sicherheit und Seriosität. Die bereits erwähnte Lizenz aus Curacao spielt dabei natürlich ebenfalls eine sehr große Rolle. Diese ist im unteren Bereich der Seite mit einer Lizenznummer versehen. Sie lautet: 8048/JAZ2020-083.

Wenn ein Anbieter nicht über eine solche Lizenz verfügt, dann sollte man als Kunde tunlichst die Finger von diesem Wettanbieter lassen. Fakt ist, dass sie eine solche Lizenz nicht geschenkt bekommen, sondern auch etwas dafür tun müssen. Beispielsweise müssen sie dafür sorgen, dass die Daten und Zahlungsinfos der Kunden sicher sind. eine sichere SSL Verschlüsselung ist nur ein Faktor, der zur Seriosität des Buchmachers beiträgt.

Spielsuchtprävention bei 22Bet

22Bet Sportwetten setzt auf verschiedene Maßnahmen, um bei Fragen und Anliegen rund um das Thema Spielerschutz die richtigen Anlaufstellen zu bieten. Das spricht für das seriöse Arbeiten des Sportwetten Anbieters. So gibt es beispielsweise die Möglichkeit eines Selbstausschlusses. Dahinter verbirgt sich die Option, über einen bestimmten Zeitraum das persönliche Konto sperren zu lassen. Das Budget verbleibt dabei auf dem Wettkonto und wird nach Ablauf direkt wieder zur Verfügung gestellt.

Um gegen das Thema Sportwetten Betrug vorzugehen setzt 22Bet vor allem auf das Thema der individuellen Betreuung. Das bedeutet, dass jeder Wettfan auch wirklich immer mit einem Service Mitarbeiter in Kontakt treten kann, sollte es nötig sein. So kann man vor allem über den Live Chat innerhalb von Sekunden den Austausch mit geschultem Personal starten.

Bonus bei 22Bet Sportwetten

Bei 22Bet steht neuen Kunden ein gutes Bonusangebot zur Verfügung. Es gibt einen klassischen Ersteinzahlungsbonus, der bereits ab einer Einzahlungssumme von einem Euro greift. Die erste Einzahlung wird hierbei um 100% bis 122€ aufgewertet. Darüber hinaus werden auch noch 22 Bet Points gutgeschrieben.

Die Umsatzbedingungen bei 22Bet Sportwetten

Der Willkommensbonus muss mit Kombiwetten freigespielt werden. Wir zeigen die Umsatzbedingungen übersichtlich:

  • erste Mindesteinzahlung von 1€
  • Bei sogenannten Akkumulatorwetten müssen die Kunden mindestens drei Spiele tippen, deren Quote bei 1,40 oder höher liegt.
  • Der Bonusbetrag muss fünf Mal umgesetzt werden.
  • Innerhalb von sieben Tagen müssen die Umsatzbedingungen erfüllt worden sein.
  • Die in Echtgeld auszahlbare Summe darf allerdings nicht größer sein als der ursprünglich gewährte Bonusbetrag.

22Bet Sportwetten Bonusangebote für Bestandskunden

Es gibt bei 22Bet verschiedene seriöse Angebote für Bestandskunden. Es gibt einen Reload-Bonus und einen doppelten Reload-Bonus. Der Reload-Bonus wird aktiviert, wenn die Spieler an einem Freitag einzahlen. Bis zu 122€ und 22 Bet Points sind dabei zu holen. Der doppelte Reload-Bonus bietet ebenfalls diese maximalen Werte, kann dann genutzt werden, wenn der Kunde bereits vom herkömmlichen Reload-Bonus Gebrauch gemacht hat.

Der aufmerksame Leser wird sich wahrscheinlich fragen, was er eigentlich mit den Bet Points anfangen kann. Der Anbieter hat die Bet Points noch nicht endgültig eingebaut. Vermutlich werden die gesammelten Punkte in einer Art Shopsystem gegen Boni und Co eingetauscht werden. Stand heute ist jedoch noch nicht klar, wie 22Bet in diesem Bereich vorgehen wird.

Wettangebot bei 22Bet Sportwetten

Das Wettangebot bei 22Bet muss den Vergleich mit der Konkurrenz auf keinen Fall fürchten. Die Spieler haben die Chance, aus einer Reihe an Sportarten ihren Favoriten für eine Wette herauszupicken. Zum Wettangebot zählen dabei die üblichen Verdächtigen wie Fußball, Handball, Eishockey oder Tennis. Aber nicht nur diese etablierten Sportarten machen das Angebot aus.

Denn unter den Disziplinen tummeln sich auch einige unbekannte und von den Medien nicht so stark beachtete Sportarten wie Futsal, Beachvolleyball, Streetball, Hurling, weitere Gaelic Sports oder aber auch Crossfit und Pesäpallo. Die Spieler sehen zudem genau, wie viele Wetten sich hinter welcher Sportart verbergen. Die entsprechenden Zahlen werden gleich hinter dem Namen der Sportart in Klammern angezeigt.

Innerhalb der Sportarten sind unterschiedliche Ligen und Wettbewerbe verfügbar. Bei König Fußball etwa betrifft dies nicht nur viele internationale Duelle auf Club-Ebene, sondern auch eine Reihe von unterschiedlichen Ligen. Dabei haben es nicht nur die jeweils höchsten Ligen ins Angebot geschafft, sondern auch unterklassige Wettbewerbe. Alles in allem ist das reine Sportwettenangebot seriös und frei von Betrug. Es finden sich keine negativen Auffälligkeiten im Portfolio.

Wettmärkte & Live-Wetten bei 22Bet

Die Wettmärkte selbst entsprechen dem Standard und stehen hinter denen der Konkurrenz nicht zurück. Zur Auswahl stehen unter anderem die herkömmliche Drei-Wege-Wette, Kombiwetten, Systemwetten oder aber auch Langzeitwetten.

Ein Bereich, der bei Buchmachern inzwischen zum guten Ton gehört, sind die Live-Wetten. Bei 22Bet finden die Spieler einen solchen Bereich auf der Hauptseite. Auch hierbei gilt, dass die verfügbaren Wetten in Klammern gleich hinter der jeweiligen Sportart angezeigt werden. Das Live Menü ist einfach zu bedienen und sehr übersichtlich.

22Bet Sportwetten Quoten

Die Quoten bei 22Bet sind gut. Der durchschnittliche Quotenschlüssel liegt zwischen 93% und 94%. Zu beachten ist dabei, dass dieser Wert natürlich Schwankungen unterliegt. Diese hängen sowohl von der Attraktivität des Ereignisses ab als auch von der Sportart selbst. Handelt es sich etwa um eine Sportart, die keine allzu hohen Wellen schlägt, dann kann sich der Schlüssel durchaus auch einmal nach unten bewegen. 22Bet erreicht in diesem Bereich einen guten Mittelfeldplatz.

Bedienung der Webseite von 22Bet

Das Handling der Webseite ist ansprechend. Die wichtigsten Kategorien sind für die Kunden leicht zu erreichen. Das Gleiche gilt für die Informationen, die sie benötigen. Als Beispiel gilt hierbei der Bonus. Die Bonusangebote werden ganz genau erklärt, sobald der Spieler im Angebotsbereich auf „Mehr“ klickt. Dies macht einen sehr seriösen Eindruck.

Der Weg bis zu einer fertigen Wette ist simpel. Über das Menü auf der linken Seite wählt der Spieler die Sportart, den Wettbewerb und das Ereignis aus. Mit einem Klick auf die gewünschte Quote befördert er das Ereignis auf den virtuellen Wettschein. Dieser befindet sich auf der rechten Seite und führt alle nötigen Infos auf.

22Bet Sportwetten Support und Hilfe

Der Support bei 22Bet kann die Erwartungen erfüllen. Dem aufmerksamen Kunden dürfte auffallen, dass es weder einen telefonischen Support noch einen Hilfebereich mit FAQ gibt. Aufgefangen wird dies vom Live Chat. In Bezug auf die Bet Points erfuhren wir über den Live Chat, dass es zu diesem Thema eigentlich nicht wirklich etwas zu sagen gibt.

Als letzte Kontaktmethode steht den Spielern neben dem Live Chat noch der Weg per E-Mail offen. Dabei gibt es drei verschiedene Adressen: eine für den normalen Support, eine für Fragen zur Sicherheit und eine für Anfragen zu einer Partnerschaft mit 22Bet. Diese Staffelung macht Sinn und ermöglicht es dem Buchmacher, schneller und gezielt auf die Fragen zu antworten.

22Bet Sportwetten App

Wer von unterwegs wetten möchte, ist bei 22Bet durchaus an der richtigen Adresse – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn um mobil wetten zu können, ist der Download einer separaten App nicht nötig und wird auch gar nicht angeboten. Vielmehr funktioniert das mobile Spielen per Web-App. Damit dies gelingt, müssen die Spieler die Adresse des Anbieters einfach über das jeweilige Mobilgerät aufrufen.

Die Inhalte sind optisch an das entsprechende Mobilgerät wie zum Beispiel iPhone, Android Gerät oder Tablet angepasst, ähneln der Desktop-Seite stark. Die Web-App bietet den Vorteil, dass keine zusätzliche Software nötig ist und dass sich die Spieler auch nicht mit Updates herumschlagen müssen. Eine Web-App ist immer auf dem neuesten Stand und bietet beste Voraussetzungen für sicheres und seriöses Wetten!

Auszahlungen und Einzahlungen bei 22Bet

Die Liste der zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden bei 22Bet ist sehr lang. Von daher wollen wir uns an dieser Stelle nur auf die bekanntesten Vertreter der Zunft konzentrieren, da viele andere Optionen auf der Seite auch gar nicht für den deutschen Markt relevant sind.

XTB Test – Unsere Erfahrungen: Das Angebot ist empfehlenswert

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 08.03.2020

Der XTB Test hat gezeigt, dass das ursprünglich polnische Unternehmen mittlerweile auf über 14 Jahre Erfahrung zurückblicken kann. Im Laufe dieser Zeit wurde das Angebot des Online Brokers selbstverständlich bereits das eine oder andere Mal erweitert, angepasst und verbessert – heute ermöglicht XTB Kunden aus 15 Ländern der Welt das Eröffnen von Trades auf CFDs, Währungen und Rohstoffe über die hauseigene xStation oder den bewährten MetaTrader 4. Darüber hinaus hat XTB jedoch noch mehr zu bieten, wie unser Test gezeigt hat – wo genau die Stärken und Schwächen des Anbieters liegen, verraten wir Ihnen hier in unserem Erfahrungsbericht!

  • XTB Bewertung – Das Ergebnis unseres Tests:
  • Stärken und Schwächen
  • Getestete Kategorien in der Übersicht:
  • Seriös oder nicht? XTB im ausführlichen Test
  • Handelsangebot & Konditionen 9.0 von 10 Punkten
  • Bonus für Neukunden 8.0 von 10 Punkten
  • Demokonto 9.0 von 10 Punkten
  • Handelsplattform 10 von 10 Punkten
  • Zahlungsmethoden 10 von 10 Punkten
  • Sicherheit / Regulierung 10 von 10 Punkten
  • Kundenservice 10 von 10 Punkten
  • Mobile App 10 von 10 Punkten
  • Treueprogramm / VIP-Programm 9.0 von 10 Punkten
  • Kontoeröffnung 10 von 10 Punkten
  • Ergebnis 95.0 von 100 Punkten
  • Update-Historie

Hier zum Anbieter

XTB Bewertung – Das Ergebnis unseres Tests:

Stärken und Schwächen

  • Geringe Spreads ab 0,1 Pip
  • Einfallsreiche und innovative Bonusangebote
  • Kostenloses und unverbindliches Demokonto
  • xStation und MetaTrader 4 – auch für Smartphones, Tablets und Smartwatches

Getestete Kategorien in der Übersicht:

Seriös oder nicht? XTB im ausführlichen Test

Bevor man mit einem Broker wie XTB Erfahrungen sammelt und dabei seine ersten Einzahlungen vornimmt, sollte man auf einen Anbietervergleich und einen Forex Test nicht verzichten. Um hierbei ein möglichst transparentes und faires Testurteil fällen zu können, muss man die Anbieter in denselben Kategorien testen. Unseren XTB Test haben wir deshalb in 10 einzelne Kategorien aufgeteilt, die wir Ihnen hier nun vorstellen möchten.

Handelsangebot & Konditionen

Bevor man mit XTB Erfahrungen sammelt, sollte man sich genau mit dem Basiswerteangebot des Unternehmens vertraut machen und dabei überprüfen, ob die passenden Produkte zur eigenen Forex Strategie angeboten werden – immerhin ist nicht jede Strategie mit jedem Produkt kompatibel, wodurch das Basiswerteangebot eines Brokers teilweise über Gewinn und Verlust entscheiden kann.

Im XTB Erfahrungsbericht können wir festhalten, dass das polnische Unternehmen ein ausreichend großes Angebot an handelbaren Produkten zur Verfügung stellt: Insgesamt können über 100 Devisen, Indizes und Rohstoffe bei XTB gehandelt werden – hierzu gehören allein schon mehr als 50 Währungspaare. Obwohl Kunden mit Anbietern wie Markets.com Erfahrungen mit über 2.000 verschiedenen handelbaren Basiswerten sammeln können, erweist sich die Auswahl bei XTB als ausreichend.

XTB Test: Die Spreads sind vom Kontomodell abhängig

Der XTB Test hat gezeigt, dass die Kunden des Unternehmens zwischen verschiedenen Kontomodellen wählen können. Zu Auswahl stehen folgende Konten: Basic, Standard und Pro. Das gewählte Kontomodell entscheidet schließlich über die Höhe der Spreads – ebenso wie das Produkt, das gehandelt werden soll. Möchte man mit XTB Erfahrungen sammeln, kann man im Basic-Konto ab einem fixen Spread von 2,0 Pips handeln – beim Standard-Konto beginnt der variable Spread bei 0,9 Pip und im Pro-Konto können Kunden sogar ab einem variablen Spread von 0,1 Pip handeln. Dabei müssen sie jedoch selbstverständlich auch die Kommissionen und die übrigen Handelsgebühren beachten, die bei XTB ein Thema sind.

Die Konditionen sind vom Kontomodell abhängig

Kommissionen und sonstige Gebühren bei XTB

Der XTB Test hat gezeigt, dass Kommissionen beim Handel von Aktien-CFDs und ETFs bei jedem Kontomodell anfallen. Hierbei beginnen die Kommissionen bei 0,08 Prozent (min. 8 Euro). Darüber hinaus müssen die Kunden keine weiteren Kommissionen beachten – zumindest, sofern sie das Basic- oder das Standard-Konto nutzen. Beim Pro-Konto werden im Gegensatz dazu durchaus Kommissionen berechnet – möchte man mit XTB Erfahrungen sammeln, sollte man sich vor der Platzierung eines Trades und nicht zuletzt auch vor der Entscheidung für oder gegen eines der verfügbaren Kontomodelle mit den Kommissionen des Brokers auseinandersetzen. Die Höhe der Kommission ist dabei von verschiedenen Faktoren wie dem Handelsvolumen und dem gehandelten Produkt abhängig.

Market-Maker-Handel bei XTB

Der XTB Test hat gezeigt, dass sich die einzelnen Kontomodelle in erster Linie durch die Orderausführung voneinander unterscheiden. So geht das Basic-Konto mit einem fixen Spread und einer Instant-Orderausführung einher, die sofort vonstattengeht. Das Standard-Konto ist indes mit einem variablen Spread verbunden, der eine Instant- oder eine Marktausführung ermöglicht. Sammeln Kunden Erfahrung mit XTB im Pro-Konto, können sie dabei zu einem variablen Markt-Spread mit Marktausführung handeln. Dies wird auch durch die Gebührengestaltung deutlich, die für das Basic- und das Standard-Konto höhere Spreads ohne Kommissionen voraussetzt, während Kunden im Pro-Konto zu besonders niedrigen Spreads mit Kommission handeln.

  • Die Gebühren sind vom Kontomodell abhängig
  • Kunden können zu einer Instant- oder einer Marktausführung handeln

Bonus für Neukunden

Möchte sich ein Broker den Titel „Bester Forex Anbieter“ sichern, muss mittlerweile auch ein attraktives Bonusangebot bereithalten. Im XTB Test können wir diesbezüglich festhalten, dass das Unternehmen seinen Kunden sogar mehrere Boni bereithält: Kunden können zwischen einem Werbebonus, dem TradingZins und einem Cashback-Bonus wählen. Der Werbebonus verspricht dabei eine Werbeprämie für den Bestands- und den angeworbenen Neukunden von jeweils bis zu 800 Euro, während der TradingZins eine Verzinsung des inaktiven Kapitals mit 2 – 4 Prozent p. a. ermöglicht. Der Cashback-Bonus hält indes eine Rückvergütung des Spreads auf alle Transaktionen bereit.

Der Werbebonus von XTB im Detail

Um den XTB Bonus für das Anwerben von Neukunden erhalten zu können, muss der Kunde sich zunächst in seinen Kundenbereich begeben und von dort aus die vorgefertigte Nachricht per Mail, Facebook oder Twitter an seine Freunde senden. Sobald einer der angeworbenen Freunde ein Konto bei XTB eröffnet und mit dem Trading beginnt, werden ihm und dem Bestandskunden, der ihn angeworben hat, die Werbeboni gutgeschrieben. Diese Boni können sich auf bis zu 800 Euro belaufen.

XTB bietet drei verschiedene Bonusmodelle

Wie kann man das Cashback-Programm nutzen?

Das Cashback-Programm wird indes individuell auf die Bedürfnisse und die Handelsaktivität des Kunden zugeschnitten. Am Ende des Monats berechnet das System automatisch die Höhe der Rückvergütung und schreibt diese dem Kundenkonto gut. Um am Cashback-Programm teilnehmen zu können, muss der Kunde lediglich den Support kontaktieren – die Mitarbeiter werden daraufhin ein individuelles Cashback-Modell ausarbeiten.

Weitere Vorteile bietet das Premiumprogramm

Weitere Vorteile wie den TradingZins hält indes das Premiumprogramm von XTB bereit. Möchte man Erfahrungen mit XTB sammeln und dabei vom TradingZins uns von weiteren Vorteilen profitieren, kann man ab einer Einzahlung von 50.000 Euro an diesem Programm teilnehmen. Unabhängig davon, welches Bonusangebot der Kunde in Anspruch nehmen möchte, muss er sich allerdings ohnehin für ein Handelskonto registrieren, sich Verifizieren und die Einzahlung vornehmen.

1. Registrieren

Um die Registrierung zu durchlaufen, muss der Kunde ein Online-Formular ausfüllen. Dieses Formular kann mit einem Klick auf den Button „Live-Konto“ geöffnet werden. Dieser Button befindet sich in der rechten oberen Ecke der Plattform. Dieses Online-Formular setzt die Angabe einiger persönlicher Informationen sowie von Informationen zur Handelserfahrung und zur Kontogestaltung voraus.

2. Verifizieren

Es lohnt sich, nach der Registrierung auch die Verifizierung zu durchlaufen. Die Verifizierung beziehungsweise die Legitimierung kann entweder im Rahmen eines Videochats, bei welchem ein Mitarbeiter des Unternehmens die Identität des Kunden prüft, oder per PostIdent-Verfahren erfolgen. Alternativ dazu ist auch eine Legitimierung bei der Hausbank oder vor Ort in der Frankfurter Niederlassung des Unternehmens möglich.

3. Einzahlung vornehmen

Im dritten Schritt kann der Kunde daraufhin seine Einzahlung vornehmen, die ja auch über die Höhe des Werbebonus oder über die Teilnahme am Premiumprogramm entscheidet. Einzahlungen sind bei XTB per Banküberweisung, Kreditkarte oder über Online-Bezahldienste möglich. Ist die Einzahlung erfolgt, kann der Kunde seinen Bonus beantragen, indem er sich in sein Kundenkonto einloggt und hier im Bereich „Kunden werben“ neue Kunden anwirbt oder indem er Kontakt zum Support aufnimmt und ihn um die Teilnahme am Premiumprogramm bittet.

Die wichtigsten Punkte noch einmal zusammengefasst:

    • XTB bietet verschiedene Bonusangebote
    • Die Boni setzen eine abgeschlossene Registrierung und eine Einzahlung voraus

Jetzt weiter zu XTB

Demokonto

(Angehende) Trader sollten auf keinen Fall auf ein Forex Demokonto verzichten – ein solches risikofreies Handelskonto mit virtuellem Kapital bietet nämlich Vorteile für Trader jeder Erfahrungsstufe: Einsteiger können im Demokonto risikofrei erste Erfahrungen mit dem Forex-Handel sammeln, während fortgeschrittene Trader im Demokonto ganz unkompliziert Handelsstrategien testen und entwickeln können. Selbst für Profis ist ein Demokonto von Vorteil, indem es ihnen das Testen der Handelsplattform und der vorhandenen Funktionen ermöglicht. Als besonders vorteilhaft erweisen sich dabei insbesondere für Einsteiger und Fortgeschrittene Demokonten mit unbegrenzter Laufzeit.

XTB Erfahrungen mit dem Demo-Angebot

Der XTB Test hat gezeigt, dass Kunden Erfahrungen mit XTB auch im Demokonto sammeln können. Dieses Konto ermöglicht es dem Kunden, das Angebot von XTB 30 Tage lang risikofrei zu testen – hierfür steht ihm ein virtuelles Kapital von 10.000 Euro zur Verfügung. Wie auch im Live-Konto stehen den Kunden hierfür die xStation und der MetaTrader 4 als bewährte Handelsplattformen für den Handel von Währungen, Rohstoffen, Indizes, Aktien und Optionen zur Verfügung. Neben einem persönlichen Ansprechpartner hält der Demo Account auch einen 24-Stunden-Kundenservice bereit.

Die Registrierung für das Demokonto geht schnell vonstatten

Um eine Erfahrung mit dem Demokonto machen zu können, muss der Kunde zunächst lediglich seine Mailadresse angeben. Daraufhin erhält er vom Broker eine Willkommens-E-Mail, in welcher die nächsten Schritte aufgeführt werden. Nach einigen zusätzlichen Angaben erhält der Kunde daraufhin auch seine Zugangsdaten per Mail, mit denen er sich in sein Konto einloggen kann.

Die wichtigsten Punkte noch einmal zusammengefasst:

    • Ein risikofreies und unverbindliches Demokonto wird angeboten
    • Die Laufzeit ist auf 30 Tage beschränkt

Handelsplattform

Neben einer bewährten Handelsstrategie und einem ausreichend hohen Maß an Erfahrung gehört auch die Handelsplattform zu den wichtigsten Voraussetzungen für Erfolg im Forex Trading. Möchte man Währungen, CFDs oder Binäre Optionen handeln, sollte man sich auf eine benutzerfreundliche und intuitiv bedienbare Plattform verlassen können, die sich durch ein hohes Maß an Stabilität auszeichnet. Ein falsch platzierter Klick oder eine zu langsame Reaktionsgeschwindigkeit der Plattform kann im Trading-Alltag immerhin bares Geld kosten.

Die xStation im XTB Testbericht

Die Erfahrung mit XTB in Bezug auf die Handelsplattform des Unternehmens ist positiv: Das Unternehmen stellt seinen Kunden gleich zwei verschiedene Plattformen zur Verfügung, zwischen denen die Trader wählen können. Der Broker bietet hierfür die hauseigene xStation sowie den beliebten MetaTrader 4 als Handelsplattformen an. Die xStation weiß durch völlige Transparenz sowie durch Nachrichten und Marktkommentare in Echtzeit zu überzeugen. Darüber hinaus hält die Plattform Live-Statistiken der Performance und ein umfassendes Chartpaket bereit. Auch Tools dürfen beim Handel über die Plattform des Unternehmens nicht fehlen. Neben dem Trading-Rechner gehören auch Trader’s Talk als Live-Audio-Feed und Top Movers als Analysetool zur xStation.

XTB ermöglicht den Handel über die xStation oder den MetaTrader 4

Kunden können auch den MetaTrader 4 nutzen

Neben der xStation gehört auch der MetaTrader 4 zu den Handelsplattformen, die vom polnischen Unternehmen zur Verfügung gestellt werden. Die XTB Erfahrung zeigt diesbezüglich, dass der MetaTrader 4 durch ein hohes Maß an Einfachheit mit einem klassischen Design und leistungsstarken Analyse-Tools überzeugen kann. Auch die zahlreichen Add-Ons für den automatisierten Handel oder das Entwickeln eigener Strategien, die zum MetaTrader 4 gehören, können im Testbericht ebenso überzeugen wie die Individualisierungsmöglichkeiten und die Tools, die zum MT4 gehören. Hierbei handelt es sich unter anderem um den Strategietester, der Tradern das Entwickeln einer eigenen Strategie oder das Prüfen bestehender Strategien erleichtert.

Die wichtigsten Punkte noch einmal zusammengefasst:

  • Kunden können zwischen der xStation und dem MetaTrader 4 wählen
  • Diese Plattformen sind für verschiedene Geräte erhältlich

Zahlungsmethoden

Möchte man eine XTB Erfahrung machen, muss man früher oder später eine Einzahlung vornehmen – hat man daraufhin Gewinne erzielt, möchte man sich sein Guthaben in der Regel auch auszahlen lassen. In unserem Erfahrungsbericht können wir diesbezüglich festhalten, dass XTB seinen Kunden verschiedene Ein- und Auszahlungsmethoden zur Verfügung stellt, welche sich die Trader zunutze machen können – teilweise sind dabei sogar gebührenfreie Transaktionen möglich.

Einzahlungen bei XTB im Test

Um eine Einzahlung vorzunehmen, muss sich der Kunde in seinen Kundenbereich „Mein XTB“ einloggen und daraufhin im Menü den Reiter „Einzahlen“ anklicken. Hat er daraufhin das Handelskonto und die gewünschte Zahlungsart gewählt, werden schließlich die weiteren Schritte eingeleitet. Bei einer Einzahlung per Banküberweisung werden dem Kunden an dieser Stelle die Bankinformationen von XTB für die Einzahlung angezeigt, bei einer Einzahlung per Kreditkarte gelangt der Kunde zu einem Online-Formular, das die Angabe von Kreditkarteninformationen voraussetzt, und bei einer Einzahlung per PayPal wird der Kunde an dieser Stelle zum PayPal-Login weitergeleitet, wo er sich mit seinen Zugangsdaten einloggen kann.

Wie wir demnach im XTB Broker Test bereits festhalten konnten, sind beim polnischen Brokerhaus Einzahlungen per Banküberweisung, Kreditkarte und per PayPal möglich. Als besonders positiv erweist es sich dabei, dass der Broker selbst für Einzahlungen keine Transaktionsgebühren erhebt – dies muss jedoch nicht automatisch auch für die Partnerbanken, den Kreditkartenbetreiber oder den Online-Bezahldienst gelten, über welchen die Transaktion vonstattengeht. Es empfiehlt sich deshalb, sich im Vorfeld bei einem kompetenten Ansprechpartner über etwaige Gebühren bei einer Einzahlung auf das XTB-Konto zu informieren.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie funktionieren Auszahlungen bei XTB?

Die XTB Erfahrung hat gezeigt, dass auch Auszahlungen beim polnischen Online Broker per Banküberweisung, Kreditkarte und PayPal möglich sind. Da XTB seriös agiert, müssen die Kunden vor einer Auszahlung zunächst die Legitimierung abschließen, die das Kundenkonto vor einem Zugriff Dritter schützen soll. Um die Auszahlung zu beantragen kann sich der Kunde daraufhin entweder den entsprechenden Menüpunkt in seinem Kundenbereich „Mein XTB“, das Auszahlungsformular oder die telefonische Hotline zunutze machen. Für eine Auszahlung von unter 200 Euro muss der Kunde darüber hinaus eine Gebühr beachten. Schließlich ist im XTB Online Trading Test noch von Bedeutung, dass Einzahlungen und Auszahlungen ausschließlich vom beziehungsweise auf das vom Kunden in der Kundenkennkarte angegebene Referenzkonto möglich sind. Dieses Referenzbankkonto muss selbstverständlich auf den Namen des Kunden laufen.

Die wichtigsten Punkte noch einmal zusammengefasst:

  • Ein- und Auszahlungen sind per Banküberweisung, Kreditkarte und PayPal möglich
  • Gebühren werden nur bei Auszahlungen unter 200 Euro berechnet
Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen: So wählen Sie einen Broker aus
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: