Verbessern Sie Ihre Trading-Fähigkeiten!

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Unterstützung und Widerstand für mehr Effektivität (Update 2020)

Wie können Sie Ihre Tradingstrategie am besten verbessern? Verwenden Sie die Konzepte von Unterstützung (Support) und Widerstand (Resistance) in Ihrer Tradingstrategie.

Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie Ihre Trading-Ergebnisse aufgrund der Anwendung von Unterstützungs- und Widerstandsniveaus in Ihrer Tradingstrategie verbessern können.

Was sind Unterstützungs- und Widerstandsniveaus?

Bevor Sie mehr über Unterstützung und Widerstand im Kursverlauf lernen, müssen Sie zuerst Grundlegendes über Angebot und Nachfrage verstehen. Angebot und Nachfrage sind die zugrunde liegenden Kräfte der Kursbewegungen. Der Markt dreht nach oben, wenn die Nachfrage das Angebot übertrifft, und der Markt dreht nach unten, wenn das Angebot größer ist als die Nachfrage.

(Die technische Analyse beruht auf Kurs-/Preisstrukturen, die sich aus Veränderungen in Angebot und Nachfrage ergeben. Die Fundamentalanalyse gründet auf die Bestimmungsfaktoren von Angebot und Nachfrage.)

Die Kurse steigen, wenn die Nachfrage größer ist als das Angebot. Die Käufer sind eher bereit zu kaufen, als die Verkäufer bereit sind zu verkaufen. In diesem Fall werden die Käufer einen höheren Preis bieten, um die Verkäufer anzulocken. Demzufolge steigen die Preise.

Die Preise sinken, wenn das Angebot größer ist als die Nachfrage. Dann sind die Verkäufer eher bereit zu verkaufen, als die Käufer gewillt sind zu kaufen. In diesem Fall werden die Verkäufer ihren Angebotskurs (Briefkurs oder engl. Ask) senken, bis die Käufer wieder gewillt sind zu kaufen. Infolgedessen fallen die Kurse/Preise.

Am Unterstützungsniveau erwarten wir, dass die Nachfrage das Angebot übertrifft. Wenn die Nachfrage größer ist als das Angebot, werden die Kurse/Preise steigen, oder zumindest werden sie an der Unterstützungsebene nicht mehr weiter fallen.

Am Widerstandsniveau, wenn das Angebot die Nachfrage übertrifft, erwarten wir, dass die Kurse nicht weiter steigen, sondern fallen.

Beachten Sie, dass Unterstützung und Widerstand nicht klar umrissene Ebenen darstellen. Sie treten innerhalb einer gewissen Kursspanne auf. Aus Gründen der Zweckmäßigkeit und Übersichtlichkeit zeichnen jedoch viele technische Analysten Linien, um die Unterstützung und den Widerstand zu markieren.

Das Zeichnen von Linien, die Unterstützung und Widerstand darstellen, ist zwar akzeptabel, aber nur solange Sie verstehen, dass diese Linien in Wirklichkeit Bereiche darstellen, an denen das Ungleichgewicht von Angebot und Nachfrage wechselt.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!

Wie findet man Unterstützungs- und Widerstandniveaus?

Swing-Hochs und Swing-Tiefs

Swing-Hochs (Swing High) und Swing-Tiefs (Swing Low) sind frühere Wendepunkte des Marktes. Daher sind sie die nahe liegende Wahl für erwartete Unterstützungs- und Widerstandniveaus.

Jeder Swing-Punkt ist eine potentielles Unterstützungs- bzw. Widerstandsniveau. Für effizientes Trading sollte man sich allerdings auf die großen Swing-Hochs und -Tiefs konzentrieren.

Konsolidierungsbereiche

Die Marktteilnehmer haben sozusagen längere Zeit in einer Konsolidierung verbracht. Es ist wahrscheinlich, dass sie eine psychologische Bindung oder ein tatsächliches Handelsinteresse innerhalb dieser Kursspanne entwickelt haben. Daher sind vorherige Konsolidierungsbereiche zuverlässige Unterstützungs- und Widerstandsbereiche.

Konsolidierungsbereiche sprechen dafür, dass es sich bei Unterstützung und Widerstand um Zonen handelt und nicht um ein bestimmtes Kurs-Niveau.

Psychologische Zahlen

Menschen verbinden gewisse Bedeutungen mit bestimmten Zahlen.

Runde Zahlen sind das beste Beispiel dafür. Runde Zahlen sind immer gut für Schlagzeilen. Die sogenannte Tradingmethode der natürlichen Zahlen bezieht ihren Tradingansatz aus runden Zahlen.

Das 52-Wochen Hoch und Tief einer Aktie stellt ein weiteres Beispiel die psychologisch wichtige Zahl dar.

Die Berechnung von Unterstützung und Widerstand

Sie können Unterstützung und Widerstand auch von berechneten Werten wie dem Gleitenden Durchschnitt (GD) ableiten. Dies funktioniert am besten in tendierenden Märkten.

Die Kombination von Kerzenformationen (Candlesticks) und einem Gleitenden Durchschnitt stellt eine zuverlässige Tradingmethode dar, wobei hier der Gleitende Durchschnitt als Unterstützung/Widerstand verwendet wird.

Eine weitere beliebte Methode für die Projektion von Unterstützung und Widerstand durch Berechnung ist das Fibonacci-Retracement (Fibonacci-Korrektur). Mit einer geeigneten Chart-Software kann man die Retracement-Levels bzw. -Linien auf ganz bequeme Art erhalten, ohne dass man sie selbst errechnen muss.

Aus der Fibonacci-Zahlenreihe werden Verhältniszahlen bzw. Prozentwerte abgeleitet. Bestimmen Sie die wichtigen Marktswings und richten Sie Ihr Augenmerk auf das Retracement dieser Kursbewegung, d.h. auf die Fibonacci-Prozentwerte.

Die Fibonacci-Prozentwerte lauten unter anderem 23,6%, 38,2%, 50%, 61,8% und 100%. Ein Retracement-Prozentwert von 100% ist das gleiche wie die Benutzung eines Swing-Hoch/Tief als Widerstand/Unterstützung.

Die Intraday Trend Trading Strategie greift auf die Fibonacci-Retracements zurück, um die besten Trades zu finden.

Der Wechsel von Unterstützung und Widerstand

Der Wechsel von Unterstützung und Widerstand ist ein wichtiges Prinzip. Es bezieht sich auf das Phänomen, dass aus einer früheren Unterstützung ein aktueller Widerstand und aus einem früheren Widerstand eine aktuelle Unterstützung wird.

Wenn die Kurse ein Unterstützungsniveau durchbrechen, zeigt dies einen Wechsel der Machtverhältnisse von Käufern zu Verkäufern. Die Unterstützung wird dann zum Widerstand, der von den Verkäufern verteidigt wird. Das Gegenteil trifft zu, wenn die Kurse den Widerstand durchbrechen.

Dieses Prinzip ist unabhängig von der von Ihnen benutzten Methode anwendbar, um die jeweiligen Unterstützungs- und Widerstandsniveaus ausfindig zu machen.

Unterstützung/Widerstand bei größeren Zeitrahmen

Wenn Sie sich mit den Hauptunterstützungs- und -Widerstandsbereichen auseinandersetzen, können Sie diese zuerst in den größeren Zeitrahmen herausarbeiten, bevor Sie diese im für Sie relevanten Trading-Zeitrahmen für die Analyse verwenden.

Sie können beispielsweise die Unterstützungs- und Widerstandsniveaus des Wochencharts aufschreiben und diese dann auf den Tageschart übertragen, um Tradingmöglichkeiten zu finden.

Mit dieser Methode können Sie sich auf die wichtigen Unterstützungs- und Widerstandslevels konzentrieren, anstatt ihren Chart mit Dutzenden von möglichen Unterstützungs- und Widerstandsniveaus zu überfrachten.

Wie können Sie die Unterstützungs- und Widerstandslevels in Ihre Tradingstrategie integrieren?

Die Trading-Richtung

In Aufwärtstrends werden die Unterstützungslevels wahrscheinlich halten. In Abwärtstrends haben die Widerstandslevels die Tendenz zu halten.

Wenn Sie also sehen, dass das Unterstützungslevel im Aufwärtstrend hält, könnten Sie ausschließlich einen Long Trades in Betracht ziehen. Das gleiche gilt im umgekehrten Fall, wenn Sie sehen, dass die Widerstandslevels im Aufwärtstrend halten.

Achten Sie auf die Kurslevels, denn dies ist ein einfacher Weg, um eine klare Marktausrichtung erkennen zu können.

Das obige Beispiel zeigt wichtige Swing-Tiefs im Aufwärtstrend, die als Unterstützung halten, was das Kennzeichen für einen bullischen Markt ist.

Filtern Sie schlechte Trades aus

Ihre Tradingstrategie beinhaltet vielleicht eine eigene Art, um die Marktausrichtung zu bestimmen. In diesem Fall dürfen Sie Ihre Analyse nicht mit Unterstützung und Widerstand verwechseln. Halten Sie sich an Ihre Tradingstrategie in Bezug auf die grundlegende Marktausrichtung.

Sie können aber die Analyse von Unterstützung und Widerstand anwenden, um Ihre Tradingstrategie aufzubessern bzw. zu erweitern.

Wenn zum Beispiel Ihre Tradingstrategie einen Kauf vorschreibt, während sich die Kurse genau unter einem großen Widerstandsniveau befinden, könnten Sie vielleicht erst auf einen klaren Ausbruch warten, bevor Sie dann bei Rücksetzern (Pullbacks) einsteigen.

Indem Sie warten, dass sich die Kursbewegung in der Nähe eines Unterstützungs- und Widerstandsbereichs weiter entwickelt, können Sie Trades von minderer Qualität vermeiden.

Trade-Einstiege

Suchen Sie nach bullischen Signalen an Unterstützungslevels und nach bärischen Signalen an Widerstandslevels. Auf diese Weise finden Sie die besten Trades heraus und zwar in jeder Tradingstrategie.

Der obige Chart zeigt einen Trade aufgrund des MACD mit der Inside Bar Strategie. Der bullische Insidebalken entstand als Ergebnis einer Unterstützung im Kursbereich einer vorherigen Konsolidierung. Der Trade brachte alle Voraussetzungen für einen qualitativ hochwertigen Trade mit.

Trade-Ausstiege

Unterstützung und Widerstand, selbst die kleinen, sind effiziente Kursziele und Stopps.

Für Daytrader stellen das Hoch und das Tief der vorigen Handelssitzung wichtige Unterstützungs- und Widerstandslevels dar. Das obige Beispiel ( Rücksetzer Daytrading Setup ) zeigt, dass das Tief der letzten Handelssitzung ein perfektes Kursziel für diesen Trade ergab.

Unterstützung und Widerstand – unentbehrlich und effizient

Unterstützung und Widerstand sind wichtige Faktoren in der Landschaft unserer Charts. Im Zusammenhang mit Kursen und Markteinschätzungen sind sie unentbehrlich.

Bevor Sie irgendeinen Trade in Betracht ziehen, kennzeichnen Sie die Unterstützungs- und Widerstandslevels. Diese latenten Zonen von Angebot und Nachfrage werden Ihnen dabei behilflich sein, den Markt zu verstehen.

Verwenden Sie diese Erkenntnis in Ihrer Tradingstrategie zu Ihrem unmittelbaren Vorteil.

Dieser Artikel wurde im Original von Galen Woods auf seiner Webseite veröffentlich: Instantly improve your Trading Strategy with Support and Resistance

Deutsche Übersetzung von Karsten Kagels und Gaby Boutaud

Verbessern Sie Ihre Trading-Strategie in zwei Minuten oder weniger

  • Einfachheit ist nichts Schlechtes.
  • Mit dem Speculative Sentiment erhöhen sich unsere Chancen, in die richtige Richtung zu traden.
  • Ein positives Risiko-Rendite-Verhältnis nimmt den Druck von der Gewinnquote unserer Strategien.

Man kann jahrelang an Trading-Strategien arbeiten und dennoch Geld verlieren. Ich weiß das, denn ich war einer von diesen Leuten. Während zweier Jahre erarbeitete ich ein komplexes System nach dem anderen, um immer wieder von den schlechten Trading-Ergebnissen enttäuscht und entmutigt zu werden. Was mein Trading drastisch verbesserte, waren zwei einfache, dennoch sehr wirksame „Tricks“, die ich bei DailyFX.com fand.

Tipp Nr. 1 – Benutze den SSI als Richtungsfilter

Den SSI behandelte ich in den letzten zwei Monaten ausführlich und zeigte auf, wie er sogar die Rentabilität der einfachsten Strategien erhöhen kann . Für jene, die ihn noch nicht kennen, ist der SSI (Speculative Sentiment Index) ein Vergleich der Anzahl FXCM Trader, die bei den Hauptwährungspaaren im Long und jener, die im Short ist. In den meisten Fällen möchten wir das Gegenteil von dem tun, was die meisten Trader tun. Wenn also der SSI eine positive Zahl zeigt (d.h. es gibt mehr Retail-Käufer als -Verkäufer), dann möchten wir nur mit Sell-Signalen traden. Und wenn der SSI negativ ist, möchten wir nur Buy-Signale annehmen. Sehen Sie sich die Info auf der des Speculative Sentiment Index auf der nachstehenden Grafik an.

Learn Forex: DailyFX – Kostenloser Wochen-SSI

(Kopiert von der Sentiment-Seite von DailyFX.com )

Mit den SSI-Daten oben würde ich Kaufgelegenheiten beim EUR/USD suchen, entweder Kauf- oder Verkaufsgelegenheiten beim USD/JPY, Kaufgelegenheiten beim GBP/USD, Verkaufsgelegenheiten beim USD/CHF Kaufgelegenheiten beim NZD/USD und Verkaufsgelegenheiten beim GOLD suchen. Im Wesentlichen möchten wir also den gegensätzlichen Trade der Massen nehmen. Obwohl dies sicherlich keine Garantie für rentable Trades ist, bringt es uns doch einen Schritt weiter und könnte uns einen besseren Trading-Vorteil bieten .

Tipp Nr. 2 – Benutze ein positives Risiko-Rendite-Verhältnis

Oft auch der “ Fehler Nummer Eins, den Forex-Trader begehen ” genannt, ist ein positives Risiko-Rendite-Verhältnis wesentlich, um die Wirksamkeit einer Strategie zu erhöhen. Die Idee dahinter ist, dass die meisten Positionen der Retail-Trader rentabel sind (eine Entdeckung, die in einer Studie der FXCM Trades von 2009 und 2020 gemacht wurde), aber Trader verlieren dennoch Geld, weil sie oft zu früh Gewinn realisieren und zu lange an Verlierern festhalten. Dies führt dazu, dass Trader mit einer Gewinnquote von mehr als 50% immer noch Geld verlieren! Diese Statistik muss korrigiert werden.

Die Lösung ist sicherzustellen, dass unsere Limits bei Levels gesetzt werden, die eine Entfernung von mehr Pips als unsere Stops aufweisen. Ich persönlich bevorzuge ein Risiko-Rendite-Verhältnis von mindestens 1:2. Das heißt, meine Limits werden mindestens doppelt so weit entfernt als meine Stop-Losses gesetzt. Für Beispiele einer Exit-Strategie und die Wahl einer geeigneten Trade-Größe, schauen Sie sich unseren KOSTENLOSEN Video-Lehrgang zum Geld-Management an.

Learn Forex: Ein positives Risiko-Rendite-Verhältnis von 1:2

(Erstellt mit der Marketscope 2.0 Charting-Plattform )

Beim EUR/USD Chart oben suchen wir ein Limit, das mindestens doppelt so viele Pips von unserem Stop-Loss liegt. Wenn wir uns an diese Regel halten, und mehr als 1/3 unserer Trades gewinnen, werden wir langfristig rentable Trader sein.

Zwei Minuten, um zu gewinnen

Das sind sie also. Zwei einfache, leicht zu übernehmende Veränderungen, die sich auf mein persönliches Trading positiv auswirkten und Ihnen auch dienen können. Wie immer empfehle ich, diese Anpassungen Ihrer Trading-Strategie auf einem Demokonto auszuprobieren, bevor Sie damit richtiges Geld verwenden. Sie können sich hier für ein kostenloses FXCM Demokonto anmelden.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Seine Fähigkeiten nutzen und verbessern

Der Co-Autor dieses Artikels ist Trudi Griffin, LPC, MS. Trudi Griffin ist eine lizenzierte professionelle Beraterin in Wisconsin mit Spezialisierung auf Abhängigkeit und psychische Gesundheit. Sie bietet Menschen, die mit Abhängigkeiten, psychischer Gesundheit und Trauma zu kämpfen haben, eine Therapie im Rahmen der Gesundheitsversorgung und in einer Privatpraxis an. Sie erhielt ihren Master in klinischer psychischer Gesundheitsberatung 2020 von der Marquette University.

In diesem Artikel werden 14 Referenzen angegeben, die am Ende des Artikels zu finden sind.

Jeder von uns hat einzigartige Fähigkeiten und Begabungen, um etwas für die Menschheit zu tun. Auch wenn man dies weiß, kann es schwer sein zu erkennen, was diese Fähigkeiten sind und wie man sie gut einsetzt. Ob du nun gut mit Zahlen umgehen kannst, wunderschöne Dinge stickst oder tolle Sozialkompetenzen hast, es gibt Möglichkeiten, deine Fähigkeiten zu nutzen und sie dabei noch zu verbessern!

Was sind Fähigkeiten und Fertigkeiten?

Besonders dann, wenn man beabsichtigt, eine Bewerbungen zu schreiben, sollte man wissen, was Fähigkeiten und was Fertigkeiten sind. Denn deren Angabe kann Vorteile bringen und verdeutlichen, dass man für eine bestimmte Stelle geeignet ist.

Erst mit den richtigen Fähigkeiten lassen sich Fertigkeiten erwerben

Nicht selten werden die beiden Begriffe fälschlicherweise als Synonyme gesehen. Das kann sowohl bei einer schriftlichen Bewerbung als auch bei einem Bewerbungsgespräch dazu führen, dass man keinen guten Eindruck hinterlässt. Dabei kann man sich den Unterschied, wenn man ihn einmal kennt, recht einfach merken.

    Jeder Mensch hat andere Fähigkeiten. Diese sind oft schon bei der Geburt als Ansatz vorhanden und können sich im Laufe der Zeit mit und ohne eigenes Zutun verstärken. Beispiele dafür sind Durchhaltevermögen, Ausdauer, Flexibilität oder Begeisterungsfähigkeit. Durch den zuletzt aufgezählten Begriff kann man sich auch merken, um welche Art von Eigenschaften es sich handelt, um die Bezeichnungen nicht zu verwechseln.

Passende Soft Skills in Bewerbungen erwähnen

Gerade (aber nicht nur) für jüngere Menschen, die am Anfang Ihrer beruflichen Laufbahn stehen oder sich um eine Ausbildungsstelle bewerben, ist die Erwähnung von bestimmten Fähigkeiten eine gute Möglichkeit, sich als geeigneter Kandidat zu profilieren. In Bewerbungen werden diese dann als „Soft Skills“ präsentiert, womit besonders solche Eigenschaften gemeint sind, die für die soziale Interaktion, wie das Durchsetzen von Zielen oder Teamarbeit nötig oder besonders gut sind.

    Eleganter als eine reine Auflistung ist es dabei, diese umschreibend darzustellen. So können Sie, anstatt einfach die Eigenschaft „Kreativität“ anzugeben auch einen für die Stelle passenden Satz zu schreiben: „Durch Ideenreichtum bin ich in der Lage, neue effektive Verkaufsstrategien und Problemlösungen zu entwickeln.“

Eine Bewerbung sollte den Adressaten überzeugen. Zu einer aussagekräftigen Bewerbung …

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen: So wählen Sie einen Broker aus
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: