TransferWise Erfahrungen 2020 Sicherheit & Gebühren im Test

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Transferwise Geldtransfer Test – Jetzt Erfahrungen lesen

Das 2020 gegründete Unternehmen Transferwise hat es von Beginn an geschafft, durch sein innovatives Zahlungsverfahren besonders günstige Preise für internationale Geldtransfers zu ermöglichen. Seit 2020 ist Transferwise auch für deutsche Kunden verfügbar. Das Besondere an Transferwise ist das Peer-to-Peer System für den Geldtransfer: Hier wird das Geld bei den einzelnen Transfers nicht wirklich ins Ausland versendet, was mit Kosten verbunden wäre. Die Kunden überweisen ihr Geld auf ein inländisches Transferwise Konto und der Zahlungsdienstleister sendet lediglich die Zahlungsinformationen, nicht aber das Geld selber ins entsprechende Zielland. Dort wird dann ebenfalls von einem inländischen Transferwise Konto eine Überweisung in der Landeswährung an den Empfänger durchgeführt. Somit entfallen die Wechselgebühren und Transferwise kann seinen Kunden Geldtransfers zum aktuellen Devisenmittelkurs anbieten. Es entstehen daher außer den Transfer-Gebühren keine weiteren Kosten.

Transferwise wurde von den Machern von Skype gegründet und verfügt über zahlreiche bekannte Investoren.

Unsere Transferwise Erfahrungen im Überblick

Das ist uns im Transferwise Test positiv aufgefallen:

  • Sehr niedrige Gebühren für internationale Geldtransfers
  • Keine Aufschläge beim Währungswechsel (Wechsel zum Devisenmittelkurs)
  • Seriöser und vollständig regulierter Anbieter
  • Guter Kundenservice
  • praktische App für Android und iOS
  • Der Transfer kann online jederzeit nachvollzogen werden
  • Bei Schwankungen des Wechselkurses kann mit der Überweisung gewartet werden, bis sich der Kurs positiv entwickelt.
  • Das Geld wird per Inlandsüberweisung auf das Konto des Empfängers überwiesen

Das sind die Schwächen:

  • Dauer von ungefähr zwei Tagen für den Transfer
  • Kein Bargeldtransfer möglich
  • Noch nicht in allen Ländern verfügbar

Transferwise bietet seinen Nutzern einen besonders günstigen Service, um Geld ins Ausland zu versenden. Dadurch, dass die Zahlungen der Kunden auf ein nationales Konto des Anbieters überwiesen werden und von einem anderen Transferwise Konto im Zielland als Inlandsüberweisung auf das Konto des Empfängers transferiert werden, fallen keine zusätzlichen Gebühren für den Umtausch in die Zielwährung an. Während andere Anbieter einen Aufschlag beim Währungsumtausch verlangen, wird das Geld bei Transferwise zum günstigen Devisenmittelkurs getauscht.

Auch bei der Sicherheit gibt es nichts zu bemängeln: Transferwise besitzt eine Lizenz für den internationalen Geldtransfer und wird von der britischen Finanzaufsicht vollständig reguliert. Der Anbieter kann daher als sehr sicher bezeichnet werden. Lediglich für Kunden, die Wert auf eine sofortige Auszahlung innerhalb weniger Minuten legen oder das Geld bar einzahlen und abholen möchten, bietet Transferwise nicht den erforderlichen Service.

Die Durchführung von Online-Geldtransfers bei Transferwise ist einfach und so günstig wie bei kaum einem anderen Anbieter

Themenübersicht:

1. Transferwise Konditionen im Überblick

  • Geldtransfers ab 0,5% des überwiesenen Betrags
  • Keine Aufschläge bei der Umrechnung in die Zielwährung
  • Für den Transfer wird ein Girokonto benötigt
  • Auch als praktische Transferwise App verfügbar
  • Dauer des Transfers: ungefähr 2 Werktage
  • Die Transfer-Gebühr wird vom Sender der Geldes übernommen. Für den Empfänger ist Transferwise kostenlos
  • Der Status des Transfers kann jederzeit vom Kunden verfolgt werden
  • Anpassung an aktuelle Wechselkursschwankungen möglich: Der Transfer kann bei gesunkenen Kursen zurückgehalten und bei guten Kursen ausgeführt werden.

So präsentiert sich TransferWise auf der eignen Webseite

2. Die Konditionen bei Transferwise im Detail

Die Registrierung bei Transferwise ist kostenlos. Auch bei Geldtransfers fallen ausschließlich die angegebenen Transfer-Gebühren an. Versteckte Kosten gibt es bei Transferwise nicht.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Der Geldtransfer wird zum jetzigen Zeitpunkt in Deutschland ausschließlich online angeboten. Um Geld zu senden muss der Kunde daher über ein Girokonto verfügen, welches auf den gleichen Namen wie der Transferwise Account registriert ist. Das zu transferierende Geld muss zunächst auf ein Transferwise Konto im Inland überwiesen werden. Sobald Transferwise das Geld erhalten hat, überweist der Anbieter im Gegenzug den auszuzahlenden Betrag an den Empfänger. Ein Geldtransfer dauert auf diese Weise ca. 1-3 Tage.

Währungsumtausch zum fairen Devisenmittelkurs

3. Geld versenden: Keine versteckten Kosten

Bei den meisten Anbietern, inklusive den regulären Banken, beinhaltet der Umtausch des Geldes in eine andere Währung einen Nachteil für den Kunden, denn die Dienstleister bestimmen die Wechselkurse selber und behalten teilweise einen deutlichen Aufschlag gegenüber dem realen Wechselkurs ein. Bei Transferwise existieren derartige Nachteile nicht, denn hier wird das Geld immer zum aktuellen Devisenmittelkurs umgetauscht. Dadurch entstehen dem Kunden keine Verluste und es kommt auch tatsächlich der Geldbetrag beim Empfänger an, den der Kunde in der anderen Währung gesendet hat.

Transferwise verdient ausschließlich an den Transaktionskosten, welche für die einzelnen Währungen übersichtlich auf der Website angegeben werden. Um die Gebühr für einen Geldtransfer zu erfahren, können die Nutzer der Website einfach die Start- und Zielwährung auswählen und der aktuelle Preis für einen Transfer wird direkt angezeigt.

Da der Betrag an den Empfänger per Inlandsüberweisung von einem nationalen Transferwise-Konto ausgezahlt wird, fallen auch bei der Zielbank keine Kosten für den Erhalt von Geld aus dem Ausland an (Dies ist beispielsweise bei Banken in den USA häufig der Fall und führt bei anderen Geldtransfer Anbietern manchmal zu unerwarteten zusätzlichen Kosten)

4. Geld empfangen mit Transferwise

Für den Empfänger entstehen bei einem internationalen Geldtransfer mit Transferwise keine Kosten, denn die Transfer-Gebühr wird vom Absender übernommen. Um Geld zu senden muss der Absender entweder die Kontodaten des Empfängers angeben, oder aber, wenn diese nicht bekannt sind, den vollständigen Namen und die E-Mail Adresse. Bei der sogenannten E-Mail-Überweisung trägt der Empfänger im Nachhinein seine Daten ein und erhält dann das Geld auf sein Konto ausgezahlt.

Mit Transferwise können auch Zahlungen, beispielsweise von Geschäftskunden, angefordert werden. Diese erhalten dann eine Aufforderung, den entsprechenden Betrag per Transferwise zu überweisen, wo er dementsprechend an den Empfänger weitergeleitet wird.

Ein Bargeldtransfer ist dagegen mit Transferwise nicht möglich. Auch die umgehende Verfügbarkeit des Geldes, mit der einige andere Anbieter werben, ist bei Transferwise nicht gegeben. In der Regel dauert es 1-3 Tage, bis der Empfänger sein Geld auf dem Konto hat.

5. Einen Transferwise-Account eröffnen

Um Geld per Transferwise versenden zu können, benötigt der Kunde einen Account. Für den Geldempfang dagegen ist keine Registrierung nötig, hier reicht das normale Girokonto.

Die Anmeldung bei Transferwise ist kostenlos und kann innerhalb von nur wenigen Minuten durchgeführt werden. Alle notwendigen Schritte sind auf der Website des Unternehmens genau beschrieben, so dass es hier keine Probleme geben dürfte. Unter Umständen werden die Kunden vom Kundenservice zu einer Verifizierung der Daten aufgefordert. Hierzu kann einfach eine Kopie von einem Ausweisdokument und einem Dokument, welches die angegebene Adresse bestätigt, per E-Mail an den Kundenservice von Transferwise gesendet werden. Die Aufforderung zur Verifizierung erfolgt automatisch nach gesetzlich festgelegten Kriterien. Kunden, die Transferwise beispielsweise im Urlaub nutzen wollen, sollten entweder sicherstellen, dass sie auch dort Zugriff auf die erforderlichen Dokumente haben, falls sie von Transferwise zu einer Verifizierung aufgefordert werden, oder aber die Verifizierung bereits auf eigene Initiative vorher durchführen.

Jeder Kunde kann nur einen Account besitzen. Die Zugangsdaten können sowohl für die reguläre Website, wie auch für die Transferwise App verwendet werden.

Die Registrierung bei TransferWise dauert nur wenige Minuten

6. Sicherheit beim Geldtransfer

Bei Transferwise handelt es sich nicht um eine Bank, aber das Unternehmen verfügt über eine Zulassung als Dienstleister für elektronische Geldgeschäfte und arbeitet nach den gleichen Sicherheitsstandards, die auch bei den regulären Banken angewendet werden. Das Unternehmen wird von der britischen Finanzaufsicht reguliert, so dass bei Unregelmäßigkeiten sofort rechtlich eingegriffen werden kann, was bisher aber nie nötig war. Somit gilt der Geldtransfer mit Transferwise als sehr sicher, wie uns auch die Transferwise Erfahrungen von Experten bestätigen. Alle Daten werden verschlüsselt übertragen, so dass auch Hackerangriffe äußerst unwahrscheinlich sind.

Transferwise bietet die selbe Sicherheit wie eine Bank, ohne gleichzeitig die gleichen Kosten dafür zu verlangen.

7. Die Transferwise App: Geld senden von überall

Mit der praktischen Transferwise mobile App haben die Kunden auch Unterwegs jederzeit Zugriff auf ihren Account. Mit der Transferwise App kann nicht nur Geld gesendet werden, auch alle anderen Funktionen stehen den Kunden zur Verfügung. So ist es beispielsweise möglich, bereits getätigte Transfers zu verfolgen und auf Wunsch auf per Push-Mitteilung darüber informiert zu werden, wenn das Geld vom Empfänger erhalten wurde.

Eine weitere, sehr gern genutzte Funktion der App ist die Möglichkeit, ein eigenes Kurslimit zu setzen. Hier bestimmt der Kunde, dass Transaktionen zum Beispiel nicht ausgeführt werden, solange der Kurs sich unter einer von ihm festgelegten Marke bewegt. Steigt der Kurs jedoch wieder über die vom Kunden gewählte Grenze, so wird die Überweisung automatisch ausgeführt. Mit dieser Funktion können die Kunden weiteres Geld sparen und den Zeitpunkt ihrer Transfers entsprechend der optimalen Wechselkursen wählen.

Die Transferwise App kann kostenlos im App-Store bzw. Google Store heruntergeladen werden.

Die TransferWise App ist erhältlich für iOS und Android

8. Der Kundenservice: Guter Service von engagierten Mitarbeitern

Leider gibt es für die deutschen Kunden von Transferwise keinen Rund um die Uhr Service. Der Kundenservice ist Montags bis Freitags von 8 bis 20 Uhr zu erreichen. Das ist zwar schade, aber wir kennen ähnliche Service-Zeiten bereits von vielen anderen Anbietern in der Branche.

Bei der Kompetenz dagegen konnte der Kundenservice im Transferwise Test klar überzeugen. Die Mitarbeiter waren stets engagiert und freundlich und konnten alle Fragen leicht verständlich beantworten. Sollte es daher wider Erwarten einmal zu Problemen bei Zahlungen mit Transferwise kommen, hilft der Support schnell und unkompliziert. Der Kundenservice ist sowohl telefonisch, wie auch per E-Mail oder über den praktischen Live Chat erreichbar. Wartezeiten mussten wir beim Transferwise Test nicht hinnehmen, denn vor allem im Live Chat war immer sofort ein Mitarbeiter verfügbar.

Zusätzlich zum persönlichen Kundenservice bietet Transferwise einen sehr umfangreichen FAQ-Bereich, wo die am häufigsten gestellten Kundenfragen beantwortet werden. Es lohnt sich, sich diesen Teil der Website einmal anzusehen, denn hier finden sich viele weiter nützliche und interessante Informationen über den Anbieter.

Der TransferWise Support ist via E-Mail, Live-Chat und Telefon erreichbar

9. Transferwise in unabhängigen Testberichten

Transferwise wurde bereits kurz nach der Markteinführung von vielen Experten als Unternehmen mit großen Zukunftschancen eingestuft, denn das Peer-to-Peer Überweisungs-System sorgt dafür, dass das Unternehmen Geldtransfers zu besonders günstigen Preisen anbieten kann. Somit profitieren viele Kunden von dem seit 2020 in Deutschland verfügbaren Anbieter, denn noch vor wenigen Jahren gab es kaum Alternativen zu den etablierten und deutlich teureren Anbietern oder der ebenfalls teuren Banküberweisung.

Transferwise kann unter anderem auf äußerst positive Berichte in der „Financial Times“ und „The Economist“ verweisen und verfügt über viele in der Finanzbranche bekannte Investoren, die in dem Unternehmen große Zukunftschancen sehen und die stetige Weiterentwicklung von Transferwise unterstützen. Der revolutionäre Geldtransfer-Dienstleister wurde in die FinTech 50 aufgenommen. Dabei handelt es sich um eine bekannte Liste der innovativsten Finanzunternehmen weltweit, welche von den einflussreichsten Persönlichkeiten der Branche zusammengestellt wird.

Auch die Transferwise Testberichte der Kunden fallen in der Regel sehr positiv aus. Egal ob es um regelmäßige Geldtransfers geht, oder ob nur einmalig eine Überweisung ins Ausland durchgeführt werden soll, mit Transferwise sparen die Nutzer bares Geld und bekommen ein Höchstmaß an Sicherheit und Verlässlichkeit. Wer sich bei seinem Online-Geldtransfer für Transferwise entscheidet, muss nicht auf versteckte Gebühren oder unfaire Wechselkurse achten, denn die Kosten für den Transfer sind transparent und sehr simpel aufgebaut. Somit gibt es keine bösen Überraschungen, sondern das Geld kommt tatsächlich in voller Höhe beim Empfänger an.

10. Fragen und Antworten

Wichtige Fragen zum Angebot von Transferwise und unsere Antworten.

Ist Transferwise eine Bank?

Nein. Es handelt sich um einen Finanzdienstleister, der aber mit den gleichen Sicherheitsstandards arbeitet, wie es auch die regulären Banken tun. Ähnlich wie eine Bank wird auch Transferwise von einer offiziellen Finanzbehörde reguliert und überwacht. Durch die zahlreichen Bestimmungen und Sicherheitsauflagen ist der Geldtransfer mit diesem seriösen Anbieter sehr sicher.

Kann ich mit Transferwise auch geschäftliche Geldtransfers durchführen?

Transferwise bietet spezielle Geschäftskonten an, mit denen internationale Zahlungen einfach und günstig abgewickelt werden können. Sie können sowohl Überweisungen auf ausländische Konten tätigen, wie auch Zahlungen vom Kunden per Transferwise anfordern.

Wie lange dauert ein Geldtransfer mit Transferwise?

Transferwise gehört nicht zu den schnellsten Anbietern, die Zeit für einen Geldtransfer ist mit ungefähr 2 Tagen aber noch absolut in Ordnung. Kunden, die einen sofortigen Transfer wünschen, müssen leider auf andere Anbieter zurückgreifen, welche dann allerdings auch entsprechend teurer sind. Im Kundenzugang der Homepage kann jeder Geldtransfer detailliert verfolgt werden, so dass die Kunden von Transferwise immer wissen, welcher Schritt des Geldtransfers als nächstes durchgeführt wird und wann ihr Geld voraussichtlich beim Empfänger ankommt.

Was ist der Transferwise Kurs-Alarm?

Bei starken Kursschwankungen drohen Verluste beim Umtausch des Geldes in die Zielwährung. Transferwise bietet den Kunden daher die Möglichkeit, ihre Geldtransfers zu stoppen, wenn der Kurs innerhalb von kurzer Zeit zu stark fällt. Liegt der Kurs bei der geplanten Durchführung einer Transaktion 3% unter dem Wert bei dem der Auftrag erteilt wurde, so wird die Überweisung zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt, wenn sich der Wechselkurs wieder stabilisiert hat. Kunden können das Kurslimit, bei welchem sie die Transaktion später durchführen möchten auch selber anpassen. Der voreingestellte Wert von 3% wird selten erreicht. Einige Kunden wählen das Kurslimit gerne deutlich niedriger und überweise so immer zu den besten Wechselkursen, auch wenn hierdurch natürlich Wartezeiten entstehen. Während andere Anbieter deutliche Aufschläge auf die Wechselkurse erheben, können die Kunden bei Transferwise sogar noch durch den Währungsumtausch sparen.

Kann der Geldtransfer auch bar durchgeführt werden?

Nein. Für einen Transfer mit Transferwise ist ein eigenes Girokonto erforderlich. Von diesem zahlt der Kunde den gewünschten Betrag inklusive Transaktionskosten an das Unternehmen, welches ihn anschließend auf das Konto des Empfängers überweist. Andere Einzahlungsmethoden werden derzeit in Deutschland nicht angeboten.

Welche Kosten entstehen für den Empfänger des Geldes?

Die Transaktionskosten trägt grundsätzlich der Absender. Für den Empfänger ist Transferwise absolut gebührenfrei. Während es bei anderen Geldtransfer Anbietern vor allem bei Überweisungen in die USA gelegentlich zu dem Problem kommt, dass einige Banken Gebühren berechnen, wenn eine Überweisung aus dem Ausland eingeht, tritt dies bei Überweisungen mit Transferwise nicht auf. Die Gelder werden hier nämlich von einem Transferwise Konto im Land des Empfängers überwiesen. Da es sich somit um eine Inlandsüberweisung handelt, entstehen auch hier keine Kosten für den Empfänger des Geldes.

“transferwise“jetzt Zum Anbieter

Ihre Transferwise Erfahrungen werden gesucht

Welche Transferwise Erfahrungen haben Sie bereits gemacht? Schreiben Sie einen eigenen Transferwise Erfahrungsbericht und helfen Sie so unseren Lesern, das Angebot von Transferwise aus Kundenperspektive zu betrachten und alle Vor- und Nachteile zu erkennen.

TransferWise im Test: Meine Erfahrungen beim Geldtransfer von 25.884,54 € mit 41 Überweisungen

TransferWise ist unangefochtener Spitzenreiter im Vergleich für günstige Auslandsüberweisungen. Mit 41 Überweisungen habe ich 25.884,54 € überwiesen (Stand: April 2020) und den Anbieter ausgiebig getestet! Auf dieser Seite teile ich meine Erfahrungen mit dir und schenke dir eine Gratis-Überweisung bis umgerechnet 3.000 GBP!

Гњber den Autor

Hallo, ich bin Silko. Inzwischen habe ich sowohl mit Banken wie derВ SparkasseВ und derВ PostbankВ als auch mit Online-Anbietern wieВ AzimoВ oderВ TransferWiseВ Geld ins Ausland Гјberwiesen und meine Erfahrungen auf dieser Seite dokumentiert.

In Summe habe ich einen Betrag von 23.351,56 €  ins Ausland überwiesen (Davon Azimo: 5.488,02 € TransferWise: 14.103,54 € Sparkasse: 200 €, Postbank: 3.560 €).

Hier kannst Du noch mehr Гјber mich und meine Motivation zum Erstellen dieser Seite erfahren.

Meine Erfahrungen mit TransferWise seit 2020

Seit August 2020 nutze ich TransferWise fГјr meine Гњberweisungen ins Ausland und ich habe nur gute Erfahrungen gemacht. FГјr mich gibt es nach 4 Jahren aktuelle keine Alternative. Inzwischen habe ich bereits 41 AuslandsГјberweisungen mit TransferWise durchgefГјhrt.

Ein Blick in mein KundenmenГј vom 28.03.2020:

Meine letzten Transaktionen mit TransferWise. Mit einem Klick auf die Grafik Г¶ffnet diese in einem neuen Fenster. Screenshot vom 28.03.2020.

7 GrГјnde, warum ich Geld mit TransferWise ins Ausland Гјberweise:

  • Echte Wechselkurse, ohne versteckte GebГјhren
  • Transparente und faire GebГјhren
  • Schnelle Abwicklung
  • HГ¶chste Sicherheitsstandards
  • Eigene Bankdaten in Australien, GroГџbritannien, den USA und Neuseeland
  • TГњV-geprГјfte Kundenzufriedenheit

Гњberzeuge Dich jetzt selbst von TransferWise und erhalte bei einer Registrierung Гјber diese Seite die erste Гњberweisung bis umgerechnet 3.000 GBP kostenfrei. Гњber 4 Mio. Kunden und TГњV-geprГјfte Kundenzufriedenheit!

TransferWise-Erfahrungen anderer Kunden

Bei der weltweit größten Bewertungsplattform Trustpilot haben mehr als 61.100 Kunden TransferWise mit 9.2 von 10 mГ¶glichen Punkten als „Hervorragend“ bewertet. Die Bewertungen decken sich mit meinen Erfahrungen in den letzten 4 Jahren.

TГњV-geprГјfte Kundenzufriedenheit

TransferWise wurde vom TГњV SГјd fГјr „GeprГјfte Kundenzufriedenheit“ zertifiziert. Dabei wurden die Erfahrungen von Kunden umfassend analysiert. Der 90 Seiten lange PrГјfbericht derВ TГњV SГњD Management Service GmbH kann hier abgerufen werden.

So funktioniert TransferWise

8 entscheidende Vorteile

Bester Wechselkurs: Im Vergleich zu den anderen Anbietern hat TransferWise den besten Wechselkurs, teilweise sogar besser als der offizielle Wechselkurs !

Faire Gebühren: Richten sich nach Höhe der Überweisung und dem Währungspaar. (In der Regel max. 0,5%)

Geschwindigkeit: Innerhalb von 0-3 Werktagen ist das Geld in der Regel auf dem Konto. Über das Wochenende kann es etwas länger dauern. Mit Kreditkarte geht es am schnellsten.

Service: Blitzschneller Support in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch. Zu Geschäftszeiten steht immer in Sekundenschnelle der Live-Chat für Fragen zur Verfügung. Updates über jeden Fortschritt per E-Mail.

Sicherheit: Das Unternehmen ist vollständig reguliert und muss die gleichen Regeln wie Banken befolgen. Kundengelder werden auf separaten Konten verwaltet. Die Datenübertragung ist verschlüsselt.

Mobilität: Mit der TransferWise App auch bequem unterwegs für Apple und Android Geld ins Ausland überweisen.

Borderless-Konto: TransferWise bietet Dir ein kostenfreies Fremdwährungskonto, das über 44 Währungen unterstützt. Du erhältst lokale Bankdaten für die Währungen AUD, EUR, GBP, USD und NZD und kannst damit auch in anderen Ländern Geld in Fremdwährung empfangen.

Geschäftlich TransferWise kann man auch geschäftlich für internationale Zahlungen verwenden und dabei z. B. Geld direkt von Kunden anfordern.

Interessante Zusatzfunktionen

 E-Mail-Überweisungen: Für manche Währungen sind Überweisungen ohne eine Bankverbindung möglich. Es wird nur die E-Mail-Adresse des Empfängers benötigt. Diese Funktion ist z. B. nützlich, wenn man jemanden mit einer Zahlung überraschen will, aber die Bankverbindung nicht kennt. E-Mail-Überweisungen sind momentan für die meisten Währungspaare verfügbar. Eine Ausnahme bilden Überweisungen nach Indien, China, in die Ukraine und mit USD als Ausgangswährung.

Geld anfordern: Mit der Funktion „Geld anfordern“ kann Geld von jeder beliebigen Person angefordert werden, auch wenn diese Гјber kein TransferWise-Profil verfГјgt. Bei der Auftragserteilung wird ein Auftragslink an die gewГјnschte Person verschickt. Der Zahlende folgt diesem Link und findet dann alle notwendigen Details, um die Zahlung abzuschlieГџen.

Kursalarm: Mit dem Kursalarm erlaubt es TransferWise Nutzern die Entwicklung von Wechselkursen zu beobachten und Benachrichtigungen zu erhalten. Eine Benachrichtigung kann täglich oder dann erfolgen, wenn der Wechselkurs einen gewünschten Wert erreicht hat. Auch eine Information beim Erreichen eines 2-Wochen-Hochs ist möglich.

Kurslimit: Sollte der Wechselkurs aufgrund außergewöhnlicher politischer Ereignisse oder Katastrophen plötzlich massiv einbrechen, bietet TransferWise mit dem Kurslimit Sicherheit. Sollte der Wechselkurs um mehr als 3% fallen, wird die Überweisung nicht ausgeführt. Kunden können auch engere Limits wählen. Das engste Kurslimit ist 0,5%. Für einige Währungspaare gewährt das Unternehmen eine Kursgarantie bis zu 48 Stunden.

So sicher ist TransferWise

Eine Überweisung mit TransferWise ist genauso sicher wie mit einer Bank. Das Unternehmen ist in Großbritannien bei der Financial Conduct Authority (FCA) mit der Zulassungsnummer 571669 als vollständig autorisierter Finanzdienstleister für internationale Überweisungen registriert. Damit muss Transferwise die gleichen Vorschriften, wie alle anderen Banken auch, befolgen.

Die britische DatenschutzbehГ¶rde – Information Commisioner OfficeВ –В hatВ TransferWise ebenfalls zugelassen. Die Daten werden in Deutschland gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. ZusГ¤tzliche Sicherheit verschafft die HTTPS-VerschlГјsselung.

Hinter TransferWise stehen zudem erfolgreiche und weltbekannte Investoren. Die Macher von Skype haben den Grundstein für den Service gelegt und bekannte Persönlichkeiten wie Sir Richard Charles Nicholas Branson haben in TransferWise investiert.

43 Währungen im Multi-Währungskonto von TransferWise

Mit dem Multi-Währungskonto geht TransferWise seit kurzem neue Wege. Das Konto ist ein innovatives Angebot für alle, die häufig Geld in eine Fremdwährung senden oder oft Währungen umtauschen. Denn im Währungskonto sind zurzeit gleich 43 Währungen enthalten. Die Tendenz ist steigend.

Dabei setzt der Anbieter ebenfalls auf das Crowdsourcing, bei dem das Geld durch ein geschicktes System im eigentlichen Währungsraum verbleibt. Alle Vorteile, die der Nutzer bereits von TransferWise kennt, bleiben erhalten.

Mit dem Konto bekommt der Nutzer die Möglichkeit, eigene Kontodaten in vier der am häufigsten gesendeten Währungen zu aktivieren:

  • US-Dollar (USD)
  • Australischer Dollar (AUD)
  • Britisches Pfund (GBP)
  • Euro (EUR)
  • Neuseeland Dollar (NZD)

Gewöhnliche Überweisungen können hiermit getätigt und empfangen werden, ohne dass das Gegenüber merkt, dass es sich um kein konventionelles Bankkonto handelt. Sogar das Gehalt kann auf ein Multi-Währungskonto überweisen werden.

Mit der kostenlosen Debit Master Card immer die richtige Währung im Gepäck

Zum Konto gehört auch eine gebührenfreie Debit Master Card. Zahlungen in verfügbaren Währungen mit Guthaben sind mit ihr kostenfrei. Ist einmal kein Guthaben in der passenden Währung vorhanden, wird die Währung mit der aktuell günstigsten Umtauschgebühr für die Zahlung verwendet. Der Währungstausch wird, wie immer bei TransferWise ohne zusätzliche Marge, zum offiziellen Devisenkurs ausgeführt.

Bargeldabhebungen am Geldautomaten kosten den Karteninhaber kein Geld, solange ein monatlicher Wert von 200 GBP nicht überschritten wird. Danach wird zu einer vorab ersichtlichen, niedrigen Gebühr abgerechnet. Ganz ohne böse Überraschung.

So viel kostet das Multi-Währungskonto

Für die Kontoeröffnung und die laufende Kontoführung fallen keinerlei Kosten an. Auch das Hinzufügen von Guthaben, eine Mindesteinlage gibt es übrigens nicht, sowie Zahlungseingänge sind gebührenfrei möglich. Überweisungen auf ein Konto in der gleichen Währung sind nur bei wenigen Ausnahmen oder bei Geschäftskonten kostenpflichtig.

Der Betrag, der für eine Überweisung in eine andere Währung oder einen Währungstausch, fällig wird, lässt sich jederzeit in der Preisübersicht des Anbieters einsehen und wird vom jeweiligen Währungspaar beeinflusst. Versteckte Gebühren gibt es bei TransferWise nicht. Im Gegensatz zu einem Geldtransfer ohne Multi-Währungskonto wird keine Mindestgebühr abgerechnet. Auch kleine Beträge können preisgünstig gewechselt oder überwiesen werden. Geld kann dabei in über 50 Länder gesendet werden.

Das Multi-Währungskonto online eröffnen (ohne PostIdent!)

Um die Vorzüge des Fremdwährungskontos zu nutzen, ist nur eine Online-Anmeldung notwendig. Die erforderlichen Ausweisdokumente können direkt hochgeladen werden. Ein PostIdent-Verfahren entfällt. Hin und wieder müssen je nach lokalen Vorschriften weitere Informationen angegeben werden um vor Betrug zu schützen und den Geldwäscherichtlinien zu entsprechen. Die Kontoeröffnung ist sowohl für Geschäfts- als auch Privatkunden möglich.

Währungskonto in insgesamt 43 Währungen. Kostenfreie Master Card und 5 internationale Bankverbindungen inklusive. Jetzt das Konto beim Vergleichssieger TransferWise eröffnen!

TransferWise im Vergleich mit Banken

Offizieller Wechselkurs zum Zeitpunkt des Vergleichs: 1 € = $ 1,178. Überweisung von 1.000 € mit der Entgeltoption Share und Währungsumtausch in die USA.

GebГјhr Wechselkurs Dauer
4,23 € 1,179 1-2 Werktage
5,00 € 1,176 2-5 Werktage
7,90 € 1,176 2-5 Werktage
8,00 € 1,176 2-5 Werktage
 11,00 € auf Anfrage  2-5 Werktage
11,50 € 1,176  2-5 Werktage
12,50 1,045 2-5 Werktage
12,50 € 1,171 2-7 Werktage
12,50 € 1,176 2-5 Werktage
14,50 € auf Anfrage 2-5 Werktage
15,00 € 1,176 2-5 Werktage
15,00 € nur Euro 1-7 Werktage
15,00 € 1,170 1-5 Werktage
18,00 € 1,172 0-7 Werktage
19,95 € 1,174 1-7 Werktage
20,00 € auf Anfrage 2-5 Werktage
22,50 € 1,176 2-5 Werktage

Exklusive Gratis-Гњberweisung fГјr Neukunden

Mit einer Registrierung über diese Seite ist die erste Überweisung bis umgerechnet 3.000 GBP kostenlos. Bei einer Überweisung von 1.000 € auf ein Konto in Thailand entspricht das einer Ersparnis von 14,84 €! TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit und bis zu 11 mal günstiger als Deutsche Bank und Sparkassen!

Unschlagbar günstiger Geldtransfer mit Transferwise

TransferWise INHALTSVERZEICHNIS
1. Transferwise Test: Berichte uns von Deinen Erfahrungen

Transferwise: Ein Blick auf die Details

Da die Kosten für eine Überweisung ins Ausland bei den niedergelassenen Banken teilweise sehr hoch sind, nutzen viele Menschen spezielle Geldtransfer Anbieter, bei denen es in der Regel deutlich günstigere Konditionen gibt. Aber auch hier gibt es Preisunterschiede und die meisten Anbieter verlangen immer noch einen relativ großen Anteil der gesendeten Geldsumme als Gebühr. Damit die Kunden mehr von ihrem hart erarbeiteten Geld haben und nicht unnötig viele Gebühren zahlen, lohnt sich der Preisvergleich. Vor allem Kunden, die regelmäßig Geld ins Ausland transferieren, können hier viel Geld einsparen.

Unser Transferwise Erfahrungsbericht zeigt deutlich, dass es sich bei diesem Anbieter um einen der günstigsten derzeit verfügbaren Dienstleister für Geldtransfers handelt. Dank des innovativen Peer-to-Peer Überweisungs-Systems fallen hier keine Gebühren für den Währungswechsel an und auch die Kosten für die eigentliche Transaktion sind bei Transferwise sehr niedrig angesetzt.

Transferwise bietet eine kostengünstige Alternative zur klassischen Banküberweisung

Ein Geldtransfer mit Transferwise wird, genau wie eine normale Banküberweisung, vom Girokonto des Kunden zu einem anderen Girokonto im Ausland durchgeführt. Dabei sind allerdings die Kosten deutlich geringer, denn bei Transferwise wird nicht das Geld selber ins Ausland versendet, sondern lediglich die Zahlungsinformation. Der Kunde überweist den gewünschten Betrag an ein Transferwise Konto im Inland. Der Geldtransfer-Dienstleister überweist im Gegenzug den entsprechenden Betrag von einem anderen Konto im Zielland der Transaktion an den Empfänger. So muss kein Umtausch des Geldes erfolgen, da dieses je nicht selbst international transferiert wird.

So präsentiert sich TransferWise auf der eigenen Homepage

Professioneller Geldtransfer mit steigender Kundenzahl

Transferwise wurde 2020 in London gegründet und ist seit 2020 auch in Deutschland verfügbar. Der Geldtransfer-Dienst mit den niedrigen Transaktionsgebühren und den fairen Wechselkursen transferiert mittlerweile ungefähr 700 Millionen Euro im Monat und die Tendenz ist weiterhin steigend. Immer mehr Kunden suchen nach Alternativen zu teuren Geldtransfer Anbietern oder Banken und finden bei Transferwise niedrige Gebühren und die Möglichkeit, Transaktionen schnell online durchzuführen. Auch in Zukunft wird erwartet, dass Transferwise seine Dienste weiter ausbaut. Das Unternehmen verfügt mittlerweile über gut 400 Mitarbeiter und wird von vielen Größen in der Finanzbranche als eines der bedeutendsten Start-Ups angesehen.

Transferwise Test: Berichte uns von Deinen Erfahrungen

Transferwise kann sowohl von Privatkunden, wie auch für geschäftliche Geldtransfers genutzt werden. Hierzu steht Firmen und Selbstständigen ein eigenständiges Geschäftskonto zur Verfügung. Für den Geldtransfer benötigen die Kunden ein Girokonto, denn eine Barauszahlung oder andere Methoden werden bei Transferwise zur Zeit noch nicht unterstützt. Auch der Empfänger bekommt das überwiesene Geld auf das Girokonto ausgezahlt. Somit ersetzt der Geldtransfer mit Transferwise im Prinzip die klassische Auslandsüberweisung bei der Bank. Ähnlich einfach ist die Transaktion auch: Der Kunde muss einfach nur die Kontodaten des Empfängers eingeben und den gewünschten Betrag an ein Konto von Transferwise überweisen. Alternativ ist auch die Zahlung mit der Kreditkarte möglich. Transferwise überweist das Geld dann von einem anderen Konto im Land des Empfängers auf dessen Girokonto. So werden Gebühren für den Währungswechsel eingespart und der Transfer ist innerhalb von ungefähr knapp 2 Tagen erledigt.

Transaktionen bereits ab einem Euro

Dadurch, dass bei Transferwise nur die Zahlungsinformationen zwischen den einzelnen Ländern ausgetauscht werden, das Geld aber per Inlandsüberweisung überwiesen wird, werden viele Kosten eingespart, was in Form von sehr günstigen Gebühren an den Kunden weitergegeben wird. Bei Transferwise können Transaktionen bereits ab einem Euro durchgeführt werden. Für den Transfer in einige Länder beträgt die Gebühr grade einmal 0,5% des überwiesenen Betrags. Vor dem Hintergrund, dass andere Anbieter teilweise bis zu 10% an Gebühren berechnen, ist dies ein äußerst gutes Angebot. Auch für die Konvertierung des gesendeten Guthabens in die Zielwährung fallen keine versteckten Kosten an. Das Geld wird zum günstigen Devisenmittelkurs umgetauscht.

Mit Transferwise kannst Du immer zu besonders günstigen Gebühren Überweisungen ins Ausland durchführen. Wenn Du bereits positive oder auch negative Transferwise Erfahrungen gesammelt hast, würden wir uns sehr freuen, wenn Du unseren Lesern davon berichtest. Erleichtere anderen Kunden die Suche nach dem am besten geeigneten Anbieter für günstige Geldtransfers ins Ausland. Deinen Bericht kannst Du kostenlos auf unserer Seite veröffentlichen, ohne dass für Dich daraus Verpflichtungen entstehen.

Transferwise: Vor- und Nachteile im Überblick

Vorteile:

  • besonders günstige Gebühren für den Geldtransfer ins Ausland
  • Kein Aufschlag auf die Wechselkurse, Umtausch in die Zielwährung zum echten Kurs
  • kostenlose Registrierung
  • Statusabfrage zum abgesendeten Transfer jederzeit möglich
  • Transferwise mit der praktischen App auch unterwegs nutzen
  • Geld von anderen Teilnehmern anfordern
  • vollständig regulierter und sehr sicherer Anbieter
  • Deutlich schneller als die Überweisung bei der Bank

Nachteile:

  • Keine Barauszahlung am Schalter
  • Dauer des Transfers: ca. 2 Tage
  • Transaktionen werden nur werktags bearbeitet
Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen: So wählen Sie einen Broker aus
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: