Spread-Binäre Optionen

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Binäre Optionen Regulierung – Seriöse Broker erkennen!

Wer in den Handel mit binären Optionen einsteigen will, sollte sich auch mit der binäre Optionen Regulierung befassen. Nicht immer ist auf den ersten Blick erkennbar, ob ein Handelsanbieter auch seriös ist. Eine Finanzaufsichtsbehörde, die für den Broker zuständig ist, stellt ein gutes Merkmal für die Seriosität eines Angebots dar. Doch sind alle Behörden gleichermaßen gut? Sollte man nur binäre Optionen BaFin Broker bevorzugen? Nachfolgend erklären wir alles, was es in puncto BaFin und Co. zu wissen gibt und ob es ein binäre Optionen Risiko für Trader gibt.

    • Binäre Optionen Regulierung: Wichtiges auf einen Blick
  • 1. Regulierung binäre Optionen als Seriositätsmerkmal
  • 2. Sind binäre Optionen legal?

    3. Binäre Optionen BaFin – Deutsche Regulierungsbehörde im Detail

    • Aufgabenbereiche der BaFin

    4. Binäre Optionen Zypern – Anzeichen für Betrug?

    5. Mehr als nur die Regulierung – Kriterien eines guten Brokers

    6. FAQs rund um binäre Optionen Regulierung

    • Kann ich einem Broker mit Sitz in Zypern vertrauen?
    • Ich kann keine Auskünfte zu einer Regulierungsbehörde entdecken. Muss ich den Broker meiden?
    • Ist ein regulierter Broker auch gleichzeitig gut?
    • Wie kann ich einen Broker vorab austesten?
    • Wo kann ich mich mit den Grundlagen des Handels vertraut machen?

    7. Weitere Module auf betrug.org – Für Einsteiger & Profis

    8. Unser Fazit: Regulierte Broker nicht automatisch gute Broker

  • Verwandte Artikel – Dies könnte Sie auch interessieren

Binäre Optionen Regulierung: Wichtiges auf einen Blick

  • Binäre Optionen Regulierung als Merkmal für einen seriösen Broker
  • In Deutschland ist die BaFin für die Finanzmarktaufsicht zuständig
  • Viele Broker sind in Zypern ansässig
  • In diesem Land erfolgt die Regulierung über die CySEC
  • Ist ein Broker nicht reguliert, sollte von der Anmeldung Abstand genommen werden
  • Die Regulierung steht nicht gleichzeitig für eine gute Broker-Qualität

Inhaltsverzeichnis:

iq_option Weiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

1. Regulierung binäre Optionen als Seriositätsmerkmal

Es gibt viele Faktoren, an denen Anleger erkennen können, ob es sich um binäre Optionen Betrug handelt. Die Regulierung eines Brokers gehört unbedingt dazu, wobei nichtregulierte Anbieter nicht zwangsläufig betrügerisch vorgehen. Jeder seriöse Handelsanbieter ist einer Regulierungsbehörde unterstellt, die ein Auge auf dessen Aktivitäten hat und die Arbeitsvorgänge einer regelmäßigen Prüfung unterzieht. Grundsätzlich sind binäre Optionen legal – es ist der Broker, auf den es bei der Entscheidung nach dem Einstieg ins Trading ankommt. Besitzt ein Handelsanbieter keine Lizenzen einer Regulierungsbehörde, sollte von der Anmeldung Abstand genommen werden.

In der Regel wird ein Broker von einer Regulierungsbehörde reguliert und lizenziert, in dessen Land er den Hauptsitz hat. Am häufigsten sind die Firmensitze von Trading-Anbietern in Zypern zu finden. Dies hat in erster Linie steuerliche Gründe, denn binäre Optionen sind auch hierzulande legal. Die binäre Optionen Regulierung sagt etwas darüber aus, dass alle Abläufe und Transaktionen professionell und nach Regeln vonstattengehen.

Der Anleger muss meist nicht lange auf die Auskünfte bezüglich der Aufsichtsbehörde warten. Broker, die eine entsprechende Lizenz besitzen, stellen die entsprechenden Auskünfte auf der eigenen Webseite gut sichtbar zur Verfügung. Sollten diese Angaben nicht auf den ersten Blick zu finden sein, ist dies noch kein Anzeichen für Betrug. Im Zweifelsfall sollten Sie beim Kundensupport nachfragen, bevor Sie sich gegen einen Handelsanbieter entscheiden.

Fazit: Die Regulierung eines Brokers von binären Optionen stellt ein wichtiges Merkmal für die Seriosität eines Handelsanbieters dar. Ist eine Regulierungsbehörde nicht angegeben, sollten Sie von diesem Handelsanbieter die Hände lassen – wie verlockend dieser auch sein mag.

Ja, bei binären Optionen handelt es sich um vollkommen legale Trading-Instrumente. Obwohl binäre Optionen für Privatanleger erst seit wenigen Jahren zugänglich sind, steigt die Beliebtheit dieser Instrumente stetig. Sowohl Einsteiger als auch erfahrene Händler begeistern sich seit Jahren für das Trading von binären Optionen. Es gibt viele Gründe dafür, dass sich der Binäroptionshandel immer größerer Beliebtheit erfreut.

Auch IQ Option unterliegt einer binäre Optionen Regulierung.

Binäre Optionen können auf zahlreiche Basiswerte gehandelt werden, sie sind einfach zu verstehen und bei Anbietern wie IQ Option können Trader bereits ab 10 Euro in den Handel einsteigen. Sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse kann gehandelt werden und der Anleger bestimmt zudem häufig noch die Laufzeitdauer.

So viele Vorteile binäre Optionen auch haben – vor allem Einsteiger sollten sich nicht direkt mit riesigen Beträgen in den Handel stürzen. Der Handel mit diesen Finanzprodukten ist sehr spekulativ und kann ebenso viele Gewinne wie Verluste mit sich bringen. Mit der richtigen binäre Optionen Strategie steigt die Wahrscheinlichkeit, erfolgreich mit binären Optionen zu handeln.

Fazit: Binäre Optionen sind eindeutig legale Finanzinstrumente. Sie haben sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene viele Vorteile. Aber auch einige Risiken sind mit dem Binäroptionshandel verbunden.

iq_option Weiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

3. Binäre Optionen BaFin – Deutsche Regulierungsbehörde im Detail

Wie bereits erwähnt, erfolgt die binäre Optionen Regulierung in dem Land, in dem ein Broker seinen Hauptsitz hat. In Deutschland ansässige Handelsanbieter unterliegen der Überwachung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Unterstellt ist die BaFin der Rechts- und Fachaufsicht des Bundesministeriums für Finanzen. Die binäre Optionen BaFin Regulierung unterscheidet sich im Grunde nicht von der Vorgehensweise anderer Aufsichtsbehörden. Der Sitz der BaFin befindet sich in Frankfurt am Main – und zu den Aufgabengebieten der Behörde gehört nicht nur die Aufsicht über Handelsanbieter.

BaFin als Finanzaufsichtsbehörde Deutschlands

Aufgabenbereiche der BaFin

In ihrer Funktion als Finanzmarktaufsichtsbehörde kontrolliert und überwacht die BaFin alle Bereiche des Finanzwesens in Deutschland. Gegründet wurde die BaFin am 1. Mai des Jahres 2002 und zwar durch die Zusammenlegung der Ämter für Versicherungs- und Kreditwesen sowie Wertpapierhandel. Gründe für diese Vorgehensweise stellen unter anderem die Beseitigung von Aufsichtslücken und Kompetenzüberschreitungen dar. Zudem sollen auf diese Weise die Verflechtungen der nationalen und internationalen Kapitalmärkte übersichtlicher sowie handlicher werden. Insgesamt betrachtet, ist die Aufgabe der BaFin zur Stabilität und Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands beizutragen.

Fazit: Bei der BaFin handelt es sich um die Finanzmarktaufsichtsbehörde Deutschlands. Unter anderem ist die Behörde für die Aufsicht aller Anbieter von Wertpapierhandel zuständig. Eine solche Aufsichtsbehörde ist in den meisten Ländern weltweit vorhanden.

4. Binäre Optionen Zypern – Anzeichen für Betrug?

Immer wieder kommt für binäre Optionen Kritik bezüglich der Standorte der Broker in Zypern auf. Viele Broker sind in diesem Land ansässig und werden durch die zuständige Finanzaufsicht des Landes reguliert. Wenn ein Broker für binäre Optionen in Zypern ansässig ist, bedeutet das noch lange nicht, dass es sich um Betrug handelt. Wenn ein Handelsanbieter die Lizenz der offiziellen Aufsichtsbehörde Zyperns besitzt, kann davon ausgegangen werden, dass das Angebot weitgehend seriös ist.

Wer sich bei einem Broker für binäre Optionen in Zypern anmeldet, sollte darauf achten, dass das Unternehmen durch die CySEC reguliert ist. Bei der Cyprus Securities and Exchange Commission handelt es sich um die staatliche Aufsichtsbehörde Zyperns. Im Jahr 2004 wurde diese Behörde gegründet und zwar zum Zeitpunkt des Beitritts zur EU. In dem Land, das zuvor als Steueroase bekannt war, soll auf diese Weise Kontrolle über die Nationalbank und das gesamte Finanzsystem ausgeübt werden.

Fazit: Wenn ein Broker in Zypern ansässig ist und eine Lizenz von CySEC besitzt, kann davon ausgegangen werden, dass es sich um einen seriösen Trading-Anbieter handelt. Ebenso wie die BaFin ist die CySEC dafür zuständig, die Arbeit der Broker zu überwachen.

5. Mehr als nur die Regulierung – Kriterien eines guten Brokers

Auch wenn die binäre Optionen Regulierung einen eindeutigen Hinweis dafür darstellt, dass ein Broker seriös ist, bedeutet es noch lange nicht, dass es sich dabei um einen guten Online-Anbieter handelt. Einen guten Broker macht eine Reihe von Merkmalen aus und alles in allem geht es um das Gesamtpaket, das das perfekte Angebot ausmacht:

  • Handelsangebot: Ein guter binäre Optionen Broker stellt den eigenen Tradern ein breites Handelsangebot und verschiedene Handelsarten zur Verfügung. Die führenden Anbieter haben um die 200 Basiswerte und bis zu sechs Handelsarten im Angebot.
  • TradingPlattform: Hier sollte der Händler auch ohne viel Erfahrung gut zurechtkommen können. Die Trading-Anwendung sollte übersichtlich und leicht zu bedienen sein. Auch sollte die Möglichkeit bestehen, die Handelsplattform zu personalisieren und den eigenen Handelsgewohnheiten anzupassen.
  • Demokonto: Auch wenn ein Demokonto bei Brokern für binäre Optionen eher eine Seltenheit darstellt, gibt es doch einige Anbieter, die eine Testversion zur Verfügung stellen. Ein binäre Optionen Demokonto bietet die Möglichkeit, den Handel ganz unverbindlich und risikofrei auszutesten.
  • Ein- und Auszahlung: Für die Einzahlung stellt ein guter Broker vielseitige Payment-Anbieter zu Verfügung und berechnet keine Gebühren. Die Auszahlung ist im besten Fall kostenlos und schnell abgeschlossen.
  • Kundensupport: Deutschsprachig sollten die Supportmitarbeiter sein und im besten Fall gibt es gute Erreichbarkeiten. Zum guten Service gehören auch Bildungsangebote, die allerdings sehr selten sind in der Welt der Binäroptionen-Broker.

Fazit: Einen Handelsanbieter mit Potenzial zum Titel „Bester binäre Optionen Broker“ machen eine Reihe von Qualitätsmerkmalen aus. Dazu gehören vielseitige Handelsangebote, eine übersichtliche Trading-Plattform, kostenlose sowie schnelle Ein- und Auszahlungen sowie ein hochwertiges Support-Angebot.

iq_option Weiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

6. FAQs rund um binäre Optionen Regulierung

Kann ich einem Broker mit Sitz in Zypern vertrauen?

Ja, auch wenn ein Broker nicht in Deutschland ansässig ist, bedeutet es nicht, dass es sich um Betrug handelt. Schauen Sie sich die Regelungen rund um die Lizenzierung und Aufsicht des Handelsanbieters an. Ist eine Regulierungsbehörde vorhanden, ist davon auszugehen, dass es sich um ein seriöses Angebot handelt.

Ich kann keine Auskünfte zu einer Regulierungsbehörde entdecken. Muss ich den Broker meiden?

Wenn Sie auf der Webseite des Brokers keine Angaben zur Regulierung finden können, sollten Sie sich an den Kundensupport des Handelsanbieters wenden. Sind auch dort keine Auskünfte zu holen, dann sollten Sie von der Anmeldung bei diesem Broker Abstand nehmen.

Ist ein regulierter Broker auch gleichzeitig gut?

Nein, die Regulierung für binäre Optionen sagt nichts darüber aus, dass es sich auch um ein hochwertiges Trading-Angebot handelt. Es gibt viele Unterschiede zwischen den Brokern und nur ein Anbietervergleich kann dabei helfen, sich für das beste Angebot zu entscheiden.

Wie kann ich einen Broker vorab austesten?

Wenn Sie noch ganz neu sind in der Welt der binären Optionen, sollten Sie sich nach einem Broker umsehen, der ein Demokonto zur Verfügung stellt. Solche Testkonten sind nicht so häufig zu finden, aber hin und wieder bietet ein Broker solch eine Testvariante an. Ein Demokonto kann dabei helfen, sich mit den Abläufen vertraut zu machen und herauszufinden, welche Optionsarten am besten zu der eigenen Handelsweise passen.

Wo kann ich mich mit den Grundlagen des Handels vertraut machen?

Es gibt viele Möglichkeiten, sich mit Wissen rund um binäre Optionen zu versorgen. Auf betrug.org finden Sie beispielsweise viele wertvolle Artikel mit Handelsgrundlagen rund um binäre Optionen oder Forex. Auch stellen einige Broker Bildungsangebote auf ihrer Webseite zur Verfügung.

7. Weitere Module auf betrug.org – Für Einsteiger & Profis

Auf betrug.org wollen wir unseren Lesern die Möglichkeit bieten, nach und nach zum Trading-Profi zu werden. Wir versorgen Sie mit Grundlagen und weiterführendem Wissen aus der Welt der binären Optionen & Forex. Wir testen Online-Trading-Anbieter und stellen Ihnen übersichtliche und top-aktuelle Vergleiche zur Verfügung. Regelmäßig küren wir die Testsieger aus den Bereichen Forex und binäre Optionen.

Auch wollen wir Sie mit erfolgsversprechenden Strategien versorgen und Ihnen zeigen, wie diese in der Praxis anzuwenden sind. In unserem Ratgeber-Sektor stellen wir Ihnen wissenswerte Artikel aus der Welt des Tradings zur Verfügung. Unsere Datenbank wird regelmäßig erweitert und aktualisiert – ein Besuch auf betrug.org lohnt sich also zu jeder Zeit!

iq_option Weiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

8. Unser Fazit: Regulierte Broker nicht automatisch gute Broker

Die binäre Optionen Regulierung stellt ein untrügliches Anzeichen dafür dar, dass es sich bei einem Broker um einen seriösen Anbieter handelt. So sollten Sie sich vor einer Kontoeröffnung darüber informieren, welche Aufsichtsbehörde die Arbeit des favorisierten Brokers überwacht. Bei fehlender Regulierungsbehörde ist von einer Anmeldung abzuraten. Ist ein Broker einwandfrei reguliert, bedeutet es nicht, dass es sich zugleich um einen guten Trading-Anbieter handelt.

Es gibt zahlreiche Faktoren, die etwas über die Qualität eines Broker-Angebots sagen. Dazu gehören vielseitige Auswahl an Basiswerten, zahlreiche Optionsarten sowie eine leistungsstarke Handelsanwendung. Ein Demokonto ist ebenfalls nicht verkehrt – allerdings nicht ganz so oft vorhanden. Guter Kundensupport sowie kostenloser Zahlungsverkehr sind weitere Qualitätsmerkmale der Broker. Das I-Tüpfelchen stellen dann noch Bildungsangebote dar – allerdings sind auch diese in der Welt der binären Optionen etwas rar gesät.

Binäres Trading vs. CFD-Trading: Was ist der Unterschied?

Differenzkontrakte (Contracts for difference, CFD) und binäre Optionen gehören zu den beliebtesten Trading-Instrumenten, die Online-Tradern zur Verfügung stehen.

Viele fragen sich, worin sich diese Werkzeuge unterscheiden und welche man wählen sollte, um mehr Profit zu machen.

Um das zu verstehen, müssen wir diese beiden Trading-Plattformen genauer analysieren und gegenüberstellen.

In diesem Artikel gehen wir kurz auf die Ähnlichkeiten zwischen CFD-Trading und binären Optionen ein und erstellen anschließend eine tiefgehende Bewertung der Unterschiede, um letztendlich eine rationale Schlussfolgerung ziehen zu können.

Inhaltsverzeichnis

Was sind CFDs und binäre Optionen

Diese Konzepte sorgen bei vielen neuen Tradern für Verwirrung. Deshalb möchten wir Sie zunächst kurz über den Charakter dieser Trading-Arten an der Börse aufklären. Was sind also CFDs und binäre Optionen?

CFDs (Differenzkontrakte)

CFD bedeutet Differenzkontrakt. Ein CFD ist also eine Vereinbarung zwischen Ihnen und einem Broker, dem jeweils anderen die Differenz zwischen dem Preis eines Assets (wie Gold, EUR/USD, Microsoft-Aktion usw.) zum Zeitpunkt des Kontraktabschlusses und dem späteren Preis bei Beendigung des Kontrakts (also dem Schließen der Transaktion) auszuzahlen.

Das bedeutet, dass Sie das eigentliche Asset nicht besitzen, aber einen Kontrakt mit dem Eigentümer (in diesem Fall der Trading-Plattform) abschließen, um bei Beendigung des Deals die Differenz unter sich abzurechnen.

Das eröffnet Ihnen diverse Möglichkeiten, wie zum Beispiel Teileigentum an Anteilen (Fractional Ownership), Short-Anteile an Assets, die das nicht anbieten, und vieles mehr.

Binäre Optionen

Binäre Optionen werden häufig als „ja oder nein“-Investitionen bezeichnet. Wenn Sie glauben, dass ein Asset über einem bestimmten Preis notiert wird, prognostizieren Sie ein „ja“ und kaufen die binäre Option. Wenn Sie glauben, dass ein Asset unter einen bestimmten Preis fallen wird, prognostizieren Sie ein „nein“ und verkaufen die binäre Option.

Die Einstiegsschwelle ist niedrig. Ein binärer Optionsvertrag kostet nicht mehr als $100. Sie kaufen dabei keine Underlying-Investition, nicht einmal die Option, eine Underlying-Investition zu kaufen. Sie platzieren einfach eine Wette auf die Kursentwicklung dieser Investition.

Solche Verträge schließen immer bei $0 oder $100 – Sie gewinnen oder verlieren. Wenn Sie die Kursentwicklung korrekt vorhergesagt haben, befinden Sie sich auf der gewinnenden Seite des Vorgangs, während die Person am anderen Ende des Vertrags sich mit ihrer unzutreffenden Prognose auf der verlierenden Seite befindet. Ihre Gewinne und Verluste können in einem einzigen Vertrag $100 nicht übersteigen, was bedeutet, dass sie nur einem begrenzten Risiko ausgesetzt sind.

Aber „begrenzt“ bedeutet noch lange nicht „nicht vorhanden“. Sie können mehrere Verträge eingehen, um Ihren Gewinn zu steigern, aber gleichzeitig steigt auch die Gefahr möglicher Verluste.

Um mit einer binären Option zu handeln, müssen Sie die folgenden drei Schritte befolgen:

  • Entscheiden Sie sich für ein Asset oder einen Markt für den Handel.
  • Bestimmen Sie einen Verfallstermin oder eine Uhrzeit, um die die Option schließen soll. Die meisten Trading-Plattformen erlauben das Sortieren nach Laufzeit, sodass Sie sehen können, welche Verträge in den nächsten Stunden oder Tagen enden. Die meisten Verträge laufen am Ende der Handelswoche ab. Die Ausnahme bilden solche, die mit einem bestimmten wirtschaftlichen Ereignis verknüpft sind.
  • Bestimmen Sie anhand von Ausübungspreis und Verfallstermin, ob Sie die binäre Option kaufen oder verkaufen möchten. Der Ausübungspreis ist sozusagen die Linie im Sand. Wenn Sie glauben, dass das Asset bei Verfall des Vertrags über dem Ausübungspreis liegen wird, kaufen Sie die binäre Option. Wenn Sie glauben, dass das Asset unter dem Ausübungspreis liegen wird, verkaufen Sie die binäre Option.

Ähnlichkeiten zwischen CFDs und binären Optionen

CFDs und binäre Optionen ähneln sich in folgender Hinsicht:

  • Sie sind Derivate: Es ist nicht nötig, den Basiswert zu besitzen, um damit zu handeln.
  • Sie haben kurze Handelsperioden: Für sowohl binäre Optionen als auch CFDs können Trader je nach ihren Geschäftszielen Trading-Zeiträume zwischen einer Stunde und einer Woche wählen.
  • Prognose der Kursentwicklung: Beide Trading-Instrumente sind mit dem Treffen von Vorhersagen über die Marktpreise der Basiswerte verbunden.

Unterschiede zwischen CFDs und binären Optionen

Obwohl CFDs und binäre Optionen einige Ähnlichkeiten aufweisen, sind diese beiden Trading-Instrumente deutlich unterscheidbar. Das sind die Hauptunterschiede:

Risikograd

Beim Trading von binären Optionen ist der Trader sich in der Regel darüber im Klaren, welche Gewinne und Verluste sich aus der Kursentwicklung des Basiswertes ergeben können. Bei CFD-Vorgängen ist es allerdings nicht möglich, die möglichen Gewinne und Verluste bei der Fluktuation der Marktpreise im Voraus zu ermitteln. Das liegt daran, dass bei CFD-Transaktionen eine Differenz zwischen dem Entry- und dem Exit-Preis des Basiswerts vereinbart wird.

Erfahrene Trader können mit CFD-Trading mehr Dividenden verdienen.

Allerdings ist das Risiko beim CFD-Trading wesentlich höher als beim Handel mit binären Optionen.

Investitionsbetrag

Im Gegensatz zum Handel mit binären Optionen sind CFD-Transaktionen mit der Zahlung von Provisionen und Gebühren für jede vorgenommene Transaktion verbunden. Das liegt daran, dass CFDs von geliehenem Geld finanziert werden, damit Trader mit zahlreichen Basiswerten zu einem reduzierten Preis handeln können. Jeder Broker hat seine eigene Provisionsstruktur.

Beim Handel mit binären Optionen müssen Trader zusätzlich zur Startinvestition nicht auch noch Gebühren oder Provisionen zahlen.

Auch wenn der Vorgang ohne Geld endet, wenn Sie also verlieren, fallen keine Gebühren an. Viele Broker für binäre Optionen bieten sogar eine Rendite von 10% bis 15% auf den Betrag.

Anstelle von Rückerstattungen können CFD-Trader sich vor Verlusten schützen, indem sie ihre eigenen Verluste „stoppen“. Aber das Stoppen von Verlusten kann nur dann erfolgen, wenn die Verluste schon unmittelbar bevorstehen.

Umfang der handelbaren Basiswerte

CFD-Trading gewährt Ihnen Zugang zu einer viel größeren Auswahl an Bezugswerten wie Wertpapiere, Währungen, Indizes usw. Im Gegensatz dazu erfordert der Handel mit binären Optionen das Vorhandensein eines Basiswertes; Währungen und der durchschnittliche Index können mit binären Optionen nicht gehandelt werden. Wenn Sie Zugang zu mehr Alternativen suchen, bieten CFDs Ihnen die besseren Möglichkeiten.

Fazit: Haben wir einen Gewinner?

Natürlich: den Trader! Der Trader ist der eigentliche Gewinner in diesem „Kampf“ zwischen binären Optionen und CFD, da uns jetzt mit diesem neuen CFD-Trend mehr Möglichkeiten und neue Handelsstile offen stehen. Wir glauben nicht, dass eine Variante besser ist als die andere. Sie haben nur einige wenige Unterschiede, und Trader müssen selbst entscheiden, welcher Stil eher zu ihnen passt.

  • Wenn Sie als Trader schnelle Gewinne im 60-Sekunden-Takt erzielen möchten, dann sind binäre Optionen das Richtige für Sie. Dasselbe gilt, wenn Sie sich keine Gedanken über die Platzierung Ihrer „Stop Loss“- und „Take Profit“-Niveaus machen möchten.
  • Wenn Sie hingegen die Ausdauer aufbringen können, langfristig zu handeln, dann sollten Sie CFDs in Betracht ziehen. Denn letztendlich wird die Geduld derjenigen Trader, die sich für dieses Werkzeug entschieden haben, viel höher belohnt. Wenn die Transaktion erfolgreich abgeschlossen wird, verdienen Sie viel mehr Geld, und das ist ja das Ziel aller Trader!

Letzten Endes liegt es bei Ihnen, ob Sie etwas Zeit investieren und sich eine neue Trading-Methode aneignen oder weiterhin bereits bekannten Wegen folgen möchten.

Wenn Sie sich für den CFD-Handel entscheiden, kommt Libertex Ihnen gerne mit den besten Konditionen entgegen. Unser CFD-Service deckt eine große Reichweite an Asset-Klassen ab. Erhalten Sie weitere Informationen über die mit CFD verbundenen Kosten. Neueinsteigern stellen wir gerne ein Demo-Konto zur Verfügung, mit dem Sie sich völlig risikofrei im CFD-Trading versuchen können.

Warum lohnt es, sich mit Libertex zu handeln?

Tätig seit 1997, ist Libertex eine internationale, vertrauenswürdige Marke mit mehr als 20 Jahren Erfahrung an den Finanzmärkten und im Online-Trading und betreut Kunden in mehr als 110 Ländern. Die Führungsposition festigt sich jedes Jahr, sowohl an den Märkten, an denen das Unternehmen präsent ist, als auch an den neuen Märkten, in die das Unternehmen mit seinen innovativen Produkten und Dienstleistungen eintritt.

  • Zugelassener und regulierter CFD-Broker
  • 2.2M Millionen Kunden weltweit
  • 213 handelbare Vermögenswerte
  • 27 Länder abgedeckt
  • 30 Internationale Auszeichnungen

Binäre Optionen – Broker vergleich, Strategien, und vieles mehr!

Das Traden mit Binären Optionen ist eine neue Möglichkeit, Geld online zu verdienen. Das Traden mit Binären Optionen funktioniert wie Wetten, die man auf die Finanzmärkte abschließt. Steigt der Wert desGoldes in der nächsten Stunde? Sie haben die Wahl und wenn Ihre Vorhersage korrekt ist, dann verdienen Sie Geld. So einfach ist das.

Aber hier ist der Haken. Sie können nur spekulieren, was genau passieren wird, denn es ist schwierig, Voraussagen zu treffen – zumindest für einen neuen Trader. Aber dafür gibt es Methoden, die Ihnen dabei helfen, den Verlauf sehr genau vorherzusagen. Es gibt keine geheime Formel, die ihnen helfen wird, auf jeden Fall zu gewinnen, aber wenn Sie den Markt verstehen, dann können Sie Geld verdienen. Und zwar viel Geld.

Binäre Optionen ausbilde

Wie kann man mit Binären Optionen Geld verdienen?

Professionelle Trader verwenden immer Strategien, die dabei helfen Kursbewegungen vorherzusagen. Tatsächlich sind diese Strategien sehr effektiv, Sie müssen dafür allerdings eine spezielle Software herunterladen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie den Artikel über den Meta Trader Artikel.

Neueste Artikel

Teil 2: Erstellen der ersten Forex-Strategie – Bollinger Bands

In unserem vorherigen Teil und zahlreichen Artikeln auf unserer Website haben wir beschrieben, wie man eine effektive Handelsstrategie entwickelt. Lassen Sie uns nach Inspiration suchen! Ich zeige Ihnen Techniken, die.

Empfohlene Broker für Binäre Optionen

Broker Bonus Mindestanzahlung Auszahlung Bewertung Konto eröffnen
Neue Kontos $ 50 Risk Free Trades $ 50 Bis zu 100 %* Bewertung Broker besuchen

Strategien für Binäre Optionen ?

Ja! Es gibt Strategien, die Ihnen dabei helfen, beim Traden mit Binären Optionen Geld zu verdienen! Diese Strategien sind normalerweise schwer zu erlernen, das ist auch der Grund, warum Sie unsere Webseite besuchen sollten. Wir versorgen Sie mit den besten Artikeln über technische Analysen, Fundamentalanalysen und anderen verwandten Themen.

Aber abgesehen davon, werden Sie auch Artikel über Strategien, News und andere wichtige Informationen über die Welt der Binären Optionen vorfinden. Werfen Sie auch einen Blick in unser Glossar – es enthält alle wichtigen Begriffe aus der Welt der Binären Optionen. Dazu gibt es ein Forum, in dem Sie mit anderen Tradern diskutieren und sich gegenseitig helfen können.

Wenn Sie die richtige Strategie gewählt haben, dann können Ihre Einkünfte aus den Binären Optionen zu Ihrer Haupteinkommensquelle werden. Egal, ob Sie bereit sind, voll ins Trading-Geschäft einzusteigen, oder ob Sie ein Neuling auf diesem Gebiet sind, ich bin sicher, es ist für jeden etwas Interessantes dabei. Unsere Bewertungen und die intuitive Vergleichsplattform mit zahlreichen Tabellen werden Ihnen dabei helfen, ihre Entscheidung zu treffen.

Nachrichten über brokers

Ist HODLY ein ideales Krypto-Wallet?

Von den vielen Wallet für Kryptowährungen, die auf verschiedenen Websites verfügbar sind, würde ich persönlich einen Bruchteil davon verwenden. Hardware-Wallets (die an eine Flash-Disc erinnern), wie Trezor oder Ledger, sind.

IQ Option Autoclose Funktion: Vor- und Nachteile

Es ist nicht immer so einfach, wie es sich anhört, den Zeitpunkt der Gewinnmitnahme zu bestimmen. Eine der Optionen ist es, technische Ziele zu setzen, die als Gewinnmitnahme bzw. Stop-Loss.

Ausbildung

Teil 24: Technische Analyse – Fibonacci-Sequenz

Die Fibonacci-Sequenz ist nicht nur den Händlern der technischen Analyse ein bekannter Begriff. Und was ist mit Ihnen? Kannten Sie diese Bezeichnung bereits? Werfen wir einen kurzen Blick auf die.

Forks bei Kryptowährungen: Welche Vorteile bieten diese dem Endanwender?

Der Wettstreit von Ideen, die treibende Kraft hinter jedem Fortschritt, betrifft digitale Währungen genauso wie andere Dinge auf der Welt. Trotz einer anderen Natur der digitalen Währungen sind die Ambitionen.

Technische Analyse Serie

Teil 24: Technische Analyse – Fibonacci-Sequenz

Die Fibonacci-Sequenz ist nicht nur den Händlern der technischen Analyse ein bekannter Begriff. Und was ist mit Ihnen? Kannten Sie diese Bezeichnung bereits? Werfen wir einen kurzen Blick auf die.

Teil 23: Technische Analyse – Basisindikatoren (GD+BB)

Die Mehrheit der privaten Händler verlässt sich ausschließlich auf die technische Analyse. Kein Wunder, denn die Technische Analyse ist ein relativ einfaches Werkzeug mit guten Ergebnissen. Auf verschiedenen Websites finden.

Meta Trader Serie

Teil 17: Meta Trader 4: Wie wird mit MT4 gehandelt?

Wie die meisten von Ihnen wissen, ist Meta Trader die beliebteste Forex-Handelsplattform. Auch im Optionshandel wird es häufig eingesetzt, insbesondere zur Durchführung von Analysen. Im Optionshandel wird MT4 ausschließlich zur.

Teil 16: Meta Trader 4 Serie – Die Installation von MT4 auf Ihrem Mac

In letzter Zeit haben wir eine Reihe von Fragen von Apple-Nutzern erhalten. Die Leute fragen: „Wie installiere ich Meta Trader 4 auf meinem Mac?“ oder „Die Installation von MT4 funktioniert.

Neueste Informationen über binäre Optionen Strategie

Teil 2: Erstellen der ersten Forex-Strategie – Bollinger Bands

In unserem vorherigen Teil und zahlreichen Artikeln auf unserer Website haben wir beschrieben, wie man eine effektive Handelsstrategie entwickelt. Lassen Sie uns nach Inspiration suchen! Ich zeige Ihnen Techniken, die.

Handeln mit Plus500 – Eine einfache und effiziente Strategie

Plus500 ist ein Broker, von dem Sie sicher schon gehört haben. Sie können diesen loben oder verfluchen, wie es viele Händler tun. Legen wir die Vorurteile beiseite und schauen wir.

Was sind Binäre Optionen? Weitere Informationen…

Binäre Optionen sind eine von mehreren Arten, um beim Finanzhandel Geld zu verdienen. Das Traden in diesem Bereich ist vor allem für seine besondere Einfachheit bekannt, das zeigt sich schon in der Namenswahl (binär bedeutet, es gibt nur zwei Möglichkeiten: Gewinnen oder Verlieren). Sogar ein Anfänger, der große Probleme damit haben würde, an der Börse zu handeln, kann mit Optionen profitabel traden.

Das Traden mit Binären Optionen ist immer klar und verläuft schnell. Es dreht sich alles um Kurse von Rohstoffen oder von Währungspaaren sowie deren Anstieg oder Verfall gegenüber einem festgelegten Kurs. In den letzten Jahren wurde die Art von Finanzgeschäften immer populärer, denn es bietet den Investoren die Möglichkeit, mit kleinen Summen und mit kleinem Risiko am Finanzmarkt zu wetten. Investoren erhalten in diesem Bereich einen festgelegten Satz des Gewinns, wodurch sich der Betrag, den ein Investor bei einem einzelnen Trade verlieren kann, minimiert. Verglichen mit dem Forex ist der Handel mit Binären Optionen leichter, aber die möglichen Gewinne sind weniger hoch. Alles in allem sind Binäre Optionen ein sicherere Möglichkeit, um auf den Finanzmärkten zu wetten.

Jeder Broker für Binäre Optionen gewährt einen Gewinnbetrag, der zwischen 70-­90% liegt. Auf unserer Webseite nennen wir das einen Gewinn, das bedeutet wenn Ihr Trade (Ihre Wette) korrekt ist, dann erhalten Sie Ihr Geld zurück + einem zusätzlichen prozentualen Gewinn.

Vereinfacht ausgedrückt:

Ein Trader, also Sie, wählt, ob der Kurs von Gold, Silber oder der einer Aktie steigen oder fallen wird​. Wenn Sie richtig geraten haben, dann erhalten Sie eine Belohnung von bis zu 190% des eingesetzten Betrages. Diese Bewegungen können sehr genau vorhergesagt werden und dadurch wird das Traden mit Binären Optionen zu einer Möglichkeit, langfristig Geld zu verdienen.

Das ist leicht zu verstehen, nicht wahr? Jetzt haben Sie also ein Grundwissen über Binäre Optionen erlangt.

Binäre Optionen während des Wochenendes

Das Traden mit Binären Optionen ist am Wochenende eigentlich nicht möglich, denn die Börsen haben geschlossen, die Kurse der Aktien und der Rohstoffe verharren und so haben Sie nichts, auf das Sie „wetten“ können.

Es gibt aber einige Broker, die Ihnen den Handel während des Wochenendes erlauben. Sie handeln mit Indices und deren Volatilität (was ist Volatilität) ist nicht sehr hoch. Darum ist es komplizierter, deren Richtung vorherzusagen, aber es gibt Ihnen die Möglichkeit, während des Wochenendes zu handeln. Und beim Traden zählt jede Erfahrung

Die Grundtypen von Binären Wetten

  • High-low: Das ist der bekannteste Trade, bei dem der Investor darauf spekuliert, ob der Kurs des Anlagewertes über einen bestimmten Zeitraum hinweg (Verfallszeit) fallen oder steigen wird.
  • One Touch: Der Investor spekuliert darauf, ob der Kurs des Anlagewertes einen bestimmten Wert seit dem Eröffnungskurs des offenen Trades erreicht, aber er muss nicht über diesem Betrag enden, dadurch wird der Trade etwas einfacher.
  • No touch: Diese Binäre Option ist der One Touch-Option sehr ähnlich. Der Investor spekuliert, ob der Kurs während eines bestimmten Zeitraumes (bis zur Verfallszeit) ein bestimmtes Limit nicht erreicht oder überschreitet.
  • Ladder: Der Käufer spekuliert, ob der Kurs des zugrunde liegenden Anlagewertes bei Fälligkeitsdatum höher oder geringer ist als der Kurs, den Sie festgelegt haben. Das potentielle Risiko wird steigen oder fallen, abhängig von dem Unterschied zwischen des Kurses beim Kauf und der festgelegten Zeit. Es schwankt üblicherweise zwischen 1 bis 500%.

Bewertung: Warum sollten Sie mit Binären Optionen traden?

Der größte Vorteil beim Traden mit Binären Optionen liegt in der Möglichkeit, bei jedem erfolgreichen Trade eine hohe Rendite zu erzielen. Die Mehrzahl der Broker bietet eine Rendite von 86% an. Schnelle Gewinne sind ebenfalls ein Grund dafür, dass manche mit dieser Art von Finanzinvestment beginnen. Es gibt viele Strategien beim Online-Trading, die Ihnen dabei helfen, Ihre Rendite-Chance zu erhöhen.

Das Traden mit Binären Optionen ist inzwischen überall auf der Welt sehr beliebt, das zeigt allein die steigende Zahl von Brokern in diesem Markt.

Wie beginnen Sie mit Binären Optionen zu traden?

Wenn Sie sich dazu entschieden haben, mit Binären Optionen zu traden, dann empfehlen wir Ihnen dringend, die Tipps für Anfänger und die FAQs zu lesen. Diese Webseiten bieten Ihnen wertvolle Informationen, um loszulegen und am Ball zu bleiben. Unsere Liste mit den Brokern, denen wir Neulingen empfehlen, sollte an dieser Stelle auch erwähnt werden.

Verpassen Sie auch unsere Artikel-Reihen nicht (Technische Analyse, Fundamentale Analyse), um die Kunst des Tradens mit Binären Optionen zu meistern.

Empfohlene Broker

Sie wissen bereits, was Sie bei den Binären Optionen und beim Trading erwartet und sind bereit loszulegen? Unsere Seite wird Ihnen dabei helfen, den richtigen Broker zu finden, mit dem Sie zusammenarbeiten wollen. Auf unserer Seite finden Sie ebenfalls viele Bewertungen zu BDSwiss, IQ Option oder Plus500. Es liegt nur an Ihnen, welchen Broker Sie auswählen, also warum warten? Lesen Sie die Bewertungen jetzt!

Demokonto für Binäre Optionen

Wenn Sie mit dem Traden beginnen wollen, aber sich nicht sicher sind, ob dieses Engagement das Richtige für Sie ist, dann sollten Sie ein Demokonto verwenden. Einige Broker haben ihre eigenen Demokonten (wie z.B. IQ Option), mit denen Sie die Plattform ausprobieren können. Aber wenn Sie ohne Risiko und ohne Anmeldung traden wollen, dann können Sie auch das Demokonto unserer Webseite kostenlos nutzen. Testen Sie es hier: Binäre Optionen Demokonto

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Risiken bei Binären Optionen

Obwohl alles, was auf dieser Seite geschrieben worden ist, zutrifft, gibt es dennoch gewisse Risiken beim Handel mit Binären Optionen, die Sie kennen sollten. Broker für Binäre Optionen sind keine gemeinnützigen Einrichtungen. Damit diese Broker die Kunden, die wissen wie, man mit Binären Optionen Gewinne erzielt, auszahlen können, brauchen sie auch Kunden, die dabei verlieren. Also zu welcher Gruppe gehören Sie?

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen: So wählen Sie einen Broker aus
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: