Ripple kaufen Anleitung 2020 Ripple komfortabel handeln!

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Прогноз курса Рипл на 2020 год

Ripple – одна из перспективных криптовалют из топа популярных монет по уровню капитализации. Своим успехом эта блокчейн-платформа обязана поддержке со стороны таких крупнейших компаний, как UniCredit, Mitsubishi и BBVA. Инвесторами, которые помогли проекту развиваться, являются Accenture, Google Ventures и ряд других известных корпораций.

В чем заключаются особенности XRP?

Ripple является криптовалютной платформой с собственной монетой, созданной для платежных систем с ориентацией на банковские переводы и внедрение в традиционную финансовую систему. Появился проект благодаря стартапу 2020 года под названием Ripple Labs.

Ripple – нестандартная криптовалюта, отличающаяся от других. Источник: cryptocrimson.com

В основе XRP лежит распределенный протокол с открытым исходным кодом и консенсусный реестр с поддержкой токенов, представляющих фидуциарные деньги, биржевые товары и криптовалюту. Ключевой целью проекта стала реализация мгновенных транзакций, проходящих в полной безопасности. При этом размер комиссионных за это должен быть минимальным, несмотря на переводимую сумму. Единственным недостатком является необратимость платежей.

Многие прогнозы Ripple на 2020 год строятся на основе преимуществ этой монеты. Основными отличиями проекта от других цифровых активов являются:

  1. Отличающаяся архитектура. Распределенная система обеспечивает связь между серверами, чтобы упростить обмен информацией. Разработчики не использовали принцип построения блокчейна.
  2. Отсутствие майнинга. Изначально выпустили 100 млрд. токенов, и больше они не создаются.
  3. Стабильная комиссия. Размер комиссии в сети всегда равен 0,00001 XRP, несмотря на объем транзакции или времени перевода.
  4. Централизация. Разработчики взяли под контроль большую часть монет, а в состав сети попадают лишь проверенные ноды – серверы финансовых компаний.
  5. Уменьшение объема токенов. Против инфляции разработчики придумали простой, но эффективный способ: сжигание токенов, которые используются при транзакциях. Каждая монета сгорает после 100 000 переводов.

Курс Рипл и перспективы роста в конце 2020 года

Сколько будет стоить Рипл в 2020 году мы еще выясним ниже, а на данный момент монета торгуется на уровне $0,298? Продолжая движение вверх на фоне недавнего укрепления главной цифровой монеты – Биткоина.

Капитализация Рипла на момент написания обзора находится на уровне 12,9 млрд. долларов. Скользящие средние на графике говорят о краткосрочной бычьей тенденции, которая все еще достаточно сильна. Быки смогли поднять цену и превзойти сигнальные линии. На текущий момент трейдеры ожидают попытку падения цифрового актива и тест уровня поддержки около $0,265, после чего цена должна отбить и устремиться к лимиту в $0,366.

Также в пользу благоприятного прогноза курса на Рипл на начало 2020 года указывает тест восходящей линии тренда на показателе относительной силы. Если же монета провалится до $0,244 и пробьет этот сильный уровень поддержки, возможен дальнейший обвал до $0,196.

Что может вызвать рост или падение курса XRP?

Перспективы и прогноз курса Ripple сильно зависят от многих посторонних факторов. В целом у монеты мощный инвестиционный потенциал, так как проект действительно обладает рядом полезных функций, упрощающих многие сферы деятельности. К ключевым критериям, отражающимся на будущей стоимости монеты, относятся:

  • Настроение рынка, задаваемое главной цифровой монетой – Биткоином.
  • Грамотные и технически рациональные шаги разработчиков проекта.
  • Интерес со стороны участников криптовалютного сообщества.
  • Новости (они во многом влияют и на интерес пользователей) к монете.

Ripple часто ведет себя не так, как другие криптовалюты. Когда BTC и альткоины растут, XRP может сохранять позиции, а иногда он укрепляется на фоне снижения стоимости других токенов. Несмотря на это, полноценный анализ с прогнозом курса Рипла на 2020 год невозможны без учета курса Биткоина.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Важнейшим событием, которое должно еще выше задрать стоимость криптовалюты XRP, станет партнерство с компанией MoneyGram. Когда данная новость была опубликована в сети, Рипл немного укрепился, а также увеличились торговые объемы на многих трейдерских площадках.

Прогноз курса Рипла на 2020 год

По данным издания согласно Wall Street Forecast криптовалюта Ripple на 2020 год имеет превосходные перспективы. Некоторые аналитики осмеливаются озвучивать стоимость до 1 000 долларов за монету. На основании чего эксперты с Wall Street дают столь оптимистичные прогнозы, сказать трудно, но если учесть, что сейчас котировки не преодолевают даже 30-центовой отметки, то ожидание стоимости на таких заоблачных лимитах кажется фантастикой.

Курс Ripple за октябрь 2020 год

Многие ожидают от 2020 года много положительных новостей и сдвигов в криптовалютном мире, в том числе и Рипл должен удивить. Возможно, он займет место в числе лидирующих цифровых монет. В первом квартале курс однозначно будет слишком волатильным, так как все альткоины будут укрепляться и падать, и XRP будет от них частично зависеть.

В ближайшем будущем цифровые активы должны составить конкуренцию товарным и фондовым рынкам традиционной финансовой системы. Не исключено, что в 2020 партнеры компании Ripple, среди которых Lian Lian Group и American Express, могут объединиться для реализации платежей по китайским картам. Более рациональный прогноз говорит о том, что в середине-конце 2020 года Рипл будет стоить около 1,4-1,5 долларов.

Согласно недавнему исследованию Moody’s, популярность блокчейна будет с каждым месяцем только расти. XRP является третьей по величине криптовалютой, которая планирует к 2020 году множество разработок и нововведений. Что касается ценовых тенденций XRP, эксперты полагают, что монета войдет в партнерские отношения с многими финансовыми институтами. На этом фоне Рипл может достичь отметки в 2 доллара. Вы можете следить за событиями XRP на нашем портале и оставаться в курсе всех изменений.

Ценовые прогнозы по версии аналитиков из UsLifted в наибольшей степени применимы к долгосрочным инвестициям. Они рассчитаны на инвесторов, планирующих вложиться на срок от 1 до 5 лет. UsLifted ожидает, что Ripple будет сотрудничать с большим количеством компаний, в результате увеличит свою стоимость.

Ожидается, что 2020 год станет годом прорыва для Рипл, поэтому строят очень благоприятные прогнозы курса. Предполагается, что рынок криптовалют достигнет своего исторического максимума. Не исключается, что цена монеты достигнет $22,79. В целом многие инвесторы и аналитики настроены оптимистично к Риплу и в се делают на его перспективы. На нашем портале также есть детальный обзор и прогноз на Zcash на 2020 год.

Можно ли сейчас покупать Ripple?

Если изучить график, многие скользящие средних говорят о том, что сейчас подходящее время для покупки токенов. Пока осцилляторы демонстрируют нейтральные показатели, а иногда дают знаки в пользу продажи монет, поэтому набираемся терпения и ждем подходящий момент – до конца года он еще обязательно наступит.

XRP (Ripple)

Ripple kaufen- Kryptowährung XRP

  • XRP ist die Kryptowährung des Ripple Netzwerks und aktuell die 3. größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung
  • Die einfachste und oft günstigste Art XRP zu kaufen ist mit der deutschen BISON App
  • Ripple (das Unternehmen hinter XRP) arbeitet daran, den Zahlungsverkehr zwischen Banken zu vereinfachen.
  • XRP Kursverlauf
  • Informationen zu RIpple (XRP)
  • XRP kaufen – Anleitung

Ripple

  • Keinerlei Einzahlungsgebühren für alle Zahlungsmethoden
  • Einer der wenigen Anbieter die PayPal anbieten
  • Sehr nutzerfreundliches Handeln für Einsteiger
  • Man kann auch diverse Krypto Fonds kaufen
  • Manche Coins nur als CFD zu erwerben
  • 10 Euro in Bitcoin geschenkt bei Kauf über 50 Euro mit diesem Link
  • Sehr einfache Bedienung der App
  • Verifizierung sehr nutzerfreundlich
  • seriöser deutscher Anbieter
  • Nur Überweisung als Bezahlmethode
  • keine persönliche Verifizierung oder Bankverbindung notwendig
  • günstige Handelsgebühren
  • sehr viele Kryptowährungen
  • Direktkauf mit Kreditkarte ist teurer als bei anderen
  • sehr lange am Markt, hohe Sicherheit
  • günstige Handelsgebühren
  • nur englische Oberfläche
  • keine persönliche Verifizierung oder Bankverbindung notwendig
  • schon sehr lange am Markt
  • Margin trading möglich
  • wurde schon einmal Opfer einer Hackerattacke (Bitfinex kam allerdings für den Schaden auf)
  • sehr übersichtlich, leicht verständlich, modernes Design
  • deutschsprachiger Anbieter (Support, Zahlungsmethoden)
  • leichte Verifizierung
  • Sofortzahlungen möglich
  • Gebühren nicht sonderlich transparent
  • viele Kryptowährungen, auch kleinere Coins
  • Direktauszahlung auf eigenes Wallet möglich
  • bis 500€ ohne Verifizierung mit Ausweis
  • Intuitive Bedienung
  • Noch relativ kleiner, neuer Anbieter
  • beste Usability
  • größter, seriösester Anbieter
  • wenige Kryptowährungen
  • wenige Bezahlmöglichkeiten (nur Überweisung und Kreditkarte)
  • viele Kryptowährungen direkt mit Euro kaufen
  • Option: LiteBit Wallet verwenden oder direkt auf eigenes Wallet versenden
  • Sofortüberweisung möglich
  • Verifizierung für größere Beträge etwas aufwändiger
  • Bitpanda hat sich bereits für den Kauf von Krptowährungen bewährt
  • sehr günstige Gebühren
  • Euro Handelspaare, deutsche Oberfläche und Support
  • Trennung zwischen normaler und Profi-Ansicht beim Kaufen
  • Direktkauf von vielen Kryptowährungen mit Euro möglich

  • Gebühren sind beim Direktkauf versteckt
  • schlechter Kundensupport
  • geringes Abhebelimit
  • sehr viele Kryptowährungen
  • übersichtliche Usability
  • kein Kontoverifizierung notwendig
  • hohe Sicherheitsstandards
  • Kryptowährungen können nur mit anderen Kryptowährungen gekauft werden (keine Euros)
  • gute Benutzeroberfläche
  • niedrige Gebühren
  • noch relativ neu
  • 50 Prozent der eingenommenen Handelsgebühren werden an Eigentümer von KuCoin Shares ausgeschüttet
  • KuCoin listet besonders kleinere Kryptowährungen oft als erste
  • noch sehr junge Börse
  • „Bitcoin für Banken“ (Bank zu Bank Transfers)
  • hohe Anzahl an Transaktionen möglich (1.500 pro Sekunde)
  • Transaktionen benötigen nur wenige Sekunden (3,5 – 4 Sekunden)
  • integrierte Börse macht Transaktionen über Währungen hinweg einfacher
  • Universalübersetzer zwischen beliebigen Währungen
  • keine Blockchain
  • „Shared Ledger“ mit trusted nodes, ansonsten zentralisiert
  • Ripple-Protocoll ist unabhängig von XRP der Währung
  • Open Source Protokoll
  • Ripple Labs wird fast die Hälfte aller existierenden XRPs selbst behalten

XRP – Universalwährung für Banken

Ripple ist das von Ripple Labs erschaffene Zahlungsnetzwerk. Die Kryptowährung macht einiges etwas anders als andere Coins. Während Bitcoin & Co. nichts mit Banken zu tun haben wollen, hat sich Ripple ganz klar zum Ziel gesetzt, die Zahlungsströme zwischen Banken effizienter zu gestalten. Ripple baut seine „Shared Ledger“ nicht mit Minern auf, sondern mit einer Historie von Kontoständen, die an alle Nodes des System verteilt werden. Das letzte Sagen über den bei verteilten Systemen so wichtigen „Konsensus“ haben allerdings sogenannte „trusted nodes“. Diesen Umstand nehmen Kritiker zum Anlass, Ripple als keine wirkliche dezentrale Kryptowährung einzustufen. Der Erfolg gibt Ripple aber Recht.

  • https://ripple.com/
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Ripple_(Geldsystem)

Die Erschaffer von Ripple erzeugten das Netzwerk mit 100 Milliarden XRP und übertrugen 80 Milliarden XRP an die gewinnorientierte Gesellschaft Ripple Labs (gehört teilweise den Gründern). Ripple Labs beabsichtigt wiederum, 55 Milliarden XRP an die Nutzer des Ripple-Netzwerks zu verteilen, um das Projekt voranzutreiben, und die restlichen 25 Milliarden zu behalten.

XRP kaufen mit der BISON App – Anleitung

1.BISON App herunterladen

BISON ist eine App für das Smartphone hinter der die Börse Stuttgart steckt. Das erklärte Ziel ist es, den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen (inklusive XRP) so einfach wie möglich zu gestalten. Die App gibt es sowohl für das iPhone als auch für Android Smartphones. Nach der Installation folgt Schritt 2.

2. Konto anlegen und verifizieren

Das Einrichten des Kontos in der App mittels Email Adresse geht kinderleicht und unterscheidet sich nicht von anderen Anmeldeprozessen. Damit Du jedoch XRP dort kaufen kannst, musst du zunächst gemäß Geldwäschegesetz deine Identität bestätigen. Dazu wirst Du in der App mit einem Dienstleister verbunden, der mittels Handykamera ein kleines “Interview” mit Dir führt. Während dieses 2 Minuten-Gespächs wirst Du unter anderem gebeten deinen Personalausweis in die Kamera zu halten. Ist die Verifizierung vollzogen kann es losgehen

3. Geld überweisen

Der Kauf von Kryptowährungen erfolgt mittels Euro, die vorher zu Deinem BISON Konto überwiesen werden muss. Die dafür notwendige Kontoverbindung erfährst du in der App. Leider gibt es aktuell außer der langsamen SEPA Überweisung (1-2 Tage) keine andere Zahlmethode. Diese Wartezeit ist der einzige Nachteil beim Kauf mit der BISON App.

4. XRP kaufen

Ist das Geld erstmal angekommen, dauert der Kauf nur noch 3 Klicks in der App. XRP auswählen, auf Kaufen klicken, Betrag eingeben , bestätigen und fertig.

Ist XRP eine richtige Kryptowährung?

Dazu müsst es eine einheitliche Definition geben. Sicherlich unterscheidet sich XRP deutlich von zum Beispiel Bitcoin:

  • Hinter XRP steht die Firma Ripple (Bitcoin ist ein Community Projekt)
  • XRP verwendet keine Blockchain
  • XRP ist für den Interbanken Wertetransfer gedacht
  • XRP ist deutlich zentralisierter als Bitcoin.

Doch XRP nicht als Kryptowährung zu bezeichnen ist übertrieben. Fun Fact: Ripple gibt es schon länger als Bitcoin!

Ist jetzt ein guter Zeitpunkt um Ripple zu kaufen?

Diese Frage kann niemand beantworten. Für die einen ist XRP einer der größten “Shitcoins” die es gibt, auf der anderen Seite hat XRP eine sehr große “Fangemeinde”, die allerdings hauptsächlich an der Kursperformance interessiert sind. Wenn man sich dazu entscheidet XRP zu kaufen, empfiehlt sich den Durchschnittskosteneffekt auszunützen und in regelmäßgen Abständen kleiner Beträge zu kaufen, so dass man nicht immer einem günstigen Einstiegspunkt hinterherläuft.

Die Admiral Markets Group besteht (unter anderem) aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets UK Ltd

Admiral Markets UK Ltd

Ripple kaufen oder nicht? So können Sie in Ripple investieren, ohne Coins kaufen zu müssen

Lesezeit: 10 Minuten

Die Kryptowährung Ripple hat viele Anleger 2020 mit einem Jahresminus von 50% enttäuscht. Viele fragen sich nun: Wird Ripple steigen? Könnte 2020 die Trendwende kommen und sollte man Ripple kaufen oder nicht?

Höchste Zeit also, genauer zu analysieren, ob Sie in Ripple investieren sollten und welche Investitionsform am besten geeignet sein könnte.

Was ist Ripple?

Um genau zu sein, muss zwischen Ripple als digitaler Plattform und der dazu gehörenden Kryptowährung XRP unterschieden werden.

Die Plattform RippleNet ist ein digitales Zahlungsnetzwerk für den internationalen Geldtransfer. Entsprechend ist der Anspruch auf der Website von Ripple: „Instantly Move Money to All Corners of the World“ – Geld in Echtzeit in jeden Winkel der Erde zu transferieren.

Ripple wird bereits von Schwergewichten der Bankenwelt wie Santander, Union Credit oder UBS verwendet.

Was ist jetzt aber mit der Kryptowährung? RippleNet funktioniert nur durch die eigene Währung XRP, die auch unter dem Namen Ripple bekannt ist. Es ist die Währung, um die es geht, wenn in diesem Artikel von „in Ripple investieren“ gesprochen wird.

XRP unterscheidet sich in einem wichtigen Merkmal von anderen Kryptos, wie zum Beispiel Bitcoin. Ripple setzt nämlich nicht auf die Blockchain, sondern versucht, das Vertrauen, ohne das eine Währung nicht funktioniert, durch ein detailliertes Register von Institutionen (Banken) auf der einen und Individuen (Nutzern) auf der anderen Seite zu schaffen.

Dafür wird im Register mit Hilfe von sogenannten IOUs (von englisch „I owe you“ – „Ich schulde dir“), einer Art von Schuldscheinen, genau festgehalten, wer wem was schuldet.

Ripple zielt in dem System darauf ab, eine Art Universalwährung zu sein. Ein schneller und kostengünstiger Umtausch sowohl in Fiat-Geld (also „klassische“ Währungen) als auch in Kryptogeld und zurück soll jederzeit gewährleistet sein.

Nach Marktkapitalisierung ist XRP Stand Anfang Februar 2020 die drittgrößte Kryptowährung weltweit.

Quelle: coinmarketcap.com, Stand Februar 2020

Zusammenfassend ist zu sagen, dass Ripple einige Alleinstellungsmerkmale aufweist. So sind Transaktionen in größerer Zahl und bedeutend schneller möglich als bei den beiden Top-Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum.

Ripple wurde als eine Währung konzipiert, um Zahlungen und Überweisungen zwischen Banken zu erleichtern. Normalerweise dauern Zahlungen zwischen Banken drei bis fünf Tage, bis sie abgewickelt sind. Außerdem sind die Fehlerraten hoch und verursachen jährliche Kosten in Höhe von 1,6 Billionen Dollar (laut Ripple.com). Das ist natürlich in einer digitalen Welt nicht akzeptabel.

Wenn sich Ripple in diesem Segment weiter etablieren und zusätzliche Partner gewinnen kann, könnte die zukünftige Kursentwicklung rosig werden und in Ripple zu investieren, könnte wieder attraktiv werden.

Lohnt es sich, in Ripple zu investieren?

Wie so oft muss die Antwort lauten: Es kommt darauf an.

Nämlich auf den Zeitpunkt der Investition, den Erfahrungs- und Vermögenshintergrund des Investors und natürlich auf die zukünftige Entwicklung des Marktes.

Und gerade diese ist im Fall von Kryptowährungen notorisch schwer vorherzusagen. Niemand kann mit Sicherheit wissen, ob Ripple steigen wird. Deshalb wird hier selbstverständlich auch keine Anlageempfehlung gegeben.

Um Ihnen aber die Entscheidung etwas leichter zu machen, folgt ein Blick auf die Vor- und Nachteile, die Sie kennen sollten, wenn Sie Ripple handeln möchten.

Vorteile von Ripple

  • XRP ist nicht eine von tausenden Blockchain Kryptowährungen. Hinter Ripple steht eine vergleichsweise solide Organisation, die von namhaften Investoren unterstützt wird.
  • Internationale Großbanken sind schon bei Ripple an Bord gegangen, um von den Vorteilen beim Geldumtausch zu profitieren. Mit jedem neuen Partner wächst der potenzielle Wert von Ripple.
  • Es gibt keine Wertminderung durch Ausweitung des Angebots. Alle XRP Tokens (gewissermaßen die digitalen Wertmarken, die die Basis der Währung bilden) wurden von Ripple selbst gemint (geschöpft) und sind begrenzt.

Die prominente Stellung, die Ripple bei Betrieb und Verwaltung von XRP hat, deutet allerdings auch schon auf ein paar Kritikpunkte hin.

Nachteile von Ripple

  • XRP stößt Krypto-Puritanern sauer auf. Es ist nämlich alles andere als ein offenes, dezentralisiertes System. Vielmehr hat die Ripple-Organisation etliche Parallelen zu einer Zentralbank. Die hauseigenen Entwickler entscheiden, wann wie viel Geld emittiert wird. Damit ist zumindest theoretisch die Kursentwicklung (unternehmens-)politischen Einflüssen ausgesetzt.
  • Kursbildung und Mengensteuerung des Ripple sind dementsprechend nicht transparent.
  • Eine Folge ist, dass die Kursentwicklung in jüngerer Zeit enttäuschend verlief. Anfang Februar 2020 notierte der Ripple ganze 92,4% unter seinem Allzeithoch (ATH – all time high).

Diese Nachteile lassen die Frage „Ripple kaufen oder nicht?“ in einem neuen Licht erscheinen.

Kauft man nämlich die eigentlichen Coins, geht man automatisch eine Long-Position ein, setzt also auf steigende Kurse. Und selbst wenn diese steigen sollten, gibt es keine 100%-ige Garantie, die Gewinne auch in richtiges Geld tauschen zu können.

Zum Glück gibt es Alternativen, wenn Sie in Ripple investieren möchten.

Ripple handeln – Alternativen zum Kauf der Coins

Wie bei anderen Vermögenswerten haben auch Privatanleger heute die Möglichkeit in Kryptowährungen über sogenannte Derivate zu investieren. Das sind Finanzinstrumente, bei denen nicht der eigentliche Vermögenswert Vertragsgegenstand ist, sondern ein von diesem abgeleitetes (englisch „derived„) Finanzprodukt.

Beispiele sind Futures, Zertifikate oder CFDs.

Ripple Futures

Mit einem Future oder Terminkontrakt verpflichten sich die Vertragsparteien, ein Kauf- beziehungsweise Verkaufsgeschäft zu einem festgelegten Preis und Zeitpunkt in der Zukunft zu erfüllen.

Vertragsgegenstand ist ein Bezugs- oder Basiswert (auch Underlying), der alles Mögliche sein kann: Wertpapiere wie Aktien (dann handelt es ich um financial futures), oder Rohstoffe wie Erdöl oder Orangensaftkonzentrat (commodity futures).

Der Underlying kann auch eine Kryptowährung sein. Für Privatanleger, die in Ripple investieren möchten, ist ein Future aber nicht das erste Mittel der Wahl.

Ein Grund dafür sind die vergleichsweise hohen erforderlichen Kontraktsummen. Zum anderen macht die hohe Volatilität und Unvorhersehbarkeit des Ripple Kurses den Future zu einem riskanten Investment.

Ripple Zertifikate

Auch Zertifikate auf Kryptos wie den Ripple haben ein entscheidendes Manko: Da es sich um Schuldverschreibungen handelt, ist die Bonität des Herausgebers des Zertifikats (Emittent) das entscheidende Kriterium. Wenn der Emittent zahlungsunfähig werden sollte, ist die Investition wertlos (sogenanntes Kontrahentenrisiko).

Und auch wenn das hinter XRP stehende RippleNet fast wie eine Zentralbank agiert, ist es doch eine private Organisation, die bankrott gehen kann. Und wie oben erwähnt, zählt Transparenz nicht unbedingt zu den Stärken von Ripple.

Ripple CFDs

Wenn Sie in Ripple investieren möchten, gibt es einen Weg, die Nachteile von Futures und Zertifikaten zu vermeiden und trotzdem sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse zu setzen: CFDs (Contracts for Difference) oder Differenzkontrakte.

Ein Differenzkontrakt ist ein Finanzderivat, bei dem die Differenz zwischen Eröffnungs- und Schlusskurs eines Basiswerts abgerechnet wird. Bei CFDs gibt es keine Lieferung von physischen Waren oder Wertpapieren.

CFDs sind sogenannte Hebelprodukte. Der Hebel bewirkt, dass nicht das gesamte Kontraktvolumen vom Anleger eingezahlt werden muss, sondern nur eine Sicherheitsleistung, die sogenannte Margin. Der Wert des CFD und damit die Größe, die getraded wird, ist aber immer der gesamte Vertragswert.

Das bedeutet einerseits, dass potenzielle Gewinne durch den Hebel ein Vielfaches der eingesetzten Margin betragen können. Wenn es schlecht läuft, besteht allerdings auch die Gefahr, dass potentielle Verluste durch den Hebel multipliziert werden können.

In der Europäischen Union ist der Hebel für die sogenannten Retail Clients (Kleinanleger) gesetzlich limitiert und eine Nachschusspflicht ist nicht gestattet. Durch Trading Aktivitäten verursachte, negative Kontosalden sind also ausgeschlossen.

Die Vorteile von CFDs im Überblick:

  • Geringerer Kapitaleinsatz: Da CFDs auf Margin getradet werden, der Anleger statt des gesamten Investitionswertes also nur eine Sicherheitsleistung hinterlegt, können mit relativ geringem Einsatz vergleichsweise hohe Summen bewegt werden.
  • Flexible Handelspositionen: Mit CFDs setzen Sie auf Preisveränderungen, egal in welche Richtung diese laufen. Sie können sowohl auf steigende (Long Position) als auch fallende Kurse setzen (Short gehen). Ihre Gewinnmöglichkeiten sind daher nicht ausschließlich von steigenden Kursen des jeweiligen Instrumentes (zum Beispiel Ripple) abhängig.
  • Regulierte Handelspartner: Gerade wenn Sie Krypto-Coins direkt handeln, ist Ihr Handelspartner eine mehr oder minder unbekannte Größe. Sie bewegen sich damit auf unübersichtlichem Terrain. Wenn Sie über CFDs in Ripple investieren, haben Sie selbst es in der Hand, sich einen seriösen und kompetenten Broker als Vertragspartei auszusuchen. Achten Sie dabei darauf, dass der Broker hinreichend reguliert ist und beste Konditionen für Ihren Ripple Handel bietet. Sie sollten also versuchen, den besten Broker für Ihre Anforderungen zu finden.
  • Schnell und bequem: CFDs in Verbindung mit modernem Online Trading geben Ihnen die größtmögliche Flexibilität. Sie sind nicht an Standards oder Handelszeiten von offiziellen Börsen gebunden und können unter einer Vielzahl von Instrumenten wählen. Mit der richtigen Handelsplattform wie dem MetaTrader 5, am besten in der Supreme Edition von Admiral Markets, können Sie Ripple handeln und Ihre Orders innerhalb von Sekundenbruchteilen ausführen.

Trotz der oben genannten Vorzüge des Handels mit Differenzkontrakten ist auch dieser nicht frei von Risiken. Der Hebeleffekt kann nicht nur Ihre Gewinne, sondern ebenso potentielle Verluste multiplizieren. Achten Sie daher zu jeder Zeit auf ein angemessenes Risikomanagement und üben Sie zunächst in einem kostenlosen und risikofreien CFD Demokonto.

Fazit: Sollte ich Ripple kaufen oder nicht?

Die Gretchenfrage zum Schluss: Ripple handeln oder besser nicht? Wie immer beim Trading ist diese Frage nicht allgemeingültig zu beantworten.

Um abschätzen zu können, ob sich Ripple handeln lohnt, sollten Sie allgemeine Grundsätze des Investierens und zusätzlich Ripples spezifische Faktoren in Erwägung ziehen.

Grundsätzliches

  • Verstehen Sie zuerst, was Sie traden. Nutzen Sie das umfangreiche Bildungsangebot, das Ihnen ein verlässlicher Broker wie Admiral Markets bietet.
  • Üben Sie zunächst in einem kostenlosen Demokonto.
  • Diversifizieren Sie Ihr Investment. Ripple sollte nur ein Teil Ihres Anlageportfolios sein.
  • Vergessen Sie nicht, ein wirksames Risikomanagement sicher zu stellen. Das Setzen intelligenter Stop Loss Marken hat schon viele Trader vor dem Schlimmsten bewahrt.

Ripple-spezifische Überlegungen:

  • XRP weist im Vergleich zu anderen Kryptowährungen einige Besonderheiten auf, die sich in spezifischen Vor- und Nachteilen äußern (wie oben erläutert).
  • Wird Ripple steigen oder fallen? Da die Währung momentan mehr als 90% unter dem Allzeithoch notiert, dürfte nicht mehr allzu viel Luft nach unten sein.
  • In diesem Fall empfiehlt es sich, die Nachrichtenlage zu beobachten. Deutet sich der Einstieg einer weiteren bedeutenden Bank bei Ripple an, dürfte das dem Kurs einen Schub verleihen.
  • Allerdings gilt, wenn Sie in Ripple investieren, dasselbe wie für andere Kryptowährungen: Die Volatilität im Markt ist hoch bis enorm. Und da die Kursentwicklung ausschließlich von Angebot und Nachfrage getrieben wird, sind Prognosen noch schwieriger als bei anderen Vermögenswerten.

Insgesamt empfiehlt es sich, in diesem speziellen Markt aufmerksam zu sein. Ziehen Sie vor allem die Möglichkeit in Betracht, Ripple mit Hilfe eines derivativen Finanzinstruments wie einem CFD zu traden.

Die Möglichkeit, jederzeit und schnell Ihre Tradingposition anpassen zu können, ist mit CFDs gegeben und kann im Markt für Kryptowährungen Gold wert sein.

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieses Material beinhaltet keine und sollte nicht als Investmentberatung, Investmentempfehlung, Angebot oder Werbung für jegliche Art von Transaktion mit Finanzinstrumenten aufgefasst werden. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Artikel wie dieser keine verlässlichen Voraussagen für gegenwärtige oder zukünftige Entwicklungen darstellen, da sich die Umstände jederzeit ändern können. Bevor Sie irgendeine Art von Investment tätigen, sollten Sie einen unabhängigen Finanzberater konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie die vorhandenen Risiken richtig verstehen und einschätzen können.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen: So wählen Sie einen Broker aus
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: