neue Finanzkrise – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Option 2020

Inhaltsverzeichnis:

Was ist eine ‚Binäre Option‘

Eine binäre Option, oder Asset-or-nothing-Option, ist eine Option, bei der die Auszahlung entweder als fester Ausgleichsbetrag ausgestaltet ist, wenn die Option im Geld verfällt, oder nichts alles, wenn die Option aus dem Geld verfällt. Der Erfolg einer binären Option beruht also auf einem Ja oder Nein, also „binär“. Eine binäre Option wird automatisch ausgeführt, was bedeutet, dass der Optionsinhaber nicht die Wahl hat, den Basiswert zu kaufen oder zu verkaufen.

UNTERBRECHEN ‚Binäre Option‘

Unterschied zwischen binären und einfachen Vanilla-Optionen

Binäre Optionen unterscheiden sich deutlich von Vanilla-Optionen. Einfache Vanilla-Optionen sind eine normale Option, die keine speziellen Funktionen enthält. Eine Plain-Vanilla-Option gibt dem Inhaber das Recht, einen Basiswert zu einem bestimmten Preis am Verfalltag zu kaufen oder zu verkaufen, was auch als Plain-Vanilla-Option bekannt ist. Während eine binäre Option spezielle Eigenschaften und Bedingungen hat, wie zuvor erwähnt.

Binäre Optionen werden gelegentlich auf Plattformen gehandelt, die von der Securities and Exchange Commission (SEC) und anderen Aufsichtsbehörden reguliert werden, werden aber höchstwahrscheinlich über das Internet auf Plattformen gehandelt, die außerhalb von Vorschriften bestehen. Da diese Plattformen außerhalb von Vorschriften betrieben werden, sind Anleger einem höheren Betrugsrisiko ausgesetzt. Umgekehrt werden Vanilla-Optionen in der Regel an wichtigen Börsen reguliert und gehandelt.

Zum Beispiel kann eine Handelsplattform für binäre Optionen vom Anleger verlangen, dass er eine Geldsumme zum Kauf der Option hinterlegt. Wenn die Option aus dem Geld ausläuft, was bedeutet, dass der Anleger das falsche Angebot gewählt hat, kann die Handelsplattform die gesamte Summe des eingezahlten Geldes ohne Rückerstattung in Anspruch nehmen.

Dr. Doom: Darum könnte es bis 2020 zu einer Finanzkrise kommen

Nouriel Roubini, Ökonomie-Professor an der Stern School of Business, hat in einem auf „MarketWatch“ veröffentlichten Text eine Prognose zur Entwicklung der Finanzmärkte abgegeben – zum Leid der Finanzwelt. Der Starökonom nennt dabei zehn Gründe für eine weitere Finanzkrise ab 2020. Die derzeit noch einwirkenden fiskalpolitischen Stimulierungsmaßnahmen seien auf Dauer nicht tragfähig und würden mit einem fiskalischen Rückgang bis 2020 auslaufen.

Weiterhin führt der Ökonom den Trump´schen Protektionismus, den Handelsstreit und dessen wahrscheinliche Eskalation, die Verlangsamung des Wachstums der Weltwirtschaft, eine überhitzende US-Wirtschaft und der damit einhergehende Anstieg der Inflation als weitere Gründe für ein solches Szenario auf. Die jetzt schon massiven Staatsschulden würden zudem in den nächsten Jahren den Spielraum der fiskalischen Maßnahmen weiterhin massiv begrenzen. Die nächste Krise könnte laut Roubini schlimmer und länger dauern als die letzte, vor allem da die Gesamtverschuldung beträchtlich höher sei als beim letzten Mal.

Weitere Expertenmeinungen

Experten der US-amerikanischen Bank JPMorgan sind ebenfalls der Meinung, dass es 2020 zu einer weiteren Finanzkrise kommen könnte. Jedoch gehen die Analysten im Gegensatz zu Roubini von einem Crash aus, der die Finanzwelt nicht so stark treffen werde wie es 2008 der Fall gewesen sei. Nach „Bloomberg“-Angaben gebe es jedoch eine Wildcart, welche schwer zu spielen sei – die verminderte Finanzliquidität seit dem Crash 2008. Die Länge der wirtschaftlichen Expansion, der Grad der Verschuldung, das Niveau der Deregulierung, die Bewertungen der Vermögenswerte, die finanzielle Innovation vor der Krise und die potenzielle Dauer der nächsten Rezession würden die Grundlage für die Berechnungen des Modells der US-Bank liefern.

Ben Bernanke, ehemaliger Präsident des Federal Reserve Board, warnt ebenfalls nach Angaben des Informations-Dienstleisters vor einem Wendepunkt im Jahr 2020 – viele der Stimulus-Programme nach der Finanzkrise würden in diesem Jahr auslaufen. Das Jahr 2020 könnte, in Anbetracht der Präsidentschaftswahlen, die Wirtschaft auf eine gewaltige Probe stellen.

HINWEIS: Dieser Artikel ist keine Investmentberatung. Jegliche Bezugnahme auf historische Kursbewegungen oder -niveaus dient rein informativen Zwecken und basiert auf externen Analysen, und wir übernehmen keine Garantie dafür, dass solche Bewegungen oder Niveaus in Zukunft erneut auftreten.
Gemäß den Anforderungen der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) ist der Handel mit binären und digitalen Optionen nur für Kunden verfügbar, die als professionelle Kunden eingestuft sind.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten ein hohes Risiko, aufgrund von Hebelwirkungen schnell Geld zu verlieren.
87% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs über diesen Anbieter Geld.
Sie sollten gut abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Arten von Finanzkrisen

Finanzkrise sind in modernen Volkswirtschaften sehr verbreitet und
sowohl den Vertretern der Unternehmen als auch den Regierungen viel Ärger bereiten. FinanzkriseIhre Mechanismen und Konsequenzen sind sehr unterschiedlich. Um die Essenz der Ereignisse besser zu verstehen, ist es hilfreich, Krisen identifizieren zu können. „Kennenlernen“ FinanzkrisenWir werden ihre Typisierung und die allgemeinen Eigenschaften der einzelnen Typen betrachten.

Finanzkrise Konzept

Finanzkrise Sie sprechen von sehr unterschiedlichen Situationen, in denen einige Finanzunternehmen oder Vermögenswerte (z. B. Aktien oder Anleihen) einen erheblichen Teil ihres Wertes drastisch verlieren.
Es ist klar, dass Finanzkrisen in erster Linie den Finanzsektor betreffen. Aufgrund der Tatsache, dass der reale Sektor eng mit dem Finanzsektor verbunden ist, spiegeln sich diese Krisen letztendlich in allen Wirtschaftssektoren wider und führen zu einem Rückgang der Produktion, einem Anstieg der Arbeitslosigkeit, einem Rückgang des Wohlergehens der Bevölkerung usw.

Arten von Finanzkrisen

Nun, da die erste Bekanntschaft mit dem Konzept Finanzkrise und seine Folgen sind eingetreten, gehen wir direkt zu den Arten von Finanzkrisen über:

Bankenkrise

Bankenkrise Sie bezeichnen die Situation als einen plötzlichen und massiven Zustrom von Kunden, die Einlagen abheben möchten, wodurch die Bank nicht alle Einleger bezahlen kann.

Es sollte erklärt werden, dass in der beschriebenen Situation kein Betrug seitens der Bank vorliegt: Das Bankensystem ist so ausgelegt, dass die Banken Geld verdienen, indem sie Kredite auf Kosten der Einleger vergeben. Es ist klar, dass die plötzliche Forderung nach einer Rückerstattung von der Bank nicht ohne „Hilfe von außen“ erfüllt werden kann.

Man spricht von einer Situation, in der viele Banken einen Zustrom von Kunden haben, die gleichzeitig ihre Einlagen abheben möchten systemische Bankenkrise.

Es ist klar, dass es eine Bedrohung gibt, wenn eine Bank (oder mehrere Banken in einer Systemkrise) im Krisenfall keine externe Unterstützung erhält Konkurs die Bank selbst. Auch in Krisenzeiten vergibt die Bank keine Kredite mehr, was die Produzenten von Waren und Dienstleistungen dramatisch betrifft, die Kredite benötigen, um normal zu funktionieren. Also Bankenkrise breitet sich im gesamten Wirtschaftssystem aus.

Beispiele für derartige Krisen sind beispielsweise Bankenkrisen in Lateinamerika in den 1980er Jahren.

Markt-Bubble-Crash

Ökonomen sagen, dass sich ein finanzieller Vermögenswert zeigt Blasewenn sein Preis den Barwert der künftigen Erträge aus diesem Vermögenswert übersteigt.

Mit anderen Worten, eine Blase entsteht, wenn der Preis eines Vermögenswerts im Vergleich zu den Einnahmen, die der Vermögenswert bringen wird, unangemessen hoch ist. Das ist also eine Situation, in der Menschen zu optimistisch in Bezug auf die Aussichten eines Vermögenswerts.

Es ist klar, dass eine solche Situation nicht ewig andauern kann und früher oder später die Blase platzt 1 . Infolge des rapiden Wertverfalls von Vermögenswerten werden deren Eigentümer deutlich ärmer. Was gestern viel gekostet hat, kann heute nichts kosten. Da in einer entwickelten Volkswirtschaft verschiedene Vermögenswerte häufig als Sicherheit oder Garantie für die Gewinnung anderer Kredite verwendet werden, führt ein plötzlicher Verlust von Finanzmitteln zu einer Verschlechterung der Kreditwürdigkeit oder sogar zu einer Verschlechterung Konkurs 2 Eigentümer von wertgeminderten Vermögenswerten. Es ist klar, dass im Falle der Masse Konkurse heutigen Gläubigerfirmen bankrott Kandidaten werden für Konkurs morgen.

Es ist sehr wichtig, dass infolge solcher Erschütterungen sowohl die direkt betroffenen Unternehmen als auch ihre Partner ihr Verhalten vorsichtiger gestalten: neue Investitionsprojekte werden verschoben, die Einstellung von Mitarbeitern wird ausgesetzt und das Produktionsvolumen reduziert. All dies kann zu einer „Verlangsamung“ der Wirtschaft führen – Stagnation.

Beispiele für Blasen: Tulpenmanie in den Niederlanden, eine Blase auf dem japanischen Immobilienmarkt der 1980er Jahre, eine Blase von Hightech-Unternehmen (Dotcoms) im Jahr 2000, eine Blase auf dem Wertpapiermarkt für Hypothekenanleihen in den USA im Jahr 2007 usw.

1 . Es sollte beachtet werden, dass nicht alle Blasen platzen: Manchmal werden die Erwartungen neu bewertet, und dementsprechend kann es allmählich zu Preissenkungen kommen. In diesen Fällen spricht man von einem „Entleeren“ der Blase.

2 . Dies war 2008 der Fall, als nach dem Zusammenbruch der Blase auf dem Markt für Vermögenswerte im Zusammenhang mit Hypothekenverpflichtungen viele Unternehmen in Konkurs gingen, die diese Vermögenswerte auf ihren Konten hielten.

Währungskrise

WährungskriseEine Krise der Außenhandelsbilanz tritt auf, wenn sich der Wert der Landeswährung dramatisch ändert. Solche Situationen können das Ergebnis freiwilliger Maßnahmen von Regierungen oder die Folgen sogenannter spekulativer Angriffe sein.

So zum Beispiel, wenn der aktive Verkauf von Devisengütern im Ausland (Kapitalabfluss) und im Inland beginnt Investoren – Der Kurs beginnt, „Druck“ zu erfahren. Diese Situation wird noch verschärft, wenn im Land ein Festzinssystem eingeführt wird: Der Staat muss wählen, ob er einen erheblichen Betrag an Reserven zur Stützung des Wechselkurses ausgeben oder den Wechselkurs drastisch ändern will, um den „Druck“ zu verringern. Infolgedessen ändert die Währung häufig ihren Wert dramatisch, was sowohl für den Real- als auch den Finanzsektor Konsequenzen hat.

Ein Beispiel für eine Währungskrise ist eine starke Abwertung, die nach einem Staat erfolgte voreingestellt in Russland im Jahr 1998.

Souveräner Ausfall

Souveräner Ausfall Konkurs des Staates: eine Situation, in der der Staat erkennt, dass er seinen Verpflichtungen nicht nachkommen kann.

Wie die Währungskrise, Staatsbankrott Dies kann sowohl auf eine vorschnelle Wirtschaftspolitik als auch auf wirtschaftliche Schocks zurückzuführen sein. In jedem Fall sofort nach der Ankündigung Staatsbankrott Staatliche Verpflichtungen verlieren stark an Wert, Kapitalabflüsse beginnen und es droht eine Währungskrise.

Beispiel Staatsbankrott ist die Krise von 1998 in Russland.

Liquiditätskrise

Konzept Liquiditätskrise beschreibt eine der Situationen:

– Das allgemeine Misstrauen gegenüber dem Bankensystem, das zum vorübergehenden Verschwinden von Krediten führt.
– Mangel an Bargeld in einem bestimmten Unternehmen.

Manchmal wird der Begriff als Synonym für verwendet Kreditkürzung.

Wenn wir darüber reden LiquiditätskriseEs handelt sich in gewisser Weise um eine Finanzkrise der besonderen Art, die häufig als erste Folge anderer Krisen wie Bankenkrisen oder -zusammenbrüche auftritt spekulativ Blasen.

Situation Liquiditätskrise Sie wurde beispielsweise auf dem amerikanischen Markt nach dem Zusammenbruch einer Wertpapierblase im Zusammenhang mit Hypothekenanleihen im Jahr 2007 beobachtet.

Zusammenfassung

Finanzkrise die Situation eines starken und signifikanten Wertverfalls von finanziellen Vermögenswerten oder ganzen Organisationen nennen. Die Komplexität des Finanzsystems bestimmt die Existenz verschiedener Arten von Finanzkrisen, darunter BankenkrisenMarktcrash BlasenbildungWährungskrisen und souveräne Vorgabensowie Liquiditätskrisen. Aufgrund der engen Verknüpfung des Finanzsystems mit dem realen Wirtschaftssektor breiteten sich Finanzkrisen schnell auf die Produktion von Waren und Dienstleistungen aus und führten häufig zu einem Produktionsrückgang, einer steigenden Arbeitslosigkeit und einem allgemeinen Rückgang des Wohlstands.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen: So wählen Sie einen Broker aus
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: