Gewinne binärer handel

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Sind binäre Optionen Wetten? Warum auch einige Buchmacher den Handel anbieten

Binäre Optionen sind eine besondere Form des Online-Finanzhandels, denn sie können nicht nur bei den üblichen Brokern gehandelt werden, sondern sind auch bei einigen Buchmachern verfügbar. Warum werden binäre Optionen dort angeboten, wo sonst nur Wetten auf Pferderennen, Fußball und andere Sportereignisse platziert werden? Handelt es sich bei den beliebten Binäroptionen gar nicht um ein seriöses Finanzprodukt, sondern sind binäre Optionen Glücksspiel? Wir haben uns näher mit dem Aufbau der binären Optionen auseinandergesetzt und beantworten im folgenden Artikel alle wichtigen Fragen bezüglich der Seriosität und des Risikos beim Handel mit binären Optionen.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Binäre Optionen sind wie Wetten aufgebaut

Beim Trading mit binären Optionen gibt der Trader einen Tipp ab, ob der Kurs nach Ablauf der vorher festgelegten Zeit höher oder niedriger liegen wird, als zum Zeitpunkt der Tippabgabe. Liegt er richtig, so gewinnt er einen festgelegten Betrag, liegt er dagegen daneben, so ist der Einsatz verloren. Das ist das gleiche Prinzip wie bei einer Wette, wo beispielsweise vorhergesagt wird, welche Mannschaft ein Spiel gewinnt oder welches Pferd zuerst das Ziel erreicht. Insofern sind binäre Optionen Finanzwetten, denn sie haben die Struktur einer Wette. Professionelle Trader und auch die Buchmacher sprechen aber sehr ungern von binären Optionen als Wetten, da diese dadurch in ein negatives Licht gerückt werden. Die Anbieter und Händler von binären Optionen wünschen sich in der Regel, dass die Öffentlichkeit ein besseres Bild von binären Optionen als seriöser Anlageform bekommt. Da ist es kontraproduktiv, binäre Optionen Wetten zu nennen, auch wenn sie, streng genommen, genau das sind. Im Gegensatz zum reinen Glücksspiel lassen sich aber bei binären Optionen die Chancen beeinflussen, die Wette zu gewinnen.

So werden binäre Optionen Finanzwetten gewonnen

Wie wir gesehen haben, handelt es sich bei binären Optionen tatsächlich um eine Form der Wette. Dabei ist es aber nicht vollständig vom Zufall abhängig, wie viele Wetten durch den Händler gewonnen werden und wie viele verloren gehen. Wären binäre Optionen Zockerei und gäbe es keine Chance, einen Einfluss auf die Gewinnwahrscheinlichkeit zu nehmen, so könnte es keine professionellen Trader geben, da sich die Gewinne und Verluste den Gesetzen der Statistik entsprechend früher oder später nach ihrer Wahrscheinlichkeit verteilen würden und somit nur der Broker einen Profit machen würde.

Einer der größten Anbieter für binäre Optionen ist IQ Option.

Nun gibt es aber Trader, die es tatsächlich schaffen, mit binären Optionen auch langfristig einen Profit zu machen. Zwar gehen auch diese Händler ein hohes Risiko ein, denn durch die hohe Varianz bei den binären Optionen besteht zu jedem Zeitpunkt ein großes Verlustrisiko, aber sie schaffen es durch ein gutes Risikomanagement eben doch oft, sich auch langfristig bei den binären Optionen zu behaupten. Diese Trader können zwar längst nicht alle ihre Wetten gewinnen, auch sie verlieren einen großen Teil ihrer Trades. Die Zahl der gewonnenen Trades reicht aber aus, um die Verluste auszugleichen und unterm Strich einen Gewinn zu erzielen. Das erreichen die Profis durch eine gute Analyse der Kursverläufe und indem sie nur dann einen Trade platzieren, wenn dieser einen positiven Erwartungswert für sie aufweist. Das bedeutet, diese Händler „raten“ nicht einfach, wie sich der Kurs entwickeln wird, sondern nutzen mathematische Modelle und spezielle Zusatzprogramme, um herauszufinden, wann der Kurs des Basiswertes einen günstigen Zeitpunkt für den Einstieg bietet.

Binäre Optionen beim Buchmacher?

Da binäre Optionen tatsächlich Wetten sind, können sie nicht nur beim Online-Broker getradet werden, sondern werden auch von einigen Buchmachern als Finanzwetten angeboten. Professionelle Trader handeln allerdings fast ausschließlich beim Online-Broker, was mit der deutlich größeren Auswahl an Basiswerten zusammenhängt. Da die Profis oft Tools zur automatischen Analyse der Kurse einsetzen und dann bei einem entsprechenden Handelssignal nur noch überprüfen, ob sich der vorgeschlagene Trade lohnt, können sie in kurzer Zeit eine Vielzahl von verfügbaren Kursen scannen. Um möglichst viele Handelssignale zu erhalten und damit eine bessere Auswahl an vielversprechenden Trades zur Verfügung zu haben, muss der Anbieter eine entsprechend große Zahl an Basiswerten zur Verfügung stellen, was bei den Buchmachern in der Regel nicht der Fall ist. Hier gibt es normalerweise nur ein sehr überschaubares Angebot an binären Optionen. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass der Buchmacher schlechtere Konditionen bietet. Häufig sind die Wettquoten sogar relativ gut und können mit den Brokern mithalten. Es ist also nicht verkehrt, wenn Einsteiger sich die Finanzwetten auch bei den großen Buchmachern einmal anschauen. Für ein ambitioniertes Trading ist allerdings langfristig doch eher ein guter Broker zu empfehlen.

Mit Bonuszahlungen die Gewinnchancen erhöhen?

Viele Broker bieten einen Bonus an. Hier erhalten die Trader zusätzliches Guthaben, welches sie allerdings nicht direkt wieder auszahlen können, sondern zunächst zum Handeln mit binären Optionen verwenden müssen.

Solche Bonusaktionen sind zwar prinzipiell ein Vorteil für die Kunden, denn wer mehr Guthaben für sein Geld erhält, wird natürlich im Schnitt auch mehr Gewinn machen als ohne Bonus bei ansonsten gleichen Konditionen. Allerdings sollten die Bonusaktionen immer auch kritisch betrachtet werden, denn nicht immer ist ein Broker mit Bonus automatisch besser.

Das Demokonto liefert einen Vorgeschmack auf den Online Handel.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Ein Bonus sollte immer im Zusammenhang mit den Handelskonditionen des Brokers betrachtet werden. In erster Linie ist es wichtig, wie viel Geld der Trader im Fall eines Gewinns erhält. Hiervon hängt ab, wie viel Prozent seiner Trades er gewinnen muss, um insgesamt eine positive Bilanz zu erhalten. Bei einem Bonus kann sich der Kunde ausrechnen, wie viele Trades er platzieren muss, um die geforderten Umsatzbedingungen für den Bonus zu erfüllen und diesen auszahlen zu können. Dann kann er sich ausrechnen, wie viel Prozent davon er gewinnen muss, damit er insgesamt einen Profit erhält. Hierbei ist der Bonus ebenfalls zu berücksichtigen. Vergleicht man dieses Ergebnis mit anderen Brokern ohne Bonus, so wird oft klar, dass ein Bonus zwar ein nettes Extra ist, dass aber nicht immer der Broker mit Bonus die besten Bedingungen bietet. Je weniger Trades prozentual betrachtet gewonnen werden müssen um auch insgesamt einen Gewinn zu machen, desto eher lohnt sich der Handel bei dem jeweiligen Broker. Ob dabei jetzt ein Bonus verwendet wird, oder ob das Ergebnis ohne Bonusangebot zustande kommt ist zweitrangig.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Binäre Optionen Finanzwetten kostenlos testen

Anfänger, die sich für den Handel mit binären Optionen interessieren, müssen kein Geld investieren, um das Trading selber auszuprobieren. Viele Broker für binäre Optionen bieten mittlerweile kostenlose Demokonten an, mit denen die Trader alle Funktionen der Handelsplattform mit Spielgeld testen können. Der Handel erfolgt dabei zu den echten Kursen, nur dass eben kein eigenes Geld eingesetzt werden muss und somit auch keine realen Verluste drohen.

Um ein kostenloses Demokonto zu eröffnen, reichen in der Regel wenige Angaben aus. Eine vollständige Verifizierung, wie sie bei einem Echtgeldkonto gesetzlich vorgeschrieben ist, ist beim Demokonto nicht erforderlich. So können interessierte Einsteiger direkt mit dem Spielgeld-Handel loslegen um binäre Optionen kennenlernen.

Die kostenlosen Demokonten werden von den Brokern natürlich angeboten, um Kunden für sich zu gewinnen. Daher werden Inhaber eines solchen Demokontos wahrscheinlich von Zeit zu Zeit eine E-Mail erhalten, in welcher die Vorzüge eines Echtgeldkontos erläutert werden und zu einer Einzahlung angeregt wird. Lassen Sie sich nicht zu Einzahlungen animieren, die Sie eigentlich nicht machen wollen oder die ihre finanziellen Verhältnisse übersteigen. Für das Binäroptionen-Trading sollte ausschließlich Geld verwendet werden, dessen Verlust für den Trader nicht sonderlich ins Gewicht fällt, denn ein Totalverlust ist nicht unwahrscheinlich und muss immer mit einkalkuliert werden. Bei vielen Brokern muss bei der Anmeldung für ein Demokonto auch die Telefonnummer mit angegeben werden. Auch hier versuchen leider einige Anbieter, die Nutzer mit recht aufdringlichen Werbeanrufen zur Eröffnung eines Echtgeldkontos zu bewegen.

Starke Partner: Aston Martin zusammen mit IQ Option.

Binäre Optionen Wetten nur bei seriösen Anbietern abschließen

Es handelt sich bei binären Optionen zwar um Wetten, das bedeutet jedoch nicht, dass das Trading zwangsläufig unseriös sein muss. Auch bei anderen Wetten gibt es Unterschiede: Während beispielsweise die regelmäßige Abgabe eines Lottoscheins für die meisten Menschen keinen negativen Beigeschmack hat, gelten Wetten in versteckten Hinterzimmern als gefährlich und würden von den meisten Menschen nicht in Erwägung gezogen werden. Genauso verhält es sich auch mit den binären Optionen. Es gibt eine große Auswahl an Brokern und während viele davon seriös und durch offizielle Stellen reguliert sind, haben andere die Zuverlässigkeit eines illegalen Hinterzimmer-Wettbüros. Achten Sie daher bei der Brokerwahl darauf, dass der Anbieter über eine gültige Lizenz einer offiziellen Finanzbehörde verfügt. Die Broker werden von der zuständigen Behörde des Landes reguliert, in welchem sich auch der Hauptsitz des Unternehmens befindet. Verfügt der Broker über weitere Büros in anderen Ländern, so erfolgt meist auch eine zusätzliche Regulierung durch die entsprechenden Behörden dieser Länder.

Profi-Trader schauen sich einen Broker sehr genau an, bevor sie sich bei diesem registrieren, schließlich hängt viel davon ab, dass sie ihre Gewinne auch zuverlässig erhalten und kein Betrug stattfindet. Vorzugsweise werden Broker mit einer EU-Regulierung gewählt, denn hier gibt es einheitliche und sehr strenge Richtlinien, die für eine optimale Kundensicherheit sorgen. Sollte es doch zu rechtlichen Problemen kommen, so wird das vergleichsweise kundenfreundliche EU-Recht angewendet.

Nicht zu viel riskieren

Binäre Optionen sind hochspekulativ und es droht immer der Verlust des gesamten investierten Kapitals. Überlegen Sie daher gut, wie viel Geld Sie für den Handel mit diesem Finanzprodukt verwenden möchten! Nur mit Geld, dessen Verlust Sie ohne Probleme verkraften können, macht der Handel mit Binäroptionen Sinn, denn dieser Verlust kann jederzeit eintreten und sollte die Trader nicht in Schwierigkeiten bringen.

Informieren Sie sich vor der Anmeldung bei einem Broker für binäre Optionen, ob dieser eine Mindesteinzahlung fordert. Glücklicherweise gibt es mittlerweile viele Anbieter, bei denen nur eine geringe Mindesteinzahlung erforderlich ist, oder die sogar komplett ohne Mindesteinzahlungen arbeiten. Lassen Sie sich auch nicht durch Bonusangebote oder andere Versprechungen dazu verleiten, mehr Geld einzuzahlen, als Ihnen lieb ist.

Fazit: Binäre Optionen sind Wetten und nicht für jeden Anleger geeignet

Bei den beliebten binären Optionen handelt es sich tatsächlich um Wetten. Das wissen auch die Profis, obwohl sie das Trading nur sehr ungern als Wette bezeichnen, da die binären Optionen durch die Ähnlichkeit zum Glücksspiel keinen guten Ruf haben. Dabei ist es durchaus möglich, mit dem Options-Handel Geld zu verdienen, denn die Gewinnchancen lassen sich bis zu einem gewissen Grad beeinflussen. Hierzu werden verschiedene mathematische Analysetechniken verwendet, die dem Trader einen Vorteil bei der Vorhersage des Kursverlaufs verschaffen. Die Genauigkeit bei der Kursvorhersage ist allerdings sehr begrenzt, denn hier spielen auch sehr viele unkalkulierbare Faktoren eine Rolle. Daher sind binäre Optionen einer hohen Varianz unterworfen und die Gewinne und Verluste können stark schwanken. Die Kritiker, die behaupten, dass binäre Optionen Glücksspiel sind, haben daher teilweise Recht, denn eine genaue Steuerung ist nicht möglich. Daher drohen immer hohe Verluste und auch der Totalverlust ist schnell möglich.

Binäre Optionen eignen sich aus den genannten Gründen nicht, um damit Geld anzulegen, welches bereits für andere Zwecke eingeplant ist, oder zur Haltung des Lebensstandards benötigt wird. Wer mit binären Optionen handeln möchte, sollte das ausschließlich mit Kapital tun, welches er vom übrigen Vermögen trennt und nicht weiter einplant. Sollte es zu einem Totalverlust der Einlage kommen, kann dieser so problemlos verkraftet werden, ohne dass finanzielle Probleme drohen.

Seien Sie auf jeden Fall kritisch bei der Wahl eines Brokers! Es gibt zwar viele gute Anbieter, aber leider sind in der Branche auch immer wieder Unternehmen zu finden, welche die Kunden durch Manipulationen betrügen oder mit anderen unlauteren Methoden arbeiten. Achten Sie daher auf eine zuverlässige Regulierung, am besten durch eine EU-Behörde und lesen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen aufmerksam durch!

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Trading Signale| Bitcoin Girokonto |Forexhandel

Ursprünglich wurde diese Seite für den Handel mit binären Optionen ins Leben gerufen. Jedoch wurde diese Art von Trading in Deutschland und Österreich ( Erlaubnis in der Schweiz !! ) für private Trader verboten. Deshalb finden Sie hier ab sofort umfangreiche Infos zu folgenden Themen: Forex Trading , Kryptowährungen kaufen , Forex Kurse , Forex Signale , Forex Optionen handeln und Forex Broker. Ein wichtiges Thema das immer mehr an Beachtung und Akzeptanz gewinnt , ist die Frage wie und wo Bitcoin kaufen !? Der deutsche Anbieter Bitwala bietet seit geraumer Zeit ein kostenloses Bitcoin Girokonto mit eingebauter Bitcoin Wallet in seiner App an ! Bei Interesse an dem gratis Bitcoin Bankkonto gebe ich gerne 15 € Startguthaben und weitere Unterstützung bei Telegram an die Hand !

Tipp des Tages : Forexhandel Signale für Einsteiger jetzt für nur 1 € testen !

Vor allem der Handel mit Kryptowähungen wird immer mehr kommen. Aber es wird nicht nur der Handel mit Bitcoin und Altcoin sein , sondern viel mehr noch die zunehmende Akzeptanz von Ländern und Regierungen ! Thailand plant z.b einen Handelsplatz für digitale Vermögenswerte und hat sogar langfristig das Ziel eine eigene Kryptowährung zu schaffen. Gerade für Thailand Urlauber dürfte das sehr interessant sein.

Achtung !! Seit dem 2.Juli 2020 sind binäre Optionen für private Anleger im EWR Raum verboten. Wenn Sie jedoch ein Profi Händler sind oder in der Schweiz ( binäre Optionen Schweiz ) leben und wohnen , ist der Handel nach wie vor erlaubt !

Wie funktionieren denn nun Forex Optionen im Detail ? Für diese neuartige Geldanlage benötigt man zu aller erst einen seriösen Broker für Forex Optionen. Dann stellt sich die Frage wie man erfolgreich Forex Optionen handeln kann ! Dieser Vorgang entscheidet sich alleine dadurch ob ich mit meiner Option in die richtige Richtung gesetzt habe. In der Fachsprache heißt es dann einen Call oder Put zu kaufen. Die Rendite erzielt man dabei mit der richtigen Vorhersage auf die Entwicklungsrichtung von Währungen, Rohstoffen oder Aktien. Dabei bedeuten die relevanten Begriffe beim Optionshandel folgendes : Call = Aufwärtstrend und Put = Abwärtstrend . Hier finden sich mehr Infos zum Ablauf und Start.

Update: Kryptotrading wird immer beliebter , darum finden Sie hierzu hilfreiche Starter Tipps bei Kryptowaehrung traden und Altcoins kaufen !

Haftungsausschluss : Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, verlassen Sie bitte diese Seite

Allgemeine Risikohinweise: Die von der Seite angebotenen Aktionen sind hochspekulativ und deren Ausführung kann zum Verlust Ihres gesamten Kapitals führen. Man sollte nur die Summe investieren, deren Verlust man verschmerzen kann.

Starten Sie für wenig Einsatz – Binäre Optionen oder Forex Optionen handeln und Rendite erzielen !

Um nun den Handel mit Forex Optionen starten zu können , sollten Sie sich jetzt bei einem seriösen Broker für Forex Optionen anmelden. Mit nur 10 € Startkapital können z.B. bei IQ Option ein Demokonto inklusive Handelsblattform und wegweisenden Werkzeugen eröffnen. Die mögliche Rendite ist bei dieser Art von Geldanlage vielversprechend. Aber auch das Risiko eines Verlustes steht immer im Fokus und sollte gut kontrolliert werden ! Mit bis zu *90 % Gewinn mit nur einem Trade/Kauf pro Vorgang ist es nun auch für Sie an der Zeit , die Anmeldung für ein Forex Optionen Demokonto zu machen. Dort können Sie Strategien und Techniken gratis üben.Videos und umfangreiches Lernmaterial helfen ihnen dabei innerhalb kurzer Zeit eine dynamische Rendite zu erzielen. Aber aufgepasst : Forex Optionen handeln will gelernt sein. Agieren Sie mit Vernunft und bei viel Übung im Demokonto , bevor Sie echtes Geld investieren !

Haftungsausschluss : Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, verlassen Sie bitte diese Seite

* Der Betrag wird dem Konto im Falle eines erfolgreichen Handels gut geschrieben !

Unser Fazit zu binäre Optionen handeln :

Die Rendite Aussichten mit dem binären Optionen Handel ( mit Schweizer Wohnsitz noch möglich ) sind ein starkes Argument. Investieren Sie aber nur so viel Geld , das Sie momentan auch wirklich nicht brauchen , bzw. das Sie bei einem Verlust verschmerzen könnten. Also bitte keine Kredite aufnehmen oder an die Geldreserven gehen. Sehen Sie es als alternative Geldanlage die nachhaltig sein soll. Da binäre Optionen mittlerweile in Deutschland verboten sind , bieten sich eine dynamische Rendite mit den neuen Forex Optionen als gewinnbringende Alternative an !

Hinweis: Das ist nicht die offizielle Webseite der IQ Option Gesellschaft !

Allgemeine Risikohinweise: Die von der Seite angebotenen Aktionen sind hochspekulativ und deren Ausführung kann zum Verlust Ihres gesamten Kapitals führen. Man sollte nur die Summe investieren, deren Verlust man verschmerzen kann.

Sind Binäre Optionen Glücksspiel? Wir sind der Frage auf den Grund gegangen und geben dir Infos zu den Nachteilen des Finanzprodukts

Wer sich mit dem Thema Online-Trading auseinandersetzt, wird früher oder später auf den Begriff “binäre Optionen” oder “Binäroptionen” stoßen, wobei im gleichen Zusammenhang auch „Geld verdienen“, „Betrug“ und „Glücksspiel“ zur Sprache kommen.

Viele Broker werben mit hohen Gewinnversprechen um Kunden. Ein hoher Gewinn ist in kürzester Zeit möglich, und eigenes Wissen ist hierfür nicht erforderlich. Eigentlich sollte jeder Anleger wissen, dass eine große Rendite gleichbedeutend mit einem hohen Risiko ist. Bei Casino- und Lottospielen herrscht allgemein Einigkeit darüber, dass es sich hierbei um Glückspiel handelt, weil ausschließlich das Glück über den Gewinn oder Verlust entscheidet. Doch Glück benötigt auch ein Händler binärer Optionen, wenn er mit seinen Vorhersagen (dem Steigen oder Fallen der Kurse bzw. dem Eintreffen oder nicht Eintreffen eines Ereignisses) richtig liegen möchte. Broker geben dem Binäroptionshandel mit Charts und Tools wie automatisiertem Trading einen seriösen und professionellen Touch. Nun stellt sich die Frage, ob der Handel mit binären Optionen eine Wissenschaft oder doch eher ein Glücksspiel ist.

Binäre Optionen – Broker mit Hausvorteil

Binäre Optionen sind zwar kein grundsätzlich neues Finanzprodukt, doch erst seit 2008 für den privaten Handel zugelassen. Seit 2020 steigt die Zahl der Anbieter mit dem Geschäftsmodell des Tradings binärer Optionen für jedermann. Mittlerweile gibt es um die 100 Broker, von denen sich etwa 30 gezielt um deutsche Kundschaft bemühen. Zahlreiche Broker haben ihren EU-Sitz auf Zypern und unterliegen der Regulierung der dortigen Finanzaufsicht, womit ihnen eine legale EU-weite Geschäftsausübung garantiert wird. Andere Broker haben ihren Sitz auf Malta, wo die Beaufsichtigung durch die Glückspielbehörde erfolgt – ein Hinweis darauf, dass binäre Optionen ein Glücksspiel sind?
Ein genauerer Blick auf die Webseiten führt nicht selten zu dem Schluss, dass binäre Optionen Broker Glücksspielanbieter sind, zumal die Gewinnwahrscheinlichkeit in erster Linie auf die Seite des Anbieters ausgerichtet ist.

Wer die Suchmaschinen nach dem Wort “binäre Optionen” Informationen zusammenstellen und anzeigen lässt, wird eine Unmenge an Ergebnissen erhalten, die durch ihre Werbesprüche sofort und besonders auffallen: Aussagen wie “85 Prozent pro Stunde verdienen”, “Startkapital umsonst – 100 Prozent Bonus auf die erste Einzahlung!“ oder „Handeln und verdienen Sie an den weltweiten Finanzmärkten wie die Profis!” sind keine Seltenheit.

Auf der Gegenseite des Traders befindet sich der Broker, der auf einen Hausvorteil setzen kann. Das verdeutlicht ein Blick auf sein Geschäftsmodell. Broker schütten einen Gewinn nur unter bestimmten Bedingungen zu 100 Prozent aus – meist sind es nur 70 oder 90 Prozent des Einsatzes, die an den Kunden ausgeschüttet werden. Möchte ein Trader den Handel binärer Optionen mit plus/minus null abschließen, müsste er eine Trefferquote von mindestens 55 Prozent erzielen. Der Trader sollte bedenken, dass er zwar 100 Euro auf einen steigenden Kurs setzen kann und im Falle einer zutreffenden Vorhersage durchaus 170 oder 185 Euro herausbekommt – läuft die Wette jedoch schief und bleibt der Anstieg des Kurses aus, so verliert er 100 Euro. Die Differenz streicht in beiden Fällen der Betreiber der Plattform ein.

Viele Broker setzen auf Rückzahlungsversprechen, um Kunden zu werben. Hierdurch erhält der Trader bei einem Wettverlust beispielsweise 10 oder 15 Euro seines Einsatzes von 100 Euro zurück. Allerdings beträgt der Verlust noch immer 85 Euro. Dabei gilt das System binärer Optionen zumindest in der Werbung als primär gewinnträchtig.
Manche Broker arbeiten mit unterschiedlichen Boni. Diese sind jedoch immer an Bedingungen geknüpft, nach denen Gewinnauszahlungen nur nach dem Erreichen eines bestimmten Handelsvolumens möglich sind, was gleichbedeutend mit hohen Verlustrisiken ist.

Glaubt man den Informationen der Kritiker des Binäroptionshandels, so erreichen 90 Prozent der privaten Händler keine Gewinnquote. Möglicherweise erreichen in der Realität mehr als die 10 Prozent diese Quote, denn Daten amerikanischer zu ausgewählten Brokern zeigen, dass rund 42 Prozent der Trader mehr Geld einnehmen als einzahlen. Die Befürworter binärer Optionen sehen dies natürlich weitaus positiver: Sie meinen, dass etwa 70 bis 90 Prozent der kompletten Einzahlungen wieder an die Trader ausbezahlt werden.

Welche Nachteile birgt der Handel mit binären Optionen?

Der größte Nachteil ist der mögliche Kapitalverlust, wobei sich dieser zumindest bei denjenigen Brokern in Grenzen hält, die einen Handel mit sehr geringen Mindesthandelssummen (1 bis 5 Euro) ermöglichen. Wer Geld in den Handel mit binären Optionen investiert, sollte im Zweifelsfall darauf verzichten können.

Einer der Nachteile beim Handel mit binären Optionen ist, dass die Broker mehr oder weniger suggerieren, dass das Trading auf einem echten Finanzmarkt erfolgt. Dabei wetten die Trader gegen den Broker, wie es auch bei einem Buchmacher für Sportwetten der Fall ist. Gewinnt ein Händler beim Trade mit binären Optionen, so verdient der Broker Geld und umgekehrt. Sollte ein Trader ständig gewinnen, wird der Broker gegensteuern müssen. Bei einem nicht regulierten Broker kann dies zur Verweigerung von Auszahlungen führen oder aber die Kündigung zur Folge haben. Auch bei einem regulierten Anbieter kann es bei wenigen handelnden Kunden und zu geringen Einnahmen zu Problemen mit Auszahlungen kommen.

Es gibt eine ganze Reihe Broker, die als regulierte Anbieter tätig sind und es mit ihrer Kundschaft ernst meinen. Diese bieten Tradern neben einer transparenten Handlungsumgebung die Möglichkeit auf langfristige Gewinne. Auf deren Webseite findet sich eine entsprechende Risikowarnung, deren sichtbare Veröffentlichung durch die Regulierungsbehörde vorgeschrieben ist. Der Risikohinweis verweist darauf, dass der Handel mit Binäroptionen hoch spekulativ und mit hohen Risiken behaftet ist. Es handelt sich um ein „risikoreiches“ Geldgeschäft, bei dem der Verlust des gesamten Kapitals möglich ist.

Ein weiterer Nachteil besteht darin, dass Trader grundsätzlich eine “Wette” auf künftige Entwicklungen auf dem Markt abschließen, wobei die Rendite bereits im Voraus festgelegt ist. Der Ertrag ist mit bis zu 90 Prozent sehr hoch, und im Falle einer Kursexplosion ist er auf diese 90 Prozent beschränkt. Eine Reihe positiver Trades bedeutet auf längere Sicht nicht den Wegfall des Risikos des Einsatzverlusts. Will der Trader langfristig profitabel handeln, benötigt er eine relativ hohe Trefferquote.

Als Nachteile können sich zudem die Einfachheit des Handels mit binären Optionen und der leichte Zugang zum Markt erweisen, da der Anleger annimmt, er könne leicht viel Geld ohne Wissen und eigenen Aufwand verdienen. Ohne Wissen gibt es jedoch keinen Erfolg. Für erfolgreiches Traden bedarf es gewisser Kenntnisse, ohne die der Handel mit binären Optionen durchaus dem Glücksspiel gleicht. Viele Broker unterstützen ihre Kunden mit Informations- und Schulungsangeboten. Es liegt am Anleger, Gebrauch von den Angeboten zu machen oder sich mithilfe unabhängiger Quellen zu informieren. Neben Wissen benötigt der Händler eine ordentliche Chartsoftware, die er nur selten bei einem Broker findet.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com

Binäre Optionen – kein reines Glücksspiel

Zunächst ist die Vermarktung binärer Optionen von dem tatsächlichen Handel zu differenzieren. Sicherlich wirken einige Vermarktungsstrategien wie Casinowerbung. Dabei geht es jedoch vordergründig darum, Kunden zu animieren. Die Anbieter müssen ihren Kunden die Plattform für binäre Optionen anpreisen. Angesichts der Vielzahl der Binäre Optionen Broker müssen sie mit der innovativsten oder aufgrund diverser Features weltweit besten Plattform werben. Das dürfte nur wenigen Kunden auffallen, die sich mehr als nur zwei oder drei Plattformen gründlich anschauen. Die Vermarktung des Handels mit binären Optionen mag aggressiv sein, doch aus unternehmerischer Sicht ist nichts dagegen einzuwenden. Letztlich sich auf dem Markt zeigen, welcher Broker mit einem soliden Geschäftsmodell agiert.

Der Handel mit binären Optionen ist aus mehreren Gründen kein ausdrückliches Glücksspiel: Anleger müssen sich grundlegend oder charttechnisch orientieren, wollen sie die richtige Option buchen. Auch wenn der Handel mit Mini-Einsätzen möglich ist, kann eine konzeptlose Herangehensweise zu längeren Verluststrecken führen.

Der binäre Optionshandel zeichnet sich dadurch aus, dass er lediglich zwei Wahlmöglichkeiten bereithält. Das macht es einfach, binäre Optionen als eine Form des Glücksspiels anzusehen. Des Weiteren sind viele Trader der Meinung, die Erfolgsrate läge bei 50 Prozent.

Die BDSwiss Plattform

Im Gegensatz zur Theorie zeigt die Praxis, dass der Handel mit binären Optionen keineswegs auf Zufall beruht, denn dauerhaften Erfolg kann ein Trader nur erreichen, wenn er seinem Konzept konkrete Daten und Marktanalysen zugrunde legt.

Die Kombination von Strategien, Analysen und Erfahrung kann die Erfolgschancen auf über 50 Prozent erhöhen. Hierbei dürfen jedoch insbesondere Durchschnittstrader nicht vergessen, dass die Mehrzahl der Broker mögliche Gewinne von vornherein zu eigenen Gunsten limitiert. Selbst im Gewinnfall liegt die Auszahlung bei weniger als 100 Prozent, während der Einsatz im Verlustfall komplett weg ist.

Handeln Trader binäre Optionen ohne grundlegende Kenntnisse und Gespür für die Märkte, so betreiben sie nichts anderes als Glücksspiel.

Binäre Optionen – auf Wahrscheinlichkeiten einer Marktentwicklung setzen

Das Trading mit binären Optionen oder auch Devisen ist in jedem Fall mit gewissen Risiken verbunden, da es unmöglich ist, die Marktentwicklungen zu 100 Prozent vorherzusagen. Trader können lediglich die Wahrscheinlichkeiten bestimmter Marktereignisse rechnerisch bestimmen und auf diese Wahrscheinlichkeiten bei der Marktentwicklung wetten.

Vonseiten der Finanzbehörden gibt es keine entsprechenden Stellungnahmen, dass binäre Optionen dem Glücksspiel zuzuordnen seien. Tendenziell handele es sich um Geldanlagen und den Handel mit Finanzprodukten. Bei genauerer Betrachtung fällt allerdings auf, dass Gewinne beim Glücksspiel im Normalfall steuerfrei bleiben, während Erträge aus dem Handel mit binären Optionen einer Steuer (in Deutschland Abgeltungssteuer) unterliegen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen: So wählen Sie einen Broker aus
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: