Binäre Optionen Zahlungsmethoden » Ein- und Auszahlung

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Einzahlungen und Auszahlungen bei flatex – Tipps & Infos

Ein- und Auszahlungen sorgen dafür, dass Kunden bei einem Broker wie flatex die Möglichkeit haben, entweder Geld auf ihr Handelskonto einzuzahlen oder dort eine Auszahlung zu veranlassen. Die Ein- und Auszahlungsmethoden sind auch bei unseren Forex Broker Tests ein Bestandteil, auf den wir nicht verzichten möchten. Viele Trader wollen darüber informiert werden, welche Ein- und Auszahlungsmethoden der Broker zur Verfügung stellt. Grundsätzlich hat es in diesem Bereich in den vergangenen Jahren eine deutliche Entwicklung gegeben, die darin besteht, dass Broker neben den klassischen Zahlungsmethoden (Banküberweisung und Kreditkarte) vor allem immer mehr sogenannte elektronische Geldbörsen zur Verfügung stellen. Dahinter verbergen sich Zahlungsmethoden, die von Online-Zahlungsdienstleistern präsentiert werden.

Inhalt:

Welche Zahlungsmethoden bietet flatex an?

In unserem großen Ratgeber zum Broker flatex gehen wir selbstverständlich auch auf die Zahlungsmethoden ein, die Sie bei diesem Allroundbroker vorfinden.

Zahlungsmethoden für Einzahlungen und Auszahlungen bei Flatex:

Eine Auflistung lohnt sich in diesem Fall nicht wirklich, denn mit der Banküberweisung bietet flatex bis dato nur eine einzige Zahlungsmethode an, die sowohl für Ein- als auch für Auszahlungen genutzt werden muss. Warum sich flatex bisher auf lediglich diese eine Zahlungsmethode beschränkt, ist aus unserer Sicht nicht ganz verständlich. Ansonsten handelt es sich nämlich um einen durchaus modernen Broker, der sowohl bei den Handelsplattformen als auch bei vielen anderen Konditionen mit der Zeit gegangen ist.

Da jedoch lediglich eine Zahlungsmethode angeboten wird, können wir diesen Vergleichspunkt natürlich nur negativ bewerten. Hinzu kommt noch ein spezieller Nachteil der Banküberweisung, der vor allem darin besteht, dass es sich dabei um eine relativ „langsame“ Zahlungsmethode handelt. Bei Ein- und Auszahlungen per Banküberweisung müssen Sie damit rechnen, dass es bis zur endgültigen Verbuchung auf den jeweiligen Konten zwischen zwei und fünf Werktagen dauern kann. Somit verzichtet der Broker automatisch auch auf sehr schnelle und direkte Zahlungsmethoden, die insbesondere bei Einzahlungen den Vorteil für den Kunden hätten, dass die Gutschrift auf dem Handelskonto umgehend erfolgen würde. Zu nennen sind hier sowohl die Zahlungsmethoden Kreditkarte als auch diverse elektronische Geldbörsen, wie zum Beispiel PayPal oder Sofortüberweisung.

Zahlungsmethoden und deren Funktionsweise

Je nach Broker können Kunden mittlerweile beim Handel mit Wertpapieren, Devisen oder CFDs aus bis zu zehn unterschiedlichen Zahlungsmethoden wählen. Manche Kunden mögen diese Angebotsvielfalt für übertrieben halten, andere Trader hingegen begrüßen es, dass diesbezüglich eine große Flexibilität vorhanden ist. Heutzutage sind es vor allem die folgenden Zahlungsmethoden, die Sie zum Einzahlen oder Auszahlen vom entsprechenden Handelskonto nutzen können:

  • Kreditkarte
  • Banküberweisung
  • PayPal
  • Neteller
  • WebMoney
  • Paysafe Card
  • Skrill
  • Sofortüberweisung
  • GiroPay

Bei den aufgelisteten Varianten handelt es sich um die am häufigsten genutzten Zahlungsmethoden. An der Aufstellung können Sie bereits erkennen, dass es sich bei über der Hälfte aller derzeit angebotenen Zahlungsmethoden um sogenannte eWallets (elektronische Geldbörsen) handelt. Diese gelten für den Kunden als besonders einfach und komfortabel, denn manchmal ist nicht einmal eine Anmeldung beim jeweiligen Dienstleister notwendig. Zudem steht beispielsweise mit der Paysafe Card eine vollkommen anonyme Zahlungsmethode zur Verfügung. Hier hat der Kunde nämlich die Möglichkeit, sich beispielsweise in der Postfiliale eine Guthabenkarte zu kaufen und mit dieser dann eine Einzahlung auf sein Handelskonto vorzunehmen.

Die Funktionsweise der zuvor erwähnten Zahlungsmethoden kann durchaus unterschiedlich sein. Wie Einzahlungen per Kreditkarte oder Banküberweisung vorgenommen werden, ist den meisten Tradern sicherlich bekannt. Bei der Zahlungsmethode Sofortüberweisung ist es beispielsweise so, dass dort keine Anmeldung beim Dienstleister erfolgen muss. Stattdessen loggt sich der Kunde mit seinen normalen Online-Banking Daten ein und kann so eine Transaktion veranlassen. Beim Zahlungsanbieter PayPal ist es hingegen so, dass dort ein Kundenkonto existieren muss, also eine separate Anmeldung erforderlich ist. Anschließend können Sie von diesem Konto aus eine Zahlung veranlassen, wobei der Betrag dann später natürlich dem normalen Girokonto des Kunden belastet wird. Auf diese und ähnliche Weise unterscheiden sich die zahlreichen Ein- und Auszahlungsmethoden, die von den Brokern zur Verfügung gestellt werden.

Fallen bei flatex Kosten für Ein- oder Auszahlungen an?

Wenn Sie in der Testkategorie Zahlungsmethoden beim Broker flatex etwas Positives finden möchten, dann ist dies sicherlich die Tatsache, dass sämtliche Einzahlungen für Trader kostenlos sind. Bei Auszahlungen gibt es hingegen eine Einschränkung. Diese sind nämlich ausschließlich unter der Voraussetzung kostenfrei, dass der Kunde das Online-Portal des Brokers zur Auszahlung nutzt. Andernfalls werden Gebühren in Höhe von 2,50 Euro pro Transaktion (Auszahlung) belastet. Einen Tipp bezüglich der Ein- und Auszahlungsmethoden beim Broker flatex können wir Ihnen leider nicht geben. Bei anderen Brokern verweisen wir an dieser Stelle beispielsweise darauf, dass Sie möglicherweise mit der einen oder anderen Ein- oder Auszahlungsmethode Kosten einsparen können oder diese besonders schnell funktioniert. Da flatex aber ohnehin nur die Banküberweisung als einzige Zahlungsmethode anbietet, gibt es für den Kunden keine Alternativen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Fazit zu den Zahlungsmethoden beim Broker flatex

In der Rubrik Zahlungsmethoden gibt der Broker flatex leider ein nicht ganz vorbildliches Bild ab. Bis heute ist es ausschließlich die gute alte Banküberweisung, die von Kunden sowohl für Einzahlungen als auch für Auszahlungen vom Handelskonto genutzt werden muss. Eine weitere Zahlungsmethode stellt flatex schlichtweg nicht zur Verfügung, sodass es in dieser Rubrik weder Flexibilität noch Auswahlmöglichkeiten gibt. Hinzu kommt die Tatsache, dass zwar sämtliche Einzahlungen kostenfrei sind. Für Auszahlungen, die Sie nicht über das Online-Portal veranlassen, wird jedoch eine Gebühr von 2,50 Euro pro Transaktion belastet.

Über Paul Steward

Paul Steward beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit dem Thema Börse und aktive Geldanlage. Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig. Dabei ist es ihm ein besonderes Anliegen seine Erfahrungen und Tipps an Anfänger, aber auch Fortgeschrittene Anleger weiter zu geben und den Anlagemarkt rund um Forex, Aktien und CFDs transparenter zu gestalten.

IQ Option Auszahlung und Einzahlung – IQ Option Konditionen & Zahlungsarten im Test

WEITER ZUM CFD TESTSIEGER

Bei der Wahl des richtigen Brokers gilt es eine ganze Reihe von Faktoren zu berücksichtigen. Auch die Gebühren für den Zahlungsverkehr spielen eine immer größere Rolle, um sich von anderen Anbietern abzuheben. In diesem Artikel gehen wir näher auf das Angebot von IQ Option ein. Sehr positiv ist, dass keine Gebühren bei einer IQ Option Auszahlung anfallen. Auch jede IQ Option Einzahlung ist kostenfrei, egal welche Zahlungsmethode der Anleger dabei wählt.

Welche Zahlungsmethoden bietet der Broker für den Handel an? Wie hoch sind zudem die Mindestbeträge und gilt die Gebührenfreiheit für alle Transaktionen? Dieser Artikel verschafft zudem einen umfassenden Überblick über das Thema. Auch das generelle Trading Angebot reißen wir dabei kurz an.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de

Fakten zur IQ Option Auszahlung und Einzahlung

  • Einzahlungen ab 10 EUR/USD/GBP
  • Auszahlung ab 2 EUR/USD/GBP
  • Transaktionen per Kreditkarten (Visa und Mastercard), Banküberweisung (Einzahlung gebührenpflichtig) und eWallet
  • Keine Gebühren im Zahlungsverkehr
  • Auszahlungen sind dabei innerhalb weniger Minuten bearbeitet
  • Einzahlungen per Kreditkarte & eWallet sind sofort verfügbar (gebührenfrei)

1.) Diese IQ Option Zahlungsmöglichkeiten gibt es

Bevor wir uns detailliert den Konditionen und dem technischen Ablauf widmen, geben wir in diesem Abschnitt einen Überblick über die Zahlungsarten, die IQ Option akzeptiert. Folgende Zahlungsmethoden können Anleger dabei für den Handel nutzen:

  • Kreditkarte (Visa und MasterCard)
  • eWallets (Skrill, Neteller, PolyPayment, WebMoney usw.)
  • Überweisung auf/vom Konto

Die hier genannten Zahlungsmethoden treffen wir bei den meisten Brokern an. 95 Prozent aller Trader nutzen zudem auch ausschließlich die hier genannten Möglichkeiten. Darüber hinaus existieren noch weitere Zahlungsarten. BDSwiss beispielsweise akzeptiert auch Einzahlungen per Giropay und Sofortüberweisung. 24option hat sogar Paysafecard im Angebot. Diese Varianten sind bei IQ Option zwar nicht vorhanden, aber mit Kreditkarte ist das Geld ebenfalls sofort auf dem Brokerkonto verfügbar.

Eine IQ Option PayPal Funktion gibt es dabei derzeit nicht. Generell akzeptieren nur sehr wenige Anbieter PayPal. Dazu gehört unter anderem Plus500. Im Schnitt müssen Unternehmen circa 2 Prozent des Umsatzes an Kommission zahlen. Hat das Unternehmen seinen Sitz auch noch im Ausland (was bei den meisten Brokern der Fall ist), kommen weitere Kosten hinzu.

Bei IQ Option können Kunden mit verschiedenen Zahlungsmethoden Ein- und Auszahlungen vornehmen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de

2.) Vor der Auszahlung erfolgt die IQ Option Einzahlung

Logisch, dass vor einer Auszahlung erst mal eine IQ Option Einzahlung erfolgen muss. Doch schon hier sollte sich der Trader überlegen, welche Zahlungsart er wählt. Denn Auszahlungen können grundsätzlich nur auf demselben Weg erfolgen, wie die Einzahlung erfolgte. Es ist auch erforderlich, dass der Kontoinhaber bzw. Kreditkarteninhaber mit dem Depotinhaber beim Broker identisch sein muss. Überweisungen oder Kreditkartentransaktionen von Dritten kann das Unternehmen aus rechtlichen Gründen nicht annehmen.

Grund ist, dass der Broker verpflichtet ist, die Identität des Depotinhabers und des Konto- bzw. Kreditkarteninhabers zu überprüfen. Aufgrund diverser Bestimmungen der Geldwäsche müssen die Kontoinhaber identisch sein. Diese Methode dürfen Kunden keinesfalls als lästig oder als Hindernis betrachten. Broker, die keiner Regulierung unterliegen, haben diesen Sicherungsmechanismus nicht. Daher ist es ein Zeichen der Seriosität, wenn ein Unternehmen dies fordert.

  • Art der Einzahlungen bestimmt Weg der Auszahlung
  • In der EU regulierte Broker sind verpflichtet, die Identität des Depotinhabers zu prüfen
  • Aufgrund Richtlinien über Geldwäsche muss auch die Karte bzw. das Bankkonto über das Transaktionen erfolgen, auf den Depotinhaber lauten
  • Einzahlungen von Dritten akzeptiert IQ Option nicht

Das gibt’s ohne Einzahlung: Das IQ Option Demokonto.

Auszahlungen per Kreditkarte nur in Höhe der Einzahlung

Eine IQ Option Einzahlung sollte möglichst schnell gehen und sofort auf dem IQ Option Konto verfügbar sein. Genau das bietet eine Einzahlung per Kreditkarten. Allerdings sind Kreditkarten ja in erster Linie für den Kauf von Waren oder Dienstleistungen gedacht, nicht um Einzahlungen zu tätigen. Daher kann ein Broker eine Auszahlung auf die Karte in der Regel nur in Höhe der Einzahlungen vornehmen – in der Praxis wird dies als „Reklamation“ deklariert.

  • Auszahlung per Kreditkarte nur in Höhe des eingezahlten Betrags
  • Differenz wird über Bankkonto abgewickelt

Viele Trader greifen bei Einzahlungen auf Kreditkarten zurück, da der Betrag sofort für das Online Trading zur Verfügung steht. Fallen Renditen (*Beträge, die einem Account im Zuge eines geglückten Trades gutgeschrieben werden) an und sollen diese ausgezahlt werden, kann IQ Option aber über Credit Card maximal den Betrag der Einzahlungen auszahlen. Höhere Summen bzw. die Differenz zahlt der Broker anschließend über eine weitere Zahlungsmethode, zum Beispiel Bankkonto, aus.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de

3.) Bei der ersten IQ Option Auszahlung erfolgt die Legitimierung

Das Thema Geldwäsche und Identifikation wurde bereits angesprochen. Spätestens bei der ersten Auszahlung verlangt IQ Option einen Identitätsnachweis. Viele Banken nutzen hierzulande das Post-Ident oder Video-Ident Verfahren um die Legitimierung durchzuführen. Anders bei einem CFD und Forex Broker mit Sitz auf Zypern. Hier genügt es, wenn der Kunde die erforderlichen Dokumente per E-Mail oder Upload-Funktion zum Unternehmen sendet. Im Einzelnen sind gefordert:

  • Kopie von gültigem Personalausweis oder Reisepass (alternativ Führerschein)
  • Nachweis des derzeitigen Wohnsitzes (Kopie der Rechnung eines örtlichen Versorgers)
  • Kopie der Kreditkarte (vorn und hinten, Zahlen dürfen teilweise geschwärzt werden)

Die Kopie des Ausweises oder Führerscheins dient zur Identitätsfeststellung. Der Wohnsitz wird anhand einer Rechnung eines örtlichen Versorgers nachgewiesen wie Strom-, Wasser-, Gas- oder Internetrechnung. Auch ein Bankauszug mit aktuellen Wohnanschrift ist akzeptabel. Wichtig ist, dass die Dokumente nicht älter wie 6 Monate sind. Zahlt der Kunde über Credit Card ein, so muss er auch eine Kopie der Karte übermitteln. Dabei dürfen Kunden die ersten 12 Ziffern und die Prüfziffer schwärzen. Name, Ablaufdatum und die letzten 4 Ziffern müssen jedoch noch erkennbar sein. Diese Methode ist auch bei anderen Brokern wie XTB, Plus500 oder Tickmill üblich, wie unsere Erfahrungen zeigen.

Der Broker hält eine Reihe von Extras bereit.

4.) Kosten und Gebühren im Zahlungsverkehr

Eigentlich gibt es hier nicht viel zu sagen: Egal für welche Methode sich der Kunde entscheidet – Jede IQ Option Auszahlung und Einzahlung ist gebührenfrei, wie unsere Erfahrungen zeigen. Dabei ist es unerheblich, um welche Zahlungsmöglichkeit es sich handelt oder wie hoch der Betrag ist. Es spielt auch keine Rolle, wie viele Transaktionen im Monat getätigt werden.

  • Alle IQ Option Ein- und Auszahlungen sind gebührenfrei
  • Egal welche Zahlungsart und wie viele Transaktionen pro Monat getätigt werden
  • Der Mindestbetrag einer Transaktion beträgt 10 EUR/USD/GBP

In den AGBs wird beschrieben, dass Gebühren, die der Zahlungsdienstleister direkt dem Kunden in Rechnung stellt, nicht vom Broker übernommen werden. Das trifft zum Beispiel auf einige eWallets zu. Dort muss der Kunde für den Service eine Gebühr zahlen. Oder falls eine Überweisung für den Kunden Geld kostet, werden diese Auslagen nicht erstattet, was auch völlig unüblich wäre. IqOption übernimmt aber alle Kosten, die dem Unternehmen in Rechnung gestellt werden. Zum Beispiel fallen bei Transaktionen per Kreditkarte 0,3 Prozent Gebühren für den Broker an. Andere Anbieter leiten diese Kosten an ihre Kunden weiter, indem sie bei Auszahlungen häufig Gebühren in Höhe von 20 bis 30 Euro veranschlagen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de

5.) Vor- und Nachteile der einzelnen Zahlungsmöglichkeiten

In diesem Abschnitt gehen wir auf die Vor- und Nachteile der einzelnen Zahlungsarten ein. Für welche sich der Kunde entscheidet, hängt von dessen Möglichkeiten, Vorlieben und individuellen Umständen ab. In der Regel nutzen Kunden für eine IQ Option Einzahlung eine Credit Card. Die Summe steht sofort für das Online Trading zur Verfügung. Wer bereits etwas Kapital angesammelt hat und dies nur aufstocken möchte, entscheidet sich womöglich für eine Überweisung, da das Geld nicht unmittelbar gebucht werden muss. Banküberweisungen haben ohnehin den Vorteil, dass es praktisch keine Limits gibt. Die Obergrenze liegt bei 1.000.000 EUR/USD/GBP pro Tag! Allerdings kann es einige Tage dauern, bis das Geld beim Broker angekommen ist.

Vorteile der einzelnen Zahlungsarten:

  • Bankkonto: Keine Limits, keine Kosten
  • Kreditkarte: Geld sofort verfügbar
  • eWallet: Geld ist umgehend gebucht

Nachteile der einzelnen Zahlungsarten:

  • Bankkonto: Überweisungen vom/auf das Konto können mehrere Tage dauern
  • Kreditkarte: Auszahlung auf Höhe der Einzahlung beschränkt
  • eWallet: Es fallen häufig Gebühren für den Kunden an

Nutzt der Kunde einen eWallet Dienst, steht das Kapital ebenfalls sofort für den Handel zur Verfügung. Auch kann mehr Geld ausgezahlt werden, als wie eingezahlt wurde (im Gegensatz zu Kreditkarten). Als Nachteil hat sich erwiesen, dass viele Dienstleister für ihren Service eine Gebühr veranschlagen, die der Online Trader selbst tragen muss.

Trading Turniere gestalten den Handel abwechslungsreich.

Das hat IQ Option noch zu bieten

Das der Broker keine Gebühren bei Ein- und Auszahlungen veranschlagt, ist schon ein großer Vorteil. Dennoch hat das Unternehmen noch mehr zu bieten. Obwohl der Anbieter erst seit 2020 am Markt ist, hat er sich in der kurzen Zeit zu einem der größten Broker der Welt entwickelt. Wie ist ihm das gelungen? Dadurch:

  • Zeitlich nicht limitiertes Demokonto: Es ist keine vorherige Kontoeröffnung oder Einzahlungen erforderlich um den Demoaccount zu nutzen. Ideal um eine neue Methode zu testen.
  • Geringe Mindestbeträge: Kontoeröffnung ab 10 EUR/USD/GBP, Mindestinvestition nur 1 EUR/USD/GBP
  • Innovative Broker App: Die IQ Option App für Android und iPhone war die beliebteste Trading App in einem bestimmten Segment in mehr als 28 Ländern (darunter auch Deutschland)
  • Professionelle Handelsplattform: Über die Handelsplattform können Kunden im 1-Click Trading handeln. Auch eine umfangreiche Chartanalyse mit vielen Indikatoren ist hier möglich.
  • CySEC regulierter Broker: Durch den Sitz auf Zypern unterliegt der Broker der zypriotischen Börsenaufsicht. Alle Kundengelder werden getrennt vom Firmenkapital verwaltet und sind im Insolvenzfall durch eine Investitionssicherung geschützt.

Die hier genannten Punkte sind natürlich nicht abschließend. Wer also noch auf der Suche nach einem CFD und Forex Anbieter ist, der kann mit IqOption auf keinen Fall etwas falsch machen. Auch der Support ist exzellent, freundlich und kompetent. Im Schnitt wird auf eine Anfrage im Live Chat innerhalb von nur 46 Sekunden geantwortet. Auszahlungen werden nach ein paar Minuten bearbeitet und teilweise hatten wir im IQ Option Test das Geld schon nach 24 Stunden auf unserem Konto. Das Demokonto eignet sich hervorragend, um ein neues System mit dem Broker zu testen.

Spinit Account Einzahlungen und Auszahlungen

Geld einzahlen müssen Sie im Spinit Casino natürlich nur dann, wenn Sie mit echten Einsätzen um echte Gewinne spielen wollen. Das kann sich durchaus lohnen. Schließlich steht der Anbieter für solide Gewinnquoten, faire Auszahlungsraten und so manchen Spitzenjackpot. Um die Transaktion durchzuführen, gilt es auch hier, sich für eine passende Zahlungsmethode zu entscheiden. Bei Spinit mit PayPal zahlen ist derzeit zwar noch nicht möglich, Ihnen werden jedoch mehr als genug Alternativen geboten. Mit diesen wollen wir uns im Folgenden näher beschäftigen.

Die gute Nachricht vorweg: Selbst Einsteiger können hier problemlos starten. Mindesteinzahlung sind nämlich nur 10 Euro – ein Betrag, den wirklich jeder locker erübrigen kann. Mit Ausnahme von Paysafecard und EcoPayz können Sie maximal 5.000 Euro auf Ihr Spinit Spielerkonto einzahlen. Besagte Optionen erlauben höchstens 1.000 Euro.

Wir müssen die Betreiber an der Stelle wirklich loben. Alle Zahlungsmethoden, Limits, Wartezeiten und weitere wichtige Fakten werden Ihnen transparent aufgelistet. Die Hilfeseite lässt sich auch ohne vorherige Registrierung öffnen, was beweist, dass die Verantwortlichen hier keineswegs etwas zu verbergen haben. Nutzen Sie also die Zeit, sich die gebotenen Zahlungswege anzuschauen und sich zu überlegen, welche Methode auch für spätere Auszahlungen optimal für Sie ist.

Sofortige Gutschrift im Spinit Casino

Spinit hat sich entschieden, nur auf Optionen mit sofortiger Gutschrift zu setzen. Sie müssen also nicht erst mehrere Tage warten, bis Sie hier mit Echtgeld spielen können. Selbst die klassische EC-Karte eignet sich zum Einzahlen. In dem Punkt ist der Anbieter vielen Konkurrenten voraus.

Gewinnauszahlungen funktionieren im Spinit Casino fast genau so einfach wie die vorher erforderliche Einzahlung. Wie sich schnell zeigt, ist die Liste an Zahlungsmethoden hier deutlich überschaubarer. In dem Punkt unterscheidet sich das Online Casino also nicht von seinen Mitstreitern.

Immerhin: Die wichtigsten Optionen können Sie hier nach Belieben auswählen. Zu beachten gilt nur, dass für die Auszahlung dieselbe Methode verwendet werden muss wie für die Einzahlung aufs Spinit Kundenkonto. Sofern dies nicht möglich ist, setzt auch dieser Anbieter auf die klassische Standard Banküberweisung.

Ein klarer Pluspunkt gilt dem hohen Informationsgehalt der Webseite. Selbst als Gast ohne Login können Sie sich alle relevanten Details ansehen und erfahren dank klar strukturierter Tabelle genau, welche Methoden es gibt, wo die Limits bei der Auszahlung liegen, ob Gebühren anfallen und nicht zu vergessen, wie lange Sie auf die Auszahlung warten müssen. An Transparenz ist Spinit nicht zu übertreffen . Das allein gab uns im Spinit Test ein gutes Gefühl. Mit wenigen Klicks lässt sich das Spinit Casino Hilfecenter öffnen, dem Sie all diese Details entnehmen können.

Welche Zahlungsmethoden im Detail verfügbar sind, das hängt davon ab, aus welchem Land Sie sich im Spinit Casino anmelden. Wir können aufgrund unseres Standorts also nur für Deutschland sprechen. Der Konkurrenz steht dieser Anbieter jedenfalls in nichts nach. Lediglich mit PayPal kann Spinit bisher leider noch nicht dienen. Für alle Alternativen gilt ein Mindestauszahlungsbetrag in Höhe von 10 Euro. Maximal dürften Sie sich 2.300 Euro auszahlen lassen. Wenn Sie einen deutlich höheren Betrag erspielt haben, dann sind natürlich auch mehrere Buchungen nacheinander möglich.

Treten Fragen zu diesem Thema auf, hilft Ihnen der Kundendienst gerne weiter. Insgesamt macht Spinit beim Thema Auszahlungen einen soliden Eindruck. Das Wichtigste ist, dass Sie sich schon bei der Einzahlung Gedanken darüber machen sollten, wie schnell Sie Ihre Gewinne erhalten wollen. In der Regel dauert die Überweisung nämlich um einiges länger als beispielsweise Neteller oder EcoPayz. Außerdem gilt: Sie können ohnehin nur die Methode zum Auszahlen nutzen, die im Vorfeld zur Einzahlung verwendet wurde.

Im FAQ Bereich geht der Betreiber detailliert auf typische Fragen ein. Hier wird unter anderem Folgendes mitgeteilt: „Um eine Auszahlung durchzuführen, melden Sie sich bitte an, klicken Sie auf „Mein Konto“ und danach auf „Auszahlen“. Wählen Sie Ihre bevorzugte Auszahlungsmethode und folgen Sie den Anweisungen. Abhängig der gewählten Zahlungsmethode und Ihres registrierten Landes, beträgt der Mindestauszahlungsbetrag in der Regel 10€. Sie können jederzeit eine Auszahlung beantragen vorausgesetzt, dass der Betrag nicht mit einem Bonus verbunden ist, für den Sie die Umsatzbedingungen noch erfüllen müssen. Sie können beliebig oft auszahlen, doch beachten Sie bitte, dass wir keine Auszahlung in weniger als 24 Stunden nach Ihrer letzten Einzahlung bearbeiten können. Der Grund hierfür liegt in den Gesetzen zur Geldwäsche und Betrugsvorbeugung, an die sich Spinit.com hält. Nach Ihrer ersten Einzahlung werden Sie gebeten, uns bestimmte Dokumente zur Verifizierung Ihres Casinokontos zuzusenden. Dies ist erforderlich, um Ihre Auszahlungsbearbeitung schnell und effizient durchzuführen. Wir empfehlen Ihnen die Unterlagen so schnell wie möglich zu senden, am besten bevor Sie eine Auszahlung beantragen, um einen schnelleren und besseren Spinit Service zu erhalten.“

Der Datenabgleich, auch Verifikation genannt, ist in jedem seriösen Online Casino ein Muss. Auch Spinit fordert einige Dokumente, um diese mit den Angaben in Ihrem Spielerkonto zu vergleichen. Diese Maßnahme dient vor allen Dingen Ihrem eigenen Schutz. Schließlich soll vermieden werden, dass sich Fremde an falschen Daten bedienen – gerade weil es im Spinit Casino oftmals um sehr viel Geld geht.

Unser Tipp deshalb: Je eher Sie sich verifizieren, desto problemloser funktionieren im späteren Verlauf die Gewinnauszahlungen. Gerade sie sind es schließlich, auf die sich Spieler besonders freuen. Alles in allem läuft der Prozess bei Spinit recht unkompliziert. Bei der Weiterleitung Ihres Ausweises sowie geforderter Adressnachweise müssen Sie unbedingt auf die Qualität der Bilder achten. Ist etwas verschwommen, zieht sich der Vorgang umso länger hin.

Alle Casino Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden auf einen Blick

Anbieter Methode Ein- / Auszahl. Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
Visa / Mastercard / sofort / 3-4 Werktage 10€ / 10€ 5.000€ / 2.300€
Dinersclub / sofort 10€ 5.000€
Maestro / sofort 10€ 5.000€
Neteller / sofort / 2 Werktage 10€ / 10€ 5.000€ / 2.300€
Bitcoin via Neteller / sofort 10€ 5.000€
EcoPayz / sofort / 2 Werktage 10€ / 10€ 1.000€ / 2.300€
Paysafecard / sofort 10€ 1.000€
Entropay / sofort 10€ 5.000€
Trustly / sofort 10€ 5.000€
Sofortüberweisung / sofort 10€ 5.000€
Giropay / sofort 10€ 5.000€
Zimpler / sofort 10 € 900€
Banküberweisung / 3-7 Werktage 10€ 2.300€
Skrill / k.A. 10€ k.A.

Es müssen für die Einzahlung ins Spinit Casino natürlich ein paar Voraussetzungen erfüllt werden.

Grundsätzlich ist die Registrierung ein Muss. Anders ließen sich Buchungen schließlich nicht zuordnen. Außerdem dürfen Sie nur solche Zahlungsmittel verwenden, die auf Sie ausgestellt sind. Das gilt für Kreditkarten genauso wie für Girokonten und Online Wallets. Ausnahme bildet hier lediglich die Paysafecard, da diese immer anonym erworben wird – also ohne personengebunden zu sein.

Spätere Gewinnauszahlungen im Spinit Casino sollten Sie ebenfalls im Hinterkopf behalten. Wer Geld via Sofortüberweisung und Co. einzahlt, kann sich Gewinne nur überweisen lassen. Die dadurch entstehende Wartezeit sollte unbedingt eingeplant werden.

U m vergleichen zu können, haben wir von Casinotest.de natürlich auch im Spinit Casino sämtliche Zahlungsmethoden einem umfangreichen Praxistest unterzogen. Bevor eine Auszahlung überhaupt funktioniert, gilt es zunächst, die Bonusbedingungen zu erfüllen. Das Thema Bonus finden Sie in den Unterrubriken unseres umfangreichen Spinit Casino Tests. Für alle, die auf das Startguthaben verzichten, gelten diese Bedingungen natürlich nicht. Ab der fünften Einzahlung spielt es generell keine Rolle mehr, welche Option Sie wählen.

Sobald Sie sich mit Ihren Zugangsdaten eingeloggt haben, wird die Kasse personalisiert. Heißt für Sie, es werden ausschließlich Methoden angezeigt, die für Sie in Frage kommen – eben weil Sie die bevorzugten Zahlungsmittel bereits bei Ihrer Einzahlung verwendet haben. Bis dahin finden Sie im Kundenkonto lediglich die Möglichkeit, eine IBAN einzutragen. Solange kein Guthaben vorhanden ist, funktionieren Auszahlungen logischerweise nicht. Kommen wir nun zu den wichtigsten Zahlungsarten und deren Besonderheiten.

Details zur Einzahlung und Auszahlung auf das Spinit Spielerkonto

Transaktionen mit Kreditkarten

1.) Einzahlen und auszahlen mit Kreditkarten und Diners Club

Anbieter Methode Ein- / Auszahl. Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
Visa / Mastercard / sofort / 3-4 Werktage 10€ / 10€ 5.000€ / 2.300€
Dinersclub / sofort 10€ 5.000€

Die Einzahlung: Klassische Kreditkarten gehören einfach dazu, wenn es ums Bezahlen in Online Casinos geht. Das weiß man auch im Hause Spinit. Hier wird Ihnen die Transaktion sowohl mit Visa als auch mit MasterCard möglich gemacht.

Bereits 10 Euro sind ausreichend, maximal können Sie jeweils 5.000 Euro einzahlen. Die gewählte Kreditkarte muss unbedingt auf Ihren Namen ausgestellt sein. Oder anders gesagt: Casino Kunde und Kreditkarteninhaber müssen auch in diesem Casino immer identisch sein. Damit gewährleistet Spinit zum einen den Schutz seiner Spieler, zum anderen sind die Geldwäscheschutzgesetz Vorgaben klar reguliert. An diese hält sich ein solch seriöses Unternehmen selbstverständlich immer.

Wenn Sie die Einzahlung mit Kreditkarte generell bevorzugen, können Sie die entsprechenden Daten gleich nach der Registrierung in Ihrem Account hinterlegen. Anschließend ist es deutlich einfacher, Transaktionen durchzuführen.

Gebühren fallen hierbei übrigens nicht an. Ein weiterer Vorteil an Visa und MasterCard ist, dass die Gutschrift auf Ihr Spinit Kundenkonto in Echtzeit erfolgt. Sie können somit direkt voll durchstarten.

Die Vorteile der Einzahlung per Kreditkarte:

  • Zahlungen bis 5.000 Euro erlaubt
  • Gebührenfreie Transaktion
  • Direkte Bearbeitung der Einzahlung
  • Gutschrift erfolgt in Echtzeit

Die Auszahlung: So wie für die Einzahlung Visa und MasterCard zur Auswahl stehen, können Auszahlungen tatsächlich auch nur auf eine beide Karten erfolgen. Diese muss aus Gründen des Spielerschutzes auf Sie persönlich ausgestellt sein. Die Betreiber liefern Ihnen zur Methode eine klare und leicht verständliche Erklärung.

Angegeben werden außerdem die Limits. Mindestens 10 und maximal 2.300 Euro können Sie sich pro Tag auszahlen lassen, wenn Ihre Wahl auf Visa oder MasterCard fällt. Kreditkarten dieser Art sind recht sicher.

Ein großer Pluspunkt ist der, dass Sie auch lokal jederzeit über Ihr Geld verfügen können, sobald es auf die gewählte Kreditkarte gutgeschrieben wurde. Die Bearbeitungszeit bis zur Freigabe liegt den Betreibern zufolge bei maximal drei Werktagen. Einen weiteren Tag Wartezeit müssen Sie bis zur Gutschrift einplanen. Im Praxistest haben wir die Erfahrung gemacht, dass es meist deutlich schneller geht.

Die Betreiber beschreiben die Vorgehensweise wie folgt: „Mit Ihrer VISA Karte können Sie schnelle Auszahlungen gebührenfrei vornehmen. Um eine Auszahlung vorzunehmen, klicken Sie bitte auf „Mein Konto“ und danach auf „Auszahlung“. Wählen Sie das entsprechende Kreditkarten/EC-Karten-Logo aus und geben Sie den gewünschten Auszahlungsbetrag ein. Folgen Sie danach der Schritt-für-Schritt-Anleitung, um die Transaktion zu vervollständigen. Bitte verwenden Sie die gleiche Karte, mit der Sie Ihre Einzahlung vorgenommen haben, um eine problemlose Auszahlung sicherzustellen. Es ist wichtig, dass der Name des Karteninhabers mit dem Namen Ihres Spinit-Casinokontos übereinstimmt.“

Die Funktionsweise von MasterCard ist identisch. Allerdings akzeptieren nicht alle ausstellenden Institute Geldeingänge von Online Casinos. Darauf gilt es bei der Wahl der Kreditkarte zu achten.

2.) Einzahlen mit EC-Karte

Anbieter Methode Ein- / Auszahl. Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
Maestro / sofort 10€ 5.000€

Die Einzahlung: Auch die klassische EC-Karte kann verwendet werden, um Ihre Einzahlung ins Spinit Casino zu erledigen – vorausgesetzt, sie trägt das Maestro Symbol. Spinit erklärt Ihnen genau, wie Sie die Buchung durchführen:

„Mit Ihrer Maestro Kreditkarte können Sie schnelle und gebührenfreie Einzahlungen auf Ihr Spinit-Casinokonto vornehmen. Um eine Einzahlung vorzunehmen, klicken Sie bitte auf „Mein Konto“ und danach auf „Einzahlung“. Wählen Sie das entsprechende Kreditkarten-/EC-Karten-Logo aus und geben Sie den gewünschten Einzahlungsbetrag ein. Folgen Sie danach der Schritt-für-Schritt-Anleitung, um die Transaktion abzuschließen. Sobald die Transaktion erfolgreich beendet wurde, befindet sich das Guthaben auf Ihrem Spinit-Casinokonto. Einige Banken und Kreditkartenanbieter haben zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen implementiert und lassen Sie auf einer weiteren Webseite einen sicheren PIN oder ein Passwort eingeben, um die Transaktion abzuschließen. Bitte stellen Sie sicher, dass der Name des Kreditkarteninhabers mit dem Namen Ihres Spinit-Casinokontos übereinstimmt.“

Transaktionen mit E-Wallets

3.) Einzahlen und auszahlen mit Neteller

Anbieter Methode Ein- / Auszahl. Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
Neteller / sofort / 2 Werktage 10€ / 10€ 5.000€ / 2.300€

Die Einzahlung: Bei Neteller handelt es sich um ein sehr effektives, sicheres und schnelles Online Wallet – auch digitale Geldbörse genannt. Der einzige Unterschied zum bekannteren PayPal besteht darin, dass Sie Ihren Neteller Account grundsätzlich auffüllen müssen, damit Einzahlungen ins Spinit Casino möglich sind. Die Transaktion als solches erfolgt in Echtzeit.

Sie haben die Option, einen beliebigen Betrag zwischen 10 und 5.000 Euro für Ihre Buchung zu wählen – wobei dieses Geld eben bereits auf Neteller verfügbar sein muss. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass auch einer Gewinnauszahlung mit dieser Methode nichts im Wege steht. Gebühren fallen nicht an. Die Betreiber geben Ihnen außerdem folgenden Hinweis mit auf den Weg:

„Falls Sie das erste Mal mit dieser Zahlungsmethode einzahlen, dann müssen Sie Ihre Neteller-Emailadresse oder Ihre Kontonummer in Verbindung mit Ihrem Neteller-Pin eingeben. Danach wird Ihre Neteller-Kontonummer im Spinit-Casinokonto für zukünftige Einzahlungen gespeichert und Ihr Guthaben steht Ihnen auf Ihrem Casinokonto zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass Sie als ein neuer Spieler mit dieser Zahlungsmethode keinen Anspruch auf das Willkommensbonus-Paket haben.“

Wenn Sie den Spinit Bonus mitnehmen wollen, sollten Sie zumindest Ihre erste Einzahlung mit einer anderen Methode als Neteller durchführen. Warum genau sich das Spinit Casino – wie viele andere Unternehmen der Branche – für den Bonusausfall bei Zahlungen mit E-Wallets entschieden hat, ist leider unklar. Letztlich bieten sich Ihnen aber noch mehr als genug andere Zahlungsmethoden, die einen reibungslosen Ablauf sowie die sofortige Gutschrift garantieren.

Die Auszahlung: Neteller ist eine beliebte Möglichkeit, Geld online zu verwalten. Einmal eingerichtet, können Sie das E-Wallet jederzeit im Spinit Casino nutzen – und zwar nicht nur für Einzahlungen, sondern natürlich auch, wenn die erste große Gewinnauszahlung bevorsteht. Die Limits sind immer identisch. Ab einem Guthaben in Höhe von 10 Euro steht dem Transfer auf Ihr Neteller Konto nichts mehr im Wege.

Auch hier gilt: Der Neteller Account muss auf denselben Namen ausgestellt werden, den Sie bei Ihrer Spinit Registrierung angegeben haben. Die Support Mitarbeiter erledigen Auszahlungen via Neteller in der Regel sofort. Spätestens nach 48 Stunden sollte der Gewinn somit bei Ihnen ankommen – meist sogar schon am nächsten Tag nach Beantragung.

Wer volljährig ist, der kann ein Neteller Konto kostenlos einrichten. Auch die Gewinnauszahlung auf Neteller kostet Sie nichts. Allerdings können Umbuchungen von dem Wallet auf ein Girokonto recht teuer werden. Deshalb empfehlen wir, sich fürs lokale Bezahlen gleich eine Net+ Prepaid Kreditkarte zu sichern. Diese gibt es als echte und virtuelle Karte. Die Jahresgebühr ist absolut überschaubar. Gleichzeitig haben Sie einfach mehr Möglichkeiten, auch fernab des Internets Zahlungen mit Ihrem Neteller Guthaben durchzuführen.

4.) Einzahlen und auszahlen mit Skrill

Anbieter Methode Ein- / Auszahl. Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
Skrill / k.A. 10€ k.A.

Die Einzahlung: Grundsätzlich ist auch eine Einzahlung mit Skrill möglich, so wie im unteren Bereich der Spinit Casino Webseite ersichtlich. Dass die Zahlungsmethode aktuell weder auf der Hilfeseite noch im Kassenbereich auftaucht, hängt offenbar mit einem technischen Problem zusammen, wie uns der Support verraten hat.

Sobald es Skrill wieder gibt, werden wir Sie selbstverständlich sofort auf den neusten Stand bringen.

Im Grunde genommen funktioniert die Zahlungsmethode genauso einfach und schnell wie Neteller. Sie müssen lediglich ein Skrill Kundenkonto einrichten und dieses aufladen. Möglichkeiten sind unter anderem die Standard Banküberweisung oder auch die Kreditkarte.

5.) Einzahlen und auszahlen mit EcoPayz

Anbieter Methode Ein- / Auszahl. Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
EcoPayz / sofort / 2 Werktage 10€ / 10€ 1.000€ / 2.300€

Die Einzahlung: Bei EcoPayz handelt es sich um ein weiteres Online Wallet, das Ihnen von Spinit angeboten wird. Die Betreiber erlauben hier allerdings nur Zahlungen bis 1.000 Euro, so dass sich diese Methode eher für Kunden empfiehlt, die generell keine hohen Summen investieren wollen.

Alle Transaktionen mit EcoPayz werden ebenso gebührenfrei wie schnell durchgeführt. Das Kundenkonto bei EcoPayz muss außerdem mit Guthaben gefüllt sein, um es verwenden zu können. Aufladen dürfen Sie per Kreditkarte, Banküberweisung und dergleichen.

Ein klarer Vorteil gegenüber Neteller ist, dass Sie bei der Verwendung dieser Zahlungsart nicht auf den Willkommensbonus verzichten möchten. Er wird Ihnen im Anschluss an die erste Transaktion sofort gutgeschrieben.

Die Auszahlung: Auf der Webseite des Dienstleisters wird das Konzept kurz erklärt:

„Mit einem ecoAccount können Sie Geld weltweit empfangen, senden und ausgeben – Alles mit nur einem Online-Konto. Es ist kostenlos und einfach, ein Konto in nur wenigen Minuten zu eröffnen – ohne Bankkonto oder Bonitätsprüfung. Zusätzlich können Sie Ihr Konto auf unterschiedliche Weise aufladen – ganz nach Belieben. Ihr Geld können Sie dann nach Belieben ausgeben – in vollstem Vertrauen.“

Dem bekannten E-Wallet Neteller steht EcoPayz in nichts mehr nach. Auch hier dürfen Sie jederzeit ein kostenloses Konto eröffnen. Haben Sie bei Spinit mit EcoPayz eingezahlt, lässt sich die Zahlungsmethode natürlich auch für die Gewinnauszahlung wählen.

Transaktionen mit Prepaid Karten

6.) Einzahlen mit der Paysafecard

Anbieter Methode Ein- / Auszahl. Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
Paysafecard / sofort 10€ 1.000€

Die Paysafecard ist eine von nur wenigen Zahlungsmethoden im Spinit Casino, bei der Sie sich nicht zusätzlich registrieren müssen. Guthabenkarten mit dem Paysafecard Logo finden Sie heute in zahlreichen Supermärkten und an anderen Verkaufsstellen.

Sie können die Karten mit verschiedenen Werten anonym kaufen und müssen im Casino lediglich den dazugehörigen Voucher Code eingeben. Sofern die 16-stellige Nummer korrekt abgetippt wurde, schreibt Spinit den gewählten Betrag sofort gut. Eine einzige Karte kann übrigens auch mehrfach genutzt werden – und zwar solange, bis das gesamte Guthaben verbraucht ist.

Für High Roller eignet sich die Paysafecard tatsächlich nur bedingt. Zumindest im Fall von Spinit dürfen Transaktionen bis maximal 1.000 Euro durchgeführt werden. Wer mehr investieren will, der muss damit mehrere Buchungen hintereinander durchführen.

Klarer Pluspunkt: Auf der Karte werden keine persönlichen Daten abgespeichert. Sie laufen also nicht Gefahr, dass Dritte auf empfindliche Informationen zugreifen können. Auch das Casino selbst erhält keine Details zu Ihrer Bankverbindung oder dergleichen. Gerade wenn Sie unsicher sind, ist die Paysafecard somit absolut empfehlenswert. Aber: Geht eine Karte verloren, haben Sie keinen Anspruch auf Ersatz. Das ist gerade bei höheren Beträgen ärgerlich.

7.) Einzahlen mit Entropay

Anbieter Methode Ein- / Auszahl. Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
Entropay / sofort 10€ 5.000€

Die Einzahlung: Entropay wird von Spinit folgendermaßen erklärt:

„Entropay erlaubt Ihnen mit virtuellen Karten, die per Banküberweisung oder EC-Karten/Kreditkarten aufgeladen werden können, Einzahlungen vorzunehmen. Diese Zahlungsmethode ist schnell und sicher und kann für die folgenden Währungen verwendet werden: EUR, GBP und USD. Um eine Einzahlung vorzunehmen, klicken Sie bitte auf „Mein Konto“ und danach auf „Einzahlung“. Wählen Sie das entsprechende EC-Karten-/Kreditkarten-Logo aus und geben Sie den gewünschten Einzahlungsbetrag ein. Bitte stellen Sie sicher, dass der Name Ihres Entropay-Kontos mit dem Namen Ihres Spinit-Casinokontos übereinstimmt.“

Tatsächlich sind Prepaid Karten in dieser Form sehr beliebt. Das Geldmanagement funktioniert deutlich einfacher, als wenn Sie für die Einzahlung eine klassische Kreditkarte verwenden. Bis zu 5.000 Euro können mit Entropay ausgezahlt werden . Problematisch ist es, nähere Informationen zu bekommen. Die Entropay Webseite gibt es bislang nur auf Englisch. Wenn Sie keine Fremdsprachenkenntnisse besitzen, ist dies natürlich denkbar ungünstig.

Trotz allem hat sich die Zahlungsmethode inzwischen durchgesetzt und erweist sich im Praxistest als sehr angenehm. Wartezeiten müssen Sie nicht in Kauf nehmen, denn die Gutschrift des gewünschten Betrags erfolgt auch via Entropay in Echtzeit. Allerdings sind Auszahlungen mit diesem Zahlungsmittel bisweilen nicht möglich. Wenn Sie einen Gewinn ausgezahlt bekommen möchten, bleibt Ihnen somit nur die Standard Banküberweisung.

Transaktionen mit dem Bankkonto

8.) Einzahlen mit Trustly

Anbieter Methode Ein- / Auszahl. Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
Trustly / sofort 10€ 5.000€

Die Einzahlung: Trustly ist eine Methode, Geld schnell und zuverlässig über das eigene Girokonto auf den Spinit Casino Account zu buchen. Anders als bei elektronischen Geldbörsen ist hier keine zusätzliche Registrierung erforderlich. Wenn Ihre Bank bzw. Sparkasse Trustly unterstützt, können Sie die Zahlung innerhalb von Sekunden durchführen. Das Geld wird direkt gutgeschrieben, so dass einem sofortigen Einstieg nichts im Wege steht.

Trustly Zahlungen sind im Spinit Casino bis 5.000 Euro möglich. Mindestens 10 Euro müssen Sie auch diesmal eingeben, damit die Transaktion reibungslos funktioniert. Die Vorteile gegenüber der Standard Banküberweisung liegen auf der Hand. Wartezeiten entstehen hier nämlich keine.

9.) Einzahlen mit der Sofortüberweisung

Anbieter Methode Ein- / Auszahl. Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
Sofortüberweisung / sofort 10€ 5.000€

Die Einzahlung: Die Sofortüberweisung, die mittlerweile zum Zahlungsanbieter Klarna gehört, ist der einfachste Weg, Geld ins Spinit Casino einzuzahlen. Sie müssen sich nirgendwo registrieren und auch sonst keine großen Herausforderungen meistern. Es genügt, ein Girokonto zu besitzen und auf dieses mit Online Banking zugreifen zu können. Schon sind die wichtigsten Bedingungen für eine Sofortüberweisung erfüllt.

Inzwischen ist das System an die meisten Banken und Sparkassen in Europa angeschlossen. Wählen Sie die Zahlungsmethode bei Spinit aus, werden Sie aufgefordert, Ihre Bankleitzahl einzugeben. Sofern diese im System erfasst ist, leitet Sie Sofortüberweisung direkt weiter zum Online Banking Login. Hier geben Sie nun den gewünschten Betrag zwischen 10 und 5.000 Euro ein. Die Transkation lässt sich nur mittels generierter TAN abschließen.

Von den meisten Banken erhalten Sie hierzu einen Generator, in welchen Sie Ihre zum Konto gehörende EC Karte eingeben. Einmal bestätigt, steht Ihnen das Geld direkt im Spinit Casino zur Verfügung. Gebühren fallen bei der Sofortüberweisung nicht an.

10.) Einzahlen mit Giropay

Anbieter Methode Ein- / Auszahl. Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
Giropay / sofort 10€ 5.000€

Die Einzahlung: Giropay kennt heute fast jeder, der im Besitz eines Bankkontos ist. Das System lässt sich im Spinit Casino nutzen, sofern Sie Online Banking Kunde sind. Eine lokale Transaktion am Schalter oder Automaten ist mit Giropay leider nicht möglich.

Der erste Pluspunkt dieser Zahlungsmethode: Sie müssen sich nicht registrieren . Inzwischen arbeitet der Dienstleister mit fast allen Banken sowie Sparkassen zusammen. Allerdings hat sich Giropay tatsächlich auf Deutschland beschränkt – anders als beispielsweise Sofortüberweisung.

Letztlich ist Giropay um einiges schneller und damit deutlich effizienter als eine Standard Banküberweisung. Auszahlungen via Giropay funktionieren derzeit allerdings noch nicht, so dass Sie ein paar Tage länger auf Ihren Gewinn warten müssen, sollte Ihre Wahl auf diese Zahlungsmethode fallen.

11.) Auszahlen mit der Banküberweisung

Anbieter Methode Ein- / Auszahl. Dauer
Ein- / Auszahl.
Min. Euro
Ein- / Auszahl.
Max. Euro
Ein- / Auszahl.
Banküberweisung / 3-7 Werktage 10€ 2.300€

Die Auszahlung: Selbstverständlich gibt es auch bei Spinit die klassische Variante. Ist die Einzahlung per Sofortüberweisung, Paysafecard, Maestro, Entropay, Giropay oder aber Trustly erfolgt, werden Ihnen Gewinne automatisch überwiesen. Eine Standard Banküberweisung dauert drei bis fünf Tage. Bis zur Gutschrift können noch einmal bis zu 48 Stunden vergehen.

Der Vorteil an Überweisungen: Sie haben dank EC-Karte jederzeit die Option, in bar über Ihr Geld zu verfügen. Dieses lässt sich am Automaten oder Schalter abheben. Gerade für die ältere Generation dürfte die Zahlungsmethode interessant sein.

Es gibt immer noch viele Menschen, die lokal ungern ihre EC-Karte beim Bezahlen im Supermarkt und dergleichen verwenden. Meist ist der Grund die bessere Kostenübersicht. Wie auch immer Sie es handhaben: Wurde die Einzahlung mit den genannten Optionen durchgeführt, bleibt Ihnen bei der Gewinnauszahlung tatsächlich nur die Überweisung.

Die Limits sind auch hier identisch mit den alternativen Methoden. 10 Euro werden mindestens ausgezahlt, maximal sind es 2.300 Euro. Spinit gibt Ihnen zu der Überweisung noch einmal wichtige Hinweise mit auf den Weg:

„Mit einer Online-Banküberweisung und einfachen Schritten können Sie sich die Gewinne von Ihrem Spinit-Casinokonto direkt auf Ihr Bankkonto überweisen lassen. Klicken Sie dafür auf „Mein Konto“ und danach auf „Auszahlung“. Wählen Sie anschließend das Bank-Logo aus und geben Sie Ihren gewünschten Auszahlungsbetrag ein. Sobald Sie die Transaktion vervollständigt haben, erhalten Sie eine Bestätigung an Ihre Emailadresse, die Sie für Ihr Casinokonto registriert haben. Es ist wichtig, dass der Name Ihres Bankkontos mit dem Namen Ihres Spinit-Casinokontos übereinstimmt.“

Spinit Casino Einzahlungen – unser Fazit

Es ist keine große Kunst, Geld ins Spinit Casino einzuzahlen. Mit Ausnahme von PayPal bietet Ihnen das Unternehmen alle gängigen Optionen an. Bis zu 5.000 Euro lassen sich in den meisten Fällen aufs Kundenkonto buchen, lediglich zwei Ausnahmen bestätigen diese Regel.

Ein weiterer Vorteil ist, dass bereits 10 Euro ausreichen . Dies ist auch der Betrag, mit dem Sie sich bei Spinit für den Willkommensbonus qualifizieren. Sämtliche gebotene Zahlungsmittel sind sicher, schnell und lassen sich nach unserem ausführlichen Spinit Casino Test als seriös einstufen. Es gibt also keine Gründe, die gegen eine Einzahlung sprechen würden.

Die Einzahlung bei Spinit ist immer gebührenfrei. Dennoch sollten Sie natürlich im Hinterkopf behalten, dass es so etwas wie Kontoführungsgebühren gibt. Die höchsten Kosten entstehen bei der Zahlung mit Kreditkarte. Das Casino selbst führt die Buchung kostenlos durch – und das regulär in Echtzeit. Um es Ihnen ein wenig einfacher zu machen, werden zu allen Zahlungsmethoden Kurzbeschreibungen angezeigt. So haben Sie direkt einen Überblick und können sich mit den wichtigsten Faktoren beschäftigen, ehe Sie eine Entscheidung treffen.

Auch das zeugt natürlich von Transparenz, wie wir Sie bei Spinit bereits in mehreren anderen Testbereichen erleben durften. Kurzum: Spinit Einzahlungen sind schnell, einfach und funktionieren grundsätzlich reibungslos. Sollten wider Erwarten Fragen auftreten, hilft Ihnen der Support weiter. Ihn erreichen Sie telefonisch, via Mail und natürlich per Live-Chat.

Gewinnauszahlungen im Spinit Casino – wichtige Hinweise und Fazit:

Im Test liefen alle Spinit Auszahlungen schnell und reibungslos. Wichtig war letztlich die Verifikation des Kundenkontos. Diese Aufgabe können Sie direkt nach der Anmeldung im Casino erledigen, damit Sie später keine Probleme haben, wenn es ums Thema Gewinnauszahlung geht. Die angegebenen Bearbeitungszeiten haben immer gestimmt. Meist funktionierten Überweisungen sowie die Auszahlung auf Kreditkarten sogar schneller als gedacht.

Es kann durchaus helfen, sich auf der Spinit FAQ Seite umzuschauen. Hier gehen die Verantwortlichen im Detail auf typische Fragen ein. Sollte es technische Probleme geben, dann wenden Sie sich an den Support. Gerade wenn die Konten nicht übereinstimmen, wird aus Sicherheitsgründen keine Transaktion durchgeführt. Das hat allerdings nichts mit mangelnder Seriosität zu tun, sondern dient vor allen Dingen dazu, Sie vor einem Missbrauch zu schützen.

Spinit hat alles daran gesetzt, das Kassensystem solide aufzubauen. Gängige Optionen sind vorhanden, die Entscheidung für oder gegen eine Zahlungsmethode liegt wie in allen guten Casinos allein bei Ihnen. Wir finden, dass auch ohne PayPal alle Transaktionen wunderbar einfach funktionieren.

Testbereich Score Bewertung Testbericht
Gesamtwertung: 91 % hervorragend Spinit Erfahrungen
Spielangebot: 92 % hervorragend Spinit Spielangebot
Ein-/Auszahlung: 91 % hervorragend Spinit Ein-/Auszahlungen
Kundenservice: 92 % hervorragend Spinit Kundenservice
Webseite: 92 % hervorragend Spinit Webseite
Mobile Casino: 91 % hervorragend Spinit Mobile
Neukunden Bonus: 90 % hervorragend Spinit Bonus
Jytte hat Spinit Ein-/Auszahlungen getestet und bewertet

Jytte ist eine waschechte Kölnerin, die das Herz auf der Zunge trägt. Ein Blatt vor den Mund nehmen, das kommt für unsere Spitzenredakteurin nicht in Frage. Angefangen als Spieletesterin, hat sich Jytte innerhalb der letzten 10 Jahre mehr Fachwissen angeeignet als viele ihrer männlichen Kollegen. Trotz aller Emotionen berichtet sie geraderaus, was ihr zum Thema Casino Spiele und weiterer Testbereiche in den Sinn kommt. Dabei kennt sie die Tücken der Unternehmen genau und weiß, worauf es bei der Überprüfung der ihr zugeteilten Testrubriken ankommt.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen: So wählen Sie einen Broker aus
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: